Daniel Baier

  • Würde mir wünschen, die Vereinsführung hätte so viel Arsch in der Hose wie Daniel. Alles Luschen, Hofmann, Reuter, Herrlich ihr geldgeilen pseudo Pfeifen. Dauerkarte geht nach 14 Jahren in den Müll.

    Und Tschüss, was solls.

    Dauerkarte ab jetzt HNK Rijeka! Kommentare gehn mir am Arsch vorbei, also sparts euch. Extrem enttäuscht!

  • Der FCA bekommt es leider einfach nicht hin, verdiente Spieler ordentlich zu verabschieden. Zumeist wird auf den letzten Drücker im Sommer noch verkauft/abgeschoben oder wie jetzt sowas. Sehr schade.

    Aber oft ist es so im Profisport, da gibt es noch viel prominentere Beispiele.

    Das hier ist nur ein Moment, es bleiben die unzähligen viel besseren Momente.

    Danke Danel Baier für die vielen tollen Jahre, ich werde sie nicht vergessen :-)

  • Würde mir wünschen, die Vereinsführung hätte so viel Arsch in der Hose wie Daniel. Alles Luschen, Hofmann, Reuter, Herrlich ihr geldgeilen pseudo Pfeifen. Dauerkarte geht nach 14 Jahren in den Müll.

    Und Tschüss, was solls.

    Dauerkarte ab jetzt HNK Rijeka! Kommentare gehn mir am Arsch vorbei, also sparts euch. Extrem enttäuscht!

    Endlich eine gute Nachricht.


    Kein Hintergrundwissen und einfach mal durchbeleidigen. Da bin ich sicher nicht der einzige, der glücklich darüber ist, wenn man zukünftig nicht mehr mit solchen Leuten im Stadion umgeben sein muss.

  • Scheiß Abgang für so einen verdienten Spieler aber so ist wohl leider das Geschäft. Klar, mit 36 muss man sich in der Bundesliga irgendwann von der Stammplatzgarantie verabschieden und es kann ja sogar sein, dass die Auflösung dann auf Wunsch vom Daniel passiert ist, weil der vielleicht noch ein Jahr irgendwo aktiv spielen will. Wir wissen es nicht.


    Medial ist das Ganze allerdings ein Supergau, schlecht vorbereitet und noch schlechter kommuniziert. Das sieht einfach nur billig und unwürdig aus.


    In jedem Fall vielen Dank und alles Gute, Daniel !

  • Ist schon ein Geiler. Einer bei dem ich mich ständig aufregen konnte, weil er so einen grottigen Pass spielte, nur um dann Minuten Später ihn zu feiern, weil er mal wieder über das halbe Feld sprintet um (hallo Max) was auszubügeln oder einen wegzugrätschen.

    Ein Schlitzohr im positiven Sinne, einer der auch mal den Ball über die Mauer lupfte, einer der auch mal den freigegebenen Ball spielte...

    Schalke wird sagen: Danke, schon mal einen Gegentor weniger 20/21 :-)


    Nach ihm sollte der "Ich-nehm-schon-mal-den-Ball-im-Fallen-In-die-Hand-weil-ich-denke-der-Schirrir-pfeift" Move benannt werden.


    Nahm das persönlich, als er vor zwei Jahren anmerkte, die Zuschauer sollen doch zuhause bleiben wenn ihnen das Spiel nicht passt (Pfiffe im Stadion). (Ich frag mich immer ob er das gleiche spiel gesehen hat?)


    Mir werden die O-Beine fehlen. Für mich schon ein, wenn nicht DAS Gesichts des FCA.

    In 11 Jahren sammelt sich einiges an, ich denke der kommt wieder. Nicht als Spieler, klar. Aber einen der einen Verein in die erste Liga gebracht und dort gehalten hat, so ein Wissen läßt man besser nicht ungenutzt.

    Aber was weis ich schon ....

  • Er war unter allen Aufstiegshelden, derjenige, der mit Abstand am längsten durchgehalten hat und der bis vor kurzem noch unentbehrlich schien, bis er nun "herrlich" abgesägt wurde.. ja vielleicht passt er nicht mehr ins System, das Heiko nächstes Jahr spielen will, aber so ein Haudegen wie der Daniel ist halt kein gute Laune-Onkel, der nicht mehr spielen will und zu allem nur Ja und Amen sagen soll, so war er nie und so will ihn auch keiner sehen..

    Er hätte nämlich schon noch spielen müssen, denn Gruezo oder Strobel müssten ihn schon sportlich verdrängen und wer weiss wie es dann gekommen wäre..

    Ich schätze, dann wär er bei Chancengleichheit vor lauter Wut nochmal zur absoluten Höchstform aufgelaufen..

    Vielleicht tut man ja unseren Verantwortlichen damit unrecht, aber ich glaube irgendwie nicht, das der Capitano von sich aus darauf gedrängt hat nun ein Jahr vor Vertragsende aufzulösen.. Er wurde wenn dann durch den Kauf von Strobl und durch Herrlichs Bevorzugung von Gruezo geradezu genötigt, jetzt die Reissleine zu ziehen und bevor jemand sein Gesicht verliert..


    Er geht also erhobenen Hauptes durch die Vordertür, aber warum muss denn bei so einem verdienten Spielern so a fades G'schmäckle bleiben..?

