Das Lechfeldstadion ist eröffnet!

      Sehr schönes Stadion, wobei man wohl eher sagen muss innen absolut hui, außen noch etwas pfui. Hätte nicht gedacht, dass es so steil und kompakt wird. Parken ging ohne Probleme bei Hiendl, auch wenn es bis zum Stadion noch ein kleiner Fußmarsch ist. Zum Spiel muss man nicht viel sagen, außer dass man hoffentlich einfach nur müde war, denn so wird man in der Liga rein gar nix holen, aber das Spiel stand ja eher im Hintergrund, wobei ein großes Lob an die Spieler der Schwabenauswahl, die eine sehr gute Leistung gezeigt haben. Ansonsten die Tormusik in der Form ganz in Ordung und das Feuerwerk war wirklich sehr gelungen.
      Endlich ist unsere neue Arena Eröffnet!

      Beginnen wir mal ganz am Anfang:

      Am Fanmarsch beteiligten sich meineserachtens eher wenige, geschätzt 700-800 nur..
      Zudem zogen wir teilweise gespensterrisch Ruhig durch die Straßen von Augsburg, auch wenn wir uns vorne mit dem Fanfahrt Banner einen Abgeschriehen haben, aber viele andere FAST NIE, mitgezogen haben.
      Na gut dann waren wir am Stadion und Einlass war erst um 16 Uhr (waren gegen 15:30 schon da) warteten wir also darauf das die Tore geöffnet wurden.
      Getränke wurden durch den Zaun gereicht, damit man nicht verdurstet!
      Dann war es endlich soweit, der Einlass begann und die ersten sind reingerannt als wärs ne Konzert Veranstaltung und wollten die besten Plätze haben......
      Als ich dann drin war, einfach Hammer GEIL unsere Arena. Ich habe mich beim ersten Rundumblick in das Ding verliebt, sieht einfach geil aus mit den Tiefroten Sitzen.
      Mit ein Paar Bier verging die Zeit dann auch schneller und wie das so ist, bin ich dann nochmal bevor es Ernst wurde auf die Toiletten gegangen (wenigstens sind die Fertig geworden). Obwohl so schlimm war es gar nicht das die Kioske nicht auf waren, wie ich finde sah des gar net mal so schlecht aus mit den Holzbuden und den Biertischgarnituren davor.
      Also dann bin ich wieder rein ins Stadion und schon begann das erste Spiel in der Impuls-Arena. Allerdings nur die U8 - U9 aber es war trotzdem schön mit anzuschauen.

      Ich mache jetzt dann mal einen kleinen Zeitsprung und komme zum Spiel unseres FCA gegen die Schwaben!
      Sehr schön fand ich das die Nationalhymne gespielt wurde und das auch noch richtig gesungen, soll ja nicht jeder schaffen!!!
      Die erste Halbzeit plätscherte dann so vor sich hin, unsere Mannschaft erarbeitete sich immer wieder Chancen aber die Verwertung ist immer noch ein Problem.
      Die Akustik ist viel besser und nicht zu vergleichen mit der Rosenau und wenn wir dann mal so richtig Loslegen, dann wird die Arena zu einem Hexenkessel!!!
      In der 2.Halbzeit hatte unser Michi Thurk dann keinen Bock mehr auf das 0:0 und die miserable Stimmung, also netzte er dann Mal eben zum 1:0 ein.
      Ja da waren dann auch wir Fans wieder wach und feuerten sie an und bezogen das ganze Stadionrund mit ein. Indem wir eine Laola zunächst versuchten, es dauerte einige Zeit bis alle begriffen haben das es eine Laola ist und so tragten wir sie, nachdem 5 Versuch, insgesamt 4 Runden lang durch die Arena.

