Alles zum Gegner: Borussia Dortmund

      Reus: "Ich würde das ganze Geld verschenken, um gesund zu sein"
      kicker.de/news/fussball/bundes…en-um-gesund-zu-sein.html

      Er hat nen Kreuzbandriss und so eine Verletzung ist natürlich nicht schön. Aber andere Menschen haben viel schlimmere Krankheiten und deutlich schlechtere Heilungschancen als bei einer Sportverletzung. Er wird gesund werden und dann soll er seine Aussage auch wahrmachen und ein paar seiner Millionen verschenken und für kranke Kinder spenden, die so vielleicht die Möglichkeit bekommen, auch in den Genuss von so guter medizinischer Betreuung zu kommen wie Herr Reus. Aber das wird natürlich nicht passieren..
      Da kommt einem wirklich die Galle hoch - wenn ich dran denke, was die hocherfahrene, mit Nationalspielern gespickte Söldnertruppe für Gehälter einsteckt: zum Training kommt man in fetten Aston Martins, Benz oder Maseratis, in ihrer Freizeit jetten sie mit ihren Privatjets durch die halbe Weltgeschichte, geben im Monat tausende Euro für Friseur-Besuche und halbschwule Designerfummel aus...und bringens dann nicht auf dem Platz nicht fertig, vor 80.000 Fans im eigenen Stadion eineinhalb Stunden gegen Nikosia oder Bremen eine anständige Leistung abzurufen...!

      Schuld ist natüüüüürlich wieder mal der Trainer...PFUI TEUFEL! :kotzen:
      New Season: we try it again! :flag:
      Bin da ganz bei Dir:

      Spieler A, B und C hatten sich bei Watzke und Co über Tuchel beschwert und bekundet, dass das nicht funktioniert. Tuchel musste gehen.
      Jetzt sind es Spieler D, E und F, die es kommunizieren und durch ihre "Leistungen" auch zeigen. Wieder wird der Trainer geschasst werden.

      Damit dürfte dann nun jeder Spieler gelernt haben, dass man die Macht besitzt, über den Trainer zu entscheiden? Also müssten dann nun
      Watzke und Zorc im Umkehrschluss einige Kandidaten aufschreiben, aus denen sich die Mannschaft dann einen aussuchen darf?

      19 Punkte aus 7 Spielen, nur 2 Gegentore, danach dann nichts mehr. Gleiche Spieler, gleicher Trainer.... das muss einem mal jemand erklären.
      Und nun Peter Stöger beim BVB bis Saisonende!
      Das wird billig für Köln, aber ne überraschnede Übergangslösung.

      Dortmund: Um 12 Uhr ist Pressekonferenz beim BVB
      Stöger soll Bosz-Nachfolger werden

      Borussia
      Dortmund wartet seit neun Pflichtspielen auf einen Sieg, die Krise hat
      sich nach dem 1:2 gegen Werder Bremen zugespitzt. Um 12 Uhr hat der BVB
      zu einer Pressekonferenz eingeladen. Offiziell geht es um sportliche
      Themen, auf der Agenda steht aber wohl die Beurlaubung von Peter Bosz.
      Muss Bosz gehen, könnte der jüngst beim 1. FC Köln beurlaubte Peter
      Stöger die Lücke auf der Trainerbank schließen.

      kicker.de/news/fussball/bund ... erden.html



      Haller schon in der Jugend spielen, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.

      Aber besser als "Augschburger" geht ohnehin nicht. Danke FCA! :thumbsup:

      Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! "Hemmad" machs guat. :hutab:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mr.ACE“ ()

      Trollomos, zuerst sagst du, am Trainer wäre nicht mehr festzuhalten, jetzt sind die Spieler schuld. :gaga:
      Für mich nicht nachvollziehbar. 4 Punkte Rückstand auf den CL Platz nach 14 Spieltagen. Auch wenn es momentan nicht läuft, hätte ich das Dortmund mit JEDEM Trainer zugetraut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „futbolista“ ()

      Anders als bei Köln, wo Stöger ja 3 Jahre gute Arbeit abgeliefert hat, natürlich mit Modeste, ging es nach gutem Start bei Dortmund ja gravierend nach unten.
      Da musste die Reißleine gezogen werden, nur hätte ich nicht den 3 Punkte Stöger genommen. Der muss den eigenen negativen Lauf erst mal selbst verarbeiten.
      Ich hätte Weinzierl geholt, dann hätten sie Schalke mal zeigen können, wo der Frosch die Locken hat.
      Haller schon in der Jugend spielen, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.

      Aber besser als "Augschburger" geht ohnehin nicht. Danke FCA! :thumbsup:

      Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! "Hemmad" machs guat. :hutab:

      futbolista schrieb:

      Trollomos, zuerst sagst du, am Trainer wäre nicht mehr festzuhalten, jetzt sind die Spieler schuld. :gaga:
      Für mich nicht nachvollziehbar. 4 Punkte Rückstand auf den CL Platz nach 14 Spieltagen. Auch wenn es momentan nicht läuft, hätte ich das Dortmund mit JEDEM Trainer zugetraut.


      Erst unterstellst Du mir ein Fan-Dasein, dann Forderungen, weil ich aus der in meinen Augen derzeit vorherrschenden Sicht des Vereines schreibe..... Respekt (...und hoppla, exakt so wurde das heute argumentiert)
      Dann bietest Du eine Wette an...... wie tapfer und selbstüberzeugt von Deiner Meinung, welche wohl die von so ziemlich jedem darstellt
      Dann kommst Du mir mit " :gaga: ", weil ich einen anderen Punkt der ganzen Thematik nach einem Statement eines User aufgreife, der kausal in keinster Weise mit dem ersten Punkt in Zusammenhang steht ...... sehr wohlüberlegt, niveauvoll und erwachsen

      Weißt Du, eigentlich müsste man Dich selbst mal fragen, ob Du ein gefrusteter BVB-Fan bist, der Dampf ablassen muss. ;)

      @Mr.ACE: da hat Pocher heute den Spruch zum Sonntag gebracht, weil er Veh aufgefordert hat, morgen Bosz als Trainer von Köln zu verpflichten :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Trollomos“ ()

      Neu

      Südtribüne boykottiert BVB-Montagsspiel gegen FCA

      Die Einführung von Bundesligaspielen am Montagabend sorgte bundesweit für Fanproteste. In Dortmund soll ein weiteres Zeichen gesetzt werden. Das "Bündnis Südtribüne" kündigte an, dem Heimspiel gegen den FC Augsburg (26. Februar, 20.30 Uhr) fernzubleiben - und die Karten verfallen zu lassen.

      kicker.de/news/fussball/bundes…ntagsspiel-gegen-fca.html
      "Man sagt ja nix. Man schwätzt ja bloß!"