Nachbetrachtung 6.Spieltag, FCA - FSV Mainz 05

  • Fach und Rettig kritisieren jetzt die Fans (siehe AZ).


    Da kann man sich nur noch an den Kopf greifen. Das Essen ist bereits vorbei und der Tisch schon wieder abgeräumt! Ich bitte um Verzeihung dass ich kein Trinkgeld geben möchte, aber nicht nur der Nachtisch war ungenießbar.


    Aber wie es halt in der Gastronomie so ist: das Essen ist schlecht -> die Gäste bleiben weg -> jetzt wird entweder der Koch gefeuert bevor der Ruf ruiniert ist oder das Lokal schließt irgendwann...

  • Nur noch peinlich die Herren Rettig und Fach...


    Das hört sich jetzt blöd an, aber ich hoffe, dass wir in Oberhausen verlieren, damit der Fach endlich raus geschmissen wird. Meiner Meinung nach muss man ihn noch vor dem RWO-Spiel entlassen!!! Und aufgrund des Missmanagements in puncto Trainerverpflichtungen muss der geschätzte Hr. Rettig auch seinen Hut nehmen.

  • Zu meiner aktiven Zeit war der Wahlspruch unserer Mannschaft "Einer für alle, alle für einen". Das fehlt mir in der Mannschaft total. Ich erinnere mich da gestern an eine Szene mit Sandor Thorgelle, als er an der Aussenlinie gegen drei Mainzer versuchte den Ball zu verteidigen und kein Schwein hat