      Aber auch die Schwaben erarbeiteten sich Chancen aufs Tor zu schießen, aber sie scheiterten mit jedem Versuch.
      In der 79. Minute machte es Imre besser und buxierte den Ball zum 2. Mal ins Tor von den Schwaben und jetzt war das Ding gegessen. Der FCA machte mit einer Schlussoffensive nochmal Druck um das Ergebnis gegen die Löwen aufzustellen, aber leider blieb es beim 2:0 nur. Nachdem Spiel kam dann zunächst die Mannschaft vorbei, klatschten aber nur. Wir wollten sie aber auf den Knien sehen, einige gingen aber einfach weiter worauf unser Michi lauter geworden ist und die anderen wieder zurück geholt hat. Ja dann bekam wir nun doch unser Humba, aber die Spieler wirkten eher Lustlos. Also holten wir uns die Schwaben vor den Block um diese gebührend zu Feiern. Ja und zur Krönung bekamen auch sie unser Humba was von einem deren Spieler angestimmt wurde. Und die Jungs da unten die hupften rumm wie sonst was, sie feierten mit uns einfach nur schöner anzuschauen als unsere Truppe...(vllt steckt wohl noch das Traningslager zu doll in den Knochen)
      Dann hatten die 3 Tenöre nochmal Ihren Auftritt und sangen die Bayrische Landeshymne!
      Kurz danach wurde es aufeinmal Dunkel in der Arena, alle Lichter wurden ausgeschalten damit es so Dunkel wie es nur ging wurde!
      Dann begann ein Atemberaubendes Feuerwerk was punktgenau mit der Musikabgestimmt war und mit den Farben Rot-Grün-Weiß ein Sahnehäubchen drauf setzte. Insgesamt war das Feuerwerk einfach nur sehr gelungen und mich würde es freuen wenn es sowas nach jedem Heimsieg geben würde, andere bestimmt auch, aber ich denke des wird auf Dauer zu Teuer.
      Na gut, nach 5-10 Minuten begab ich mich dann auf´die Reise Richtung Straßenbahn...Das der Weg noch ca 500 Meter beträgt ist gar nicht Mal schlecht, so verteilt sich alles etwas und wird in die Länge gezogen. An der Haltestelle warteten schon 4 weitere Straßenbahnen darauf gefüllt zu werden. Ich stieg in die nächst Mögliche ein und hatte genügend Platz, weil alles geordnet und kontrolliert von Stawa mitarbeitern beobachtet wurde. Also ging nun die ca 15 minütige Fahrt zum Königsplatz los. Auf der Strecke lief alles Reibungslos ab, die Straßenbahn war zu keinem Zeitpunkt zu Überfüllt und die Türen gingen immer wieder Flott zu. Am Königsplatz angekommen, ging ich Richtung Linie 1, die nächste Straßenbahn wäre in 8 Minuten gefahren die Stawa war aber sehr Intelligent und hat Entlastungsbusse vorrausgeschickt. So nam ich den Entlastungsbus und fuhr Richtung Schlößle, wo ich dann bequem und entspannt auf den 45 warten Konten und schließlich daheim an kam.

      Alles in allem sind die Stawa sehr gut vorbereitet gewesen, in Sachen Abtransport wie auch Entlastungsbusse für die anderen Straßenbahnlinien!
      Hier ein großes Lob!!!
      Auch an die Feuerwerksmeister vielen Dank für das geniale Feuerwerk.
      Sowie an alle Helfer die an dieser Eröffnungsfeier mit geholfen haben.
      Aber der größte Dank gilt einfach Walther Seinsch, dafür das er seinen Traum heut Erfüllt gekriegt hat, eine eigene neue Arena!! Ohne ihn wäre der FCA niemals so weit wieder Hochgekommen aus der Versenkung. Dies darf man und sollte man ihm nie Vergessen das er den FCA gerettet hat und nun Jahre später ihn mit einer eigenen Arena ausgestattet hat. Dafür Herr Seinsch Ihnen VIELEN DANK und hoffentlich viele fröhliche Fußballfeste in der neuen Impuls-Arena!!!

      Sodele das war meine Nachbetrachtung und Hoffe sie hat euch einigermaßen gefallen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Stefan1991“ ()

      die neue tormusik geht überhaupt nicht!
      Um mich herum haben sich die leute nur verschämt und peinlich berührt gegenseitig angeschaut.
      Einhellige meinung: Zum glück waren keine gästefans da, vor denen man sich hätte schämen können!
      Wenn schon unbedingt puppenkiste, dann doch bitte das original!
      Diese alberne e-gitarren-version ist grauenhaft!!!

      Selbiges gilt für diese grauenhafte coverversion der 60er-hymne!
      Dass W. Seinsch, den man weiß gott nicht als kulturbanausen bezeichnen kann, soetwas ernsthaft zulässt, ist mir ein rätsel.!

      Ansonsten würde ich persönlich auch die christkindles-markt-buden so stehen lassen!
      Ist doch ideal mit den ganzen bierbänken drum rum! War richtig gemütlich!!!
      Fehler in der Geschichtsschreibung entdeckt:
      Nicht die achtundsechziger, sondern die achtzehnsechziger sind an allem schuld!!!