    Ich bin mir eigentlich sicher, das Daniel nicht geldgierig ist, aber es bleibt diese blöde Vermutung, da der Präse sich ja in die Richtung "fehlende Loyalität und Teamfähigkeit"" geäußert hat..


    Ich hätte eigentlich erwartet, das ein Kaliber wie Daniel Baier in Zukunft irgendwann in den Verein eingebaut wird, da er in den letzten Jahren das Gesicht des Vereins war, so einer muss doch einfach wieder eingebunden werden.. außer er und Luthe, den es ähnlich kaum nachvollziehbar trifft, waren tatsächlich diejenigen, die wirklich jenes schändliche Verhalten an den Tag gelegt haben, welches unser Präse so ominös umschreibt.. Muß man also jetzt zu dem Schluß kommen, das es so war.. ?


    Wenn er jetzt sein Abschiedsspiel bekommt, dann wohl nur wegen seiner vergangenen Leistungen mit über 350 Spielen und der Tatsache geschuldet, das er sich als der beliebteste FCA-Spieler und Idol nochmal angemessen bei den Fans verabschieden kann..


    Danach wäre aus den vermuteten Gründen Schluß, weil dann wohl doch was in die beschrieben Richtung kaputt gegangen sein muß..

    Einfach nur traurig, wenn man das ganze so stehen lässt, aber vielleicht kommt da ja noch mal eine würdigere Klarstellung der Verantwortlichen auch zu seiner Ehrenrettung.

    Mancher wird wohl erst bei seinem Abschiedspiel erkennen, wie beliebt er bei den Fans war und ist und wie weh es den Fans tut, ihn in ihrer Abwesenheit so unwürdig ziehen lassen zu müssen, das verjährt nicht.. und je nachdem wie Herrlich dann grade dasteht, kann dieses Abschieds-Spiel, das ja dann wieder mit Zuschauern stattfindet, dann evtl. auch etwas Zündstoff bieten..


    Ich hätte sehr gerne das Gefühl, das Daniel wieder im Verein in irgendeiner Funktion willkommen wäre ! Diesen Rest an Fussballromantik sind uns die Verantwortlichen in diesen tristen Zeiten eigentlich schuldig, falls er es aus ihrer Sicht, nicht wirklich vollkommen verbockt hat..!:winken:


    Alles Gute Daniel, du warst wirklich der Geilste, den der FCA nach dem Hemmert und Ulli Biesinger jemals hatte und Du bist und bleibst bei den Fans einfach der Captitano, der sich immer für den FCA mit allem was er hatte reingehauen hat und mit dem man sich durch deine unvergleichliche Spielweise und menschliche Art identifiziert hat, wie kaum mit einem zweiten !

    Das werden Dir die Fans nie vergessen, egal was dir jetzt alles unterschwellig angedichtet wird..


    Machs gut DB10, ich bedanke mich für 11 geile Jahre und verneige mich vor Dir und Deiner ewig unvergesslichen Leistung für unseren FCA !:like::flag:

    RESPEKT und Servus bis zu Deinem hoffentlich legendären Abschiedsspiel, Daniel !!:bowdown::blumen::winken::flag:

  • Wo ist die Solidarität mit allen Angestellten im Verein? Ein Gehaltsverzicht begrenzt auf 3 Monate nicht mitzumachen. Als Großverdiener beim FCA? Als Mannschaftsrat? Bin froh dass er weg ist. Bei allem was sportlich wichtig war, bei allem was er für den Verein geleistet hat, bei allem was für uns wichtig war, hat er leider die falsche Entscheidung getroffen. Keine Träne. Es fällt mir schwer...

  • ... Und wenn jemand mit mir reden will. Oder mir aufs Maul hauen möchte. Oder der Meinung ist mir gehört aufs Maul. Ich bin der Leverkusen Maxe. Bin relativ bekannt. Stehe im 0 Block. Ich geb ne Liste raus. Könnt euch eintragen. Ich habe das Geseier satt. Habe für das was ich meine schon immer aufs Maul bekommen. Und weil ich grad dabei bin. Ich hasse die Würzburger Kickers. Komme von da. Habe nie verstanden warum wir eine Fanfreundschaft mit so einem Drecksverein haben Eine Fanfreundschaft weil wie ein gefaktes gemeinsames Gründunsgdatum haben? Bitte? Das ist so unfassbar. Hat aber hier nix verloren. Ich habe Dani verehrt und bin bitter enttäuscht. Soviel dazu

    Melde mich hiermit ab. Viel hab ich sowieso nie zu eurer ach so geistreichen Komversation beitragen können. Bin ja Änfänger und zu mehr hätte es wahrscheinlich in diesem Forum sowieso nicht gereicht. Bei so vielen Profis. Vielleicht habt ihr soviel Ehre im Leib mir nicht von hinten auf die Fresse zu hauen, oder kommt auf die Idee, sollte ich auf die Fresse bekomme haben, noch nachzutreten. Vielleicht hilft mir ja sogar der ein oder andere. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich verlasse dieses Forum ziemlich verstört. Ligges ist raus. Eigentlich war ich auch nie drin. Aah. Zum Schluss. Ich weiss jetzt wo das Pulver von meinen Dauerkarten hingeht. Wird ein Teil der Abfindung für "verdiente Spieler". Ich kann gar nicht so viel essen wie ich kotzen möchte.