Zdenko Miletic

  • Denke schon, dass der Torwarttrainer bei einem Transfer eines Torhüters eingebunden ist und um seine professionelle Ansicht zu dessen Qualität und Entwicklungsmöglichkeiten befragt wird.

    Miletic hat über Jahre durchaus gute Arbeit geleistet und ist sicher ein Sympathieträger.

    Aber andererseits ist unübersehbar, dass der FCA seit dem Abgang von Hitz ein Problem auf dieser so wichtigen Position hat.

    Besser gemacht hat Miletic keinen der Torhüter seitdem. Weder Giefer, noch Koubek, noch Luthe (der ist absolut solide und konstant, aber besser als in Bochum auch nicht).


    Vielleicht hofft man einfach, dass ein neuer Torwarttrainer neue Impulse setzen kann.

    Manchmal funktioniert sowas ja auch bei Torwarttrainern und nicht nur bei Cheftrainern.

  • Miletic ist halt einfach mehr als nur ein normaler Torwarttrainer

    Platz 28: Nur noch 92 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 39 Spiele, 11-10-18, 38:52 Tore (-14), 43 Punkte (1,3 Ø)/ Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Ich denke kaum dass er eine große Mitsprache hat. Ihm werden Leute vorgesetzt und soll diese trainieren.

    Und dieses angebliche Problem gäbe es nicht wenn sich die Verantwortlichen schon damals auf Luthe besonnen hätten, denn in den Spielen war er immer gut.

    Bei dem ganzen Wischwasch und Wechseln hätte jeder Trainer so seine Probleme.


    Bei der Summe eines Koubeks wird man höchstens eine Meinung einholen, wenn überhaupt.

    Bin absolut dagegen.

  • Die AZ schreibt über Mile

    http://www.augsburger-allgemei…a-zu-Ende-id57685081.html

    • Vertrag am 30.06.20 ausgelaufen, wird nicht verlängert
    • Kristian Barbuscak (Regensburg, schon unter Herrlich) Kandidat als neuer Torwarttrainer
    • Mile kann evtl. im NLZ Chef der Torwarttrainer werden
    • Koubek erhält eine zweite Chance, Luthe und Giefer sollen gehen


    Der FCA macht es mir gerade nicht leicht, ihn sympathisch zu finden.

  • Ich finde Mile ja auch sympathisch und sicherlich hat er immer alles für den Verein gegeben.


    Aber ich kann nicht nachvollziehen, dass er für einige hier absolut unantastbar ist und es anscheinend völlig abwegig zu sein scheint, dass er vielleicht als verantwortlicher Torwarttrainer auch irgendwie etwas damit zu tun haben könnte, dass sich die Torhüter bei uns in den letzten Jahren nicht unbedingt verbessert haben.


    Tut mir leid für ihn, keine Frage, aber ich finde es nicht grundsätzlich falsch, auch hier mal etwas neues auszuprobieren.

  • Weil?


    Ich kenn ihn leider nicht

    Platz 28: Nur noch 92 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 39 Spiele, 11-10-18, 38:52 Tore (-14), 43 Punkte (1,3 Ø)/ Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • auch wenn es ein geschmäckle hat aber das torwartspiel ändert sich eben auch etwas im heutigen fußball.

    die alte garde der torwarttrainer wird doch mittlerweile bei jedem verein ersetzt.

    die spieler sind alle jung und vielleicht ist es da auch besser einen jungen gegenüber zustellen.

    als miletic im tor stand hat noch der vorstopper den abschlag für ihn erledigt.

    +++ Mehr war nicht drin: Teilnehmer am Bierfass-Wettsaufen muss nach 9 Litern absetzen +++