Uwe Möhrle

  • Zitat

    Co-Trainer Marjkus Gellhaus

    :kopfschüttel:


    Zu Uwe:
    Vlt. hängt es ja alles mit Thurk zusammen und der Uwe hat sich mit dem Rettig geklopft :ugly:


    Spaß beiseite, der wird sich das erste Spiel nicht entgehen lassen. Beiß auf die Zähne Uwe und zieh dein Ding durch.

  • Oh bitte Herr Möhrle, in Ruhe auskurieren..... 4 Wochen Pause mindestens....


    Meine Güte, meine Hoffnung steigt, dass wir doch was holen könnten am Wochenende, wenn der unbeweglichste Öltanker aller Zeiten dahinten drin nicht wieder 3 Assists für den Gegner gibt.


    Im Hinblick auf die Verletzung natürlich dennoch alles Gute und die besten Genesungswünsche.

  • ..wohl mal falsch auf der Route abgebogen?


    Nein, das ist meine Meinung und zu der steh ich - übrigens schon seit 2 Jahren. Der Möhrle ist ein Unsicherheitsfaktor und mehr damit beschäftigt, andere zu kritisieren als sich mal selbst am Riemen zu reißen. Alleine das Pokalspiel wieder der Hammer. Das Gegentor....dazu gibts wohl keine zwei Meinungen, Pässe falsch eingeschätzt, hat sich mehrfach austanzen lassen wie ein Anfänger und stand weitestgehend im freien Raum oder schlichtweg falsch. Das ist übrigens selbst den Kameraden Sky-Reportern aufgefallen, die ihn noch "herausgehoben" haben aus der "verunsicherten, nicht bundesligareifen Leistung". Und letzte Saison war das nicht anders. Könnten wir gerne Spiel für Spiel durchgehen, falls Du bewegte Bilder davon hast. Dass er außerdem noch Kapitän ist, ist - sorry, meine persönliche Meinung - in meinen Augen der größte Bundesliga-Scherz aller Zeiten. Diese Personalie haben im Übrigen im Stadion die Herrschaften um mich herum in schöner Regelmäßigkeit während des Spieles ebenso diskutiert. Aber gut, der Herr Luhukay wird schon wissen, was er tut. Sieht man ja an der Systemumstellung - nun hat er 6 Stürmer für 1 Position....aber bitte, einen hat er ja aus "sportlichen" Gründen suspendiert....bin gespannt, was er mit den anderen macht. Für mich persönlich gehört der Möhrle auf die Bank, aber ich bin ja nicht der Coach. Dennoch wird mir meine Meinung niemand nehmen.

  • Ich stimm dir im Fall Oberhausen zu auch in anderen Spielen hin u. wieder, viel kommt aber auch von der Position als IV wenn da einen Fehler machst
    ist es wie beim Torwart ein Gegentor. Aber eins mußt du mir erklären, wie meinst du das mit dem kritisieren?


    Sehe gerne. Damit spreche ich ausdrücklich nicht von Kritik, die er außerhalb der Spiele gegenüber Dritten äußert, dort verhält er sich sehr professionell. Mir geht es um die Tatsache, und achte mal drauf während den Spielen, dass er ständig die anderen Spieler maßregelt, obwohl ER den Mist gebaut hat. Gut, er ist Kapitän und muss auch mal auf den Putz hauen, aber wenn wir nun mal bei Oberhausen bleiben: er verbockt das 0-1 und keine 3 Minuten später kommt Oberhausen wieder über rechts und de Roeck baut einen Bock, den er aber selbst zur Ecke klärt. Und Möhrle gestikuliert wild gegen de Roeck und macht ihn zu Schnecke. Gleiche Szene in Halbzeit zwei. Er steh nach einem flachen hart getretenen Querpass von rechts wie eine Fehlfarbe im Niemandsland und schaut einfach nur zu, meilenweit entfernt von jeglichem Gegenspieler, Verhaegh klärt dann am Ende den Ball und er gibt wieder das Rumpelstilzchen, obwohl ER seinen Mann nicht hatte. Das hatte ich mit Kritik gemeint. Bezog sich also ausschließlich auf das Verhalten auf dem Platz im Verhältnis zu seinen eigenen Fehlern, an seiner professionellen Einstellung neben dem Platz gibt es absolut NULLKOMMANICHTS zu kritisieren. Und wie gesagt, das ist nur meine persönliche Meinung. Darf gerne jeder anders sehen.

  • Wenn er unsere Farben vertritt, stehe ich hundertprozentig hinter U. Möhrle. Auch halte ich ihn für einen fairen Sportler und schätze seine Loyalität. So einen sollte man an den Verein binden.


    Allerdings scheint er mir zu langsam und zu hölzern für die schnellen Stürmer in der BuLi. Hoffentlich irre ich mich!

  • Uwe ist ein Musterprofi. An seiner Einstellung und Leistungsbereitschaft gibt es keine Zweifel. Das er hin und wieder mal daneben haut liegt einfach daran, dass er es nicht besser kann. In meinen Augen hat er seine Leistungsgrenze bereits erreicht und ich rechne fest damit, dass wir mit ihm so einige brenzlige Situationen in der 1.BL erleben werden. Aber trotzdem... menschlich und als Sportler absoluter Vorbild! Deswegen ist er auch unser Kapitän.

    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen!

  • Ich glaube mit einem Badstuber, Breno, Van Buyten, Mertesacker, Friedrich, Metzelder oder wie sie alle heissen würden wir auch etliche brenzlige Situationen erleben. Und was das Gestikulieren auf dem Platz angeht - würde mich interessieren, ob das ein Verhaegh oder de Roeck genauso sehen. Ich wäre jedenfalls enttäuscht wenn sich unser Kapitän nicht um das Spiel kümmern und sich leise verkriechen würde, anstatt zu versuchen, die Abwehr zu organisieren.


    :flag: PRO Möhrle!! PRO FCA!! :flag:

  • Ich hoffe ja nur das Uwe Möhrle nicht nochmal so ein schnitzer pasiert wie gegen Oberhausen.
    Allerdings fand ich den Rückpass von Davids auch nicht grade briliant. Aber ich schätze schon das Uwe Möhrle die Abwehr hinten zusammenhalten wird. Und notfallsweise ruf sie Simon Jentzsch wieder zusammen so wie auch schon in anderen Spielen in der Vorsaison. ;) :flag:

    :flag: 1.Liga Augsburg ist dabei :flag:
    Finbogason
    Richter Gregoritsch Götze Hahn
    Baier
    Max Danso Gouweleeuw Framberger
    Luthe