      Humba schrieb:

      die neue tormusik geht überhaupt nicht!
      [...]
      Diese alberne e-gitarren-version ist grauenhaft!!!

      Selbiges gilt für diese grauenhafte coverversion der 60er-hymne!


      Die Egitarren-Version fand ich eigentlich ganz in Ordnung. Hatte wesentlich schlimmeres erwartet. Das 60er-Cover war allerdings wirklich schlimm - ich habe zuerst gedacht, dass die diesen 60er-Schrott spielen.

      Und @ RRipley: danke für den großartigen BR-Bericht.:D
      Die Seite für FCA II-Fans: preussen-augsburg.de
      Nenene, du weißt, ich bin auch eher ein freund der rocke, aber dieses pseudo auf hart getue is echt bescheuert!
      Wiegesagt, dann noch lieber das original!
      Fehler in der Geschichtsschreibung entdeckt:
      Nicht die achtundsechziger, sondern die achtzehnsechziger sind an allem schuld!!!
      Um Gottes Willen.
      Ich hoffe diese schreckliche Idee ist der späten Stunde geschuldet.
      Ja gibts denn noch was gräuslicheres als Graffities? :wacko: Oder wollen wir lieber "Die Mannschaft vom Bahnhof Zoo" sein, weil ja die Puppenkiste zu peinlich is.

      Nenene, da schauderts einen ja bei der Vorstellung. 8|
      Gottes allerschönschte Gabe isch halt doch dr BAYRISCHE SCHWABE

      BecksPistol schrieb:

      Die Rockversion von "Eine Insel mit zwei Bergen" kommt richtig gut. Ich finde, damit kann man sehr gut leben!


      ich finde diese version richtiggehend grausam. total billig, richtig schade. mir würde die originalversion wesentlich besser gefallen als diese variante.

      ansonsten ein wahnsinnstadion. es wurde hier so ziemlich alles dazu gesagt.
      was ich persönlich auch sehr positiv finde das toiletten in ausreichendem masse zur verfügung stehen und das obwohl das klohäuschen noch nichteinmal offen war. dazu kommen urinale auf denen man becher abstellen kann :) klasse :))
      und steil ist das stadion, uff

      ich muss sagen ich fand es auch komisch das der m-block gleich leer war. bin noch 30 minuten im o block gewesen weil dort noch lange super stimmung war :) ole ole :) die securityleute waren cool drauf

      ich bin immernoch besoffen :)


      Zitat von »Humba«
      die neue tormusik geht überhaupt nicht!
      Um mich herum haben sich die leute nur verschämt und peinlich berührt gegenseitig angeschaut.
      Einhellige meinung: Zum glück waren keine gästefans da, vor denen man sich hätte schämen können!
      Wenn schon unbedingt puppenkiste, dann doch bitte das original!
      Diese alberne e-gitarren-version ist grauenhaft!!!



      DANKE HUMBA, das sehe ich zu 100% genauso, einfach billig und albern. ich glaub ich muss da an den fca schreiben das es so echt garnicht geht. grausam
      +++ Mehr war nicht drin: Teilnehmer am Bierfass-Wettsaufen muss nach 9 Litern absetzen +++

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „auxburg“ ()

      Zum ersten DANKE an EUCH ALLE die gestern da waren....... ohne euch wäre es nur halb so schön gewesen. MEGADANKE

      Zur Sache.....

      Das sie ca. 3 Wochen hinten dran sind hat man zum ersten an den Parkplätzen (+ Logistik) gesehen und zum 2.ten an vielen noch nicht fertigen Einzelheiten (WC, etc), nichts desto trotz werden wir in einem wunderschönen Stadion viele Höhen und auch (ganz)wenige Tiefen erleben dürfen.

      Die ganze Eröffnung war echt Klasse.... auch wenn es etwas langatmig wirke, im besonderen wenn man schon seit Einlass dabei war. Die für mich persönlich schönste Geste des Tages/Abends war als Seinsch seinen eben erhaltenen Schlüssel des Stadions dem FanBlock überreichte. (hätte fast ne Trähne verloren). Den neuen Wimpel (Puppenkistenpuppe) find ich auch mal was anderes und mehr als nur Geil.

