Entwicklung in den letzten Jahren

      Hallo,

      Urmele schrieb:

      Zitat aus Wikipedia:
      "1973 gelang der Wiederaufstieg in die Regionalliga Süd, die man gleich im ersten Jahr als Meister abschloss. In der Aufstiegsrunde zur Bundesliga scheiterte der FCA jedoch knapp an Tennis Borussia Berlin."

      Ich war dabei :thumbsup:
      mit was man manchen Menschen Freude machen kann... :grinsen:
      Ich kau noch immer rum an Düsseldorf und Braunschweig und natürlich :cursing: R*g*nsb*rg
      In Sachen TeBe gilt für mich das Kohl-Wort von der Gnade der späten Geburt (naja, geboren war ich da schon, aber noch recht indifferent dem Fußball gegenüber).
      Viele Grüße aus der Verbotenen Stadt,
      Bernhard.
      Man hatte ´74 in der Aufstiegsrunde schon zu viele Unentschieden, wie jetzt halt auch. Wäre interessant gewesen, wie die Entwicklung des FCA verlaufen wäre, hätte man den Sprung damals ins Oberhaus geschafft.
      Was ich zum Umweltschutz beitrag ?
      Ich trenn das Glas vom Bier.
      es ist schon wahnsinn was der FCA in den letzten jahren geschafft hat. ich bin zwar noch nicht soooo lange ein fan vom fca aber die zwei oder drei saisons wo wir um den aufstieg in die 2bundesliga immer knapp verpasst haben, habe ich immer verfolgt zwar nur über radio, weil ich zu den zeiten sehr oft arbeiten musste, hab aber immer mitgefiebert. vorallem jetzt bin ich sehr überrascht von unserer mannschaft das sie den einzug in das viertelfinale des DFB-pokal geschafft hat und bin auch sehr zuversichtlich wenn wir so eine geschlossende leistung wie gegen die zebras zeigen das wir die kölner schaffen können und damit auch den einzug ins halbfinale. das hätte vor zwei oder drei jahren noch keiner geglaubt das der FCA um das halbfinale im pokal spielt.

      und zu der sache mit den blöcken in unserer neuen heimstätte kann ich wohl einer von wenigen sagen was für eine personengruppen in den blöcken zu finden sind. :thumbsup:
      :flag: :flag: :flag: :flag:
      :flag: AUF GEHTS JUNGS :flag:

      :flag: Klassenerhalt 2011/12 :flag:

      :flag: :flag: :flag: :flag: :flag:
      Nuja, ich komme auf:
      Name Sp. Min.
      Jentzsch 19 1710
      Möhrle 19 1692
      Reinhardt 20 1671
      Thurk 19 1618
      Sinkala 19 1613
      (Liga+Pokal)

      Reinhardt ist "lediglich" der einzige, der alle Spiele absolvierte.
      Ticketverkäufe via unautorisierter Plattformen sind > per Email < mit Link, Screenshot o.ä. zu melden!

      "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten!" - Dieter Nuhr

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RRipley“ ()

      Reinhardt ist glaub ich der mit den meisten Ligaspielminuten also ohne Pokal
      Platz 30: Nur noch 4 Punkte ( bis Kickers Offenbach ) / Dirk Schuster: 14 Spiele, 3-5-6, 11:16 Tore (-5), 14 Punkte / Manuel Baum: 43 Spiele, 14-13-16, 56:64 Tore (-8), 55 Punkte / Aktuelles Buch: Stephen King, Peter Straub - Das Schwarze Haus

      FCAugschburg schrieb:

      ein Rentner der nicht meckert was auf dem Rasen passiert, liegt zwei Meter drunter
      San mer froh, dass auch die gibt,
      denn dann bleibt der FCA auch im Gespräch, und klappern gehört ja auch zum Handwerk.
      Soviel passiert dann bei uns doch nicht, damit wir Werbung machen,
      denn negative Werbung ist ja auch Werbung, sieht man am besten wenn bei den Bayern der Rummenige an Pfurz läßt,
      dann stehts in allen Gazetten !
      Nichts gegen Klappern, aber diese typische Rentner-Nörgelei ist doch keine Werbung! Wirklich nicht.

