Papi Domingos Henriques Alfonso

      Papi Domingos Henriques Alfonso

      Position: Defensives Mittelfeld, Abwehr

      Nationalität: Deutsch/Angolanisch

      Geburtsdatum 21.04.1988

      Größe / Gewicht: 1,79 m / 71 kg

      Beim FCA seit 2005

      bisherige Vereine: SV Schreez, SpVgg Bayreuth, 1. FC Nürnberg
      +++ Mehr war nicht drin: Teilnehmer am Bierfass-Wettsaufen muss nach 9 Litern absetzen +++
      Und warum sollte er dann auf einmal in der Liste des Profi-Kaders auftauchen, wenn er keinen Vertrag mehr hat? Wahrscheinlich beziehen sich die Vertragsdaten, die auf der sehr "vertrauenswürdigen" Seite TM stehen, auf seinen bisherigen Vertrag bei den Amatueren, der zum 30.6. endet und hat 'n Profiwertrag bekommen. Das sind einfach zwei unterschiedliche Papiere... Profivertrag = neuer Vertrag... Wenn's so ist, würde das, was auf TM steht, zum jetzigen Zeitpunkt sogar noch stimmen... Amatuervertrag läuft aus, Profivertrag erlangt Gültigkeit. Nur soweit hat TM halt noch nicht geschaltet... :winken:
      Und TM ist, mit Verlaub, eigentlich auch für den Arsch und wo der Kicker seine Info's herholt, will ich gar nicht wissen... :sleeping:

      Kurz gesagt: Ich würde den Informationen der FCA-Homepage mehr vertrauen, als dem Mist von TM und Kicker...
      The blood runs free, the rain turns red
      Give me the wine, you keep the bread

      Das ist so nicht ganz richtig. Da war letztens in der Sport Bild ein Artikel über TM.de. Transfermarkt gehört übrigens seit Herbst 2008 zum Springer-Konzern...
      Die haben Angestellte, die die ganzen Informationen, wie Marktwert und Gerüchte und den ganzen anderen Mist ausgraben und dann auf dieser Seite online stellen, also auch die Daten pflegen... War in einer der letzten drei Ausgaben drin... Ich les die immer in der DB-Lounge in München.. ;) Der Chef von TM behauptete, dass selbst die 1. Liga-Vereine nicht an seiner Seite vorbeikommen... :hihi:
      The blood runs free, the rain turns red
      Give me the wine, you keep the bread

      Das ist nicht richtig BecksPistol, TM.de gehört zwar jetzt Springer-Konzern, aber nur weil der Macher seine Idee und sein Hobby vergoldenen lassen hat. Die Daten und Gerüchte sind alle von ganz normalen Fußballfans. Die Marktwerte werden von ganz normalen Fans diskutiert, die Gerüchte werden von normalen Fußballfans gepostet und die Datenpfleger verdienen dort, genauso viel wie unsere Mods hier, nämlich gar nix. Die gesamte Plattform war ein Hobby und ist zur größten Fußballdatenbank Europas geworden, es gibt einige Mitarbeiter, die sind aber nur für Programmierung und mit allem was die Instandhaltung der Seite angeht beschäftigt. Jeder Marktwert, jedes Gerücht und alle Infos kommen von ganz normalen Fans, die keinen Cent dafür bekommen

      Edit sagt natürlich arbeiten sie mit bezahlten Mitarbeitern, wäre auch gar nicht anderes möglich, bei einer der meist besuchten Sportseiten im deutschen Raum. Die Mitarbeiter beschränken sich aber wie gesagt, darauf den Ablauf im Hintergrund der Seite zu garantieren, also hauptsächlich Programmierer, dass hat aber nix mit den Daten zu tun, die der normale User auf der Seite sieht

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „el_hincha“ ()

      Ich kann nur das wiederholen was in dem Sport Bild Artikel stand... Und da stands so drin, dass TM mit bezahlten Mitarbeitern arbeitet... Es stand natürlich auch drin, dass die so angefangen haben, wie du es beschreibst...
      Aber darum geht's hier auch nicht.
      Also back to topic...
      The blood runs free, the rain turns red
      Give me the wine, you keep the bread

      Ich meine mal vor einiger Zeit gelesen zu haben das er einen Profivertrag erhält. Aber ich dachte den hätte er schon für die jetzt abgelaufene Saison erhalten.
      Platz 28: Nur noch 157 Punkte ( bis Hoppelheim ) / Dirk Schuster: 14 Spiele, 3-5-6, 11:16 Tore (-5), 14 Punkte / Manuel Baum: 51 Spiele, 16-16-19, 62:75 Tore (-11), 64 Punkte / Aktuelles Buch: Stephen King, Peter Straub - Das Schwarze Haus
      Wie gesagt, er machte / macht eine Ausbildung beim FCA, hat also andere Schwerpunkte in seinem Leben gesetzt, war der klassische Amateur. Ob er dann den Sprung zu den Profis schafft und eine reelle Chance auf irgendwelche Einsätze hat, wage ich mal stark zu bezweifeln. Wenn es anders kommt, habe ich natürlich auch nichts dagegen. Ist, glaube ich, ja ein sympathischer Kerl.
      Freude ist die Essenz des Erfolgs.