      Zum Spiel kann man nur sagen, das die Schwabenauswahl einen super Job gemacht und auch teilweise gut gespielt hat. Unsere FCA Reken hingegen wollten noch nicht so wirklich, das lag sicherlich auch bisle an der Stimmung, die teilweise im besonderen in der 1. Hälfe nicht aufkommen wollte. Trotzdem denke ich wir werden sicherlich eine schöne Saison erleben.

      LG
      EnyvarFCA :]
      1. Stadion einfach nur Geil
      2. Straßenbahn einfach nur Geil ( normalerweiße mecker ich da, aber das habtser super hinbekommen. Wir sind bissl später raus weil wir dachten da stehmer länger, aber ganz im gegenteil. Echtgut, und personal war entspannt wie nie. Ein doppelplus)
      3. Spiel ( kein kommentar :(( )
      4. riegele einfach Geil ( super job gemacht )
      5. Alle helfer super egal ob putzer oder security, schon fast professionel.

      Leider eine kritik:
      macht an die wände vorm klo nen piktogramm hin damut mann oder frau weiß wohinn. Ahja und nach 30 min warn die papierhandtücher aus
      Also mein eindruck.
      Schicke Arena macht kust auf mehr.
      War im M Block das es da noch besser zu gehn kann wird sicherlich die komende Saison beweisen. (Lag wohl auch am Spiel)
      Würde mich intressieren wie unsere Stimmung die doch an und ab mal aufkamm sich auf anderen Plätzen angehört hat.
      Was noch fehlt finde ich die Toransage, Sprich neuen Spielstand ansagen das 1 und null schalt sicherlich schön durch die Arena.
      Von Außen ist die Arena leider noch nicht Fertig, auf die Glasverkleidung freue ich mich schon.
      Einmarsch Musik ist soweit auch gut.
      Die gegentrebühne war leider recht lehr, schade zurzeit würden ja 30.660.
      Eines frag ich mich allerdings noch es soll ja noch ein zweiter Bauabschnitt kommen so das 49.000 in die neue Heimat gehn.
      Wie wollen die das machen? Trebühnen noch höher bauen? Wenn ja müsste dann ja nochmals das ganze Dach weg und ob das dann auch von der neuen Glasverkleidung passt? (Von der höhe her).
      Und weiß einer wann der zweite Bauabschnitt beginnen soll?

      :zwinkern:
      Schee wars! :thumbsup: Mein Dank gilt dem Visionär, der sich durchgesetzt hat!

      Tolles Stadion, gute Akustik - nur die Rufe vom Stehwall wirkten ein wenig unkoordiniert und kamen deswegen nicht so satt rüber.

      Ich freu mich schon darauf, wenn alles - inkl. der Außenanlagen - fertig ist. Am besten gefallen mir die kurzen Wege vom Parkplatz über das Bier zum Sitzplatz. :D

      Wer sich jetzt keine Dauerkarte für diese Saison besorgt, ist selbst schuld. Der FCA hat die Reihen geschlossen und den 60er-Hemad wieder in die Familie aufgenommen, jetzt wirds Zeit dass sich die FCA-Anhänger voll zum Verein bekennen und das Schwabenstadion in der Liga rammelvoll machen.

      Was mich ein bisschen verwundert hat: Der Rasen sah nach dem Spiel fast schon aus wie ein Acker...

      EXIL-AUGSBURGER schrieb:

      Die Sache mit der Bayernhymne wr etwas unglücklich, aber da wird sich wohl ein anderer Unser noch mehr darüber auslasen, gell Hubertus ;)
      Nö, zu diesem Kack sag ich nichts! :thumbdown:

      Humba schrieb:

      die neue tormusik geht überhaupt nicht!
      Um mich herum haben sich die leute nur verschämt und peinlich berührt gegenseitig angeschaut.
      Einhellige meinung: Zum glück waren keine gästefans da, vor denen man sich hätte schämen können!
      Typisch Augsburg - erste Meldung und nur Gemotze! :thumbdown: Wenn Du Dich für Augsburg schämst oder nur die gleiche 0815-Soundkacke hören willst, wie sie auch die 60er und all die anderen spielen, dann bleib halt daheim!

      FCAvorLive schrieb:

      Von Außen ist die Arena leider noch nicht Fertig, auf die Glasverkleidung freue ich mich schon.
      (...)Wenn ja müsste dann ja nochmals das ganze Dach weg und ob das dann auch von der neuen Glasverkleidung passt? (Von der höhe her).
      Guten Morgen! Haben wir ein paar Monate Winterschlaf gehalten?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hubertus“ ()