      Der einzige Grund wofür sie gut sind, ist daß Sie dem Verein Einnahmen bringen (auch weil's so viele sind :hihi: ), aber das war's dann auch. Ansonsten könnten sie gern zu Hause bleiben und ihre Nörglerei von mir aus vor'm Fernseher verrichten!

      Miguel schrieb:

      Der einzige Grund wofür sie gut sind, ist daß Sie dem Verein Einnahmen bringen (auch weil's so viele sind ), aber das war's dann auch. Ansonsten könnten sie gern zu Hause bleiben und ihre Nörglerei von mir aus vor'm Fernseher verrichten



      Ich bin auch dafür, daß wir die Rentner "aussperren". Diese Besserwisserei, diese Inkompetenz nerven unwahrscheinlich. Da stelle ich mich doch lieber unter die jungen Zuschauer, da lerne ich noch in Sachen Objektivität, Fußballsachverstand usw.. Die eigene Mannschaft auspfeifen oder beschimpfen gibt es hier nicht.

      Auf die Einnahmen durch die Rentner kann der FCA auch verzichtenund im Stadion haben wir halt ein paar Tausend Zuschauer weniger, was soll`s !!

      Die Sache hat aber nur einen Haken: Was machen wir, wenn w i r das Rentenalter errreichen?
      also hier meine Prognose wie sich der Verein weiter entwickelt....

      Erster Spieltag Rückrundenstart 3:1 gegen Cottbus
      Köln wird mit 5:1 im DFB Pokal besiegt, Prinz Poldi flüchtet danach mit dem Geisbock nach Augsburg und bittet wenigstens Reservist bei uns zu sein,
      danach Siege am laufenden Band, nach dem Spiel und Sieg gegen Fürth zuhause mit 11:9 ist der Aufstieg in Liga 1 Perfekt und kann uns nicht mehr genommen werden. Thurk führt die Torschützenliste mit 45 Toren an.Ausnahmezustände an der Geschäftstelle zwecks Eintrittskarten, Dauerkartenverkauf eingestellt nachdem 25000 abgesetzt wurden.
      Halbfinale DFB Pokal Auswärtsspiel bei Bayern, RT1 meldet 60 Kilometer Langen Stau auf der A8 von Augsburg Richtung München.16000 Bayern Fans verlassen entnervt nach 5 minuten mit geplatzten Trommelfeld das Stadion, 50000 Augsburger feiern einen obligatorischen 3:0 Sieg
      Heimsieg 3:0 gegen die Miezen, es interessiert aber niemanden, da der Ausbau des Stadions auf 70000 für Liga 1 viel wichtiger ist.. Das letzte Spiel in Lautern wird auch gewonnen und statt den FCK steigt der SC Paderborn mit uns in Liga1 auf. Torschützenkönig wird Michael Thurk mit 60 Toren und wird von der FIFA zum Welttorschützenkönig ausgezeichnet.
      DFB Pokalfinale gegen Schalke, wird mit 5:1 gewonnen, danach wird der Rasen im Olympiastadion in 60000 Teile zerlegt und an die Mitgereisten Augsburger verteilt
      Vor dem WM Finale Deutschland gegen Brasilien in der Augsburger Allgemeine auf Seite eins,Riesenüberschrift Ibrahima Traore verlängert seinen Vertrag um 6 Jahre
      für eine feste Ablösesumme von 6 Milliarden
      erster Spieltag in Liga eins.Vor 70000 Zuschauer im Stadion 28000 in der Rosenau und 100000 vor dem Rathaus per Public Viewing wird eine neue Ära begonnen....über die Meisterschaft ,die Champions-League und die nominierung von Stephan Hain in die Nationalelf und die Auswahl von Michi Thurk zum Welfussballer des Jahres, schreib ich ein andermal......
      :D :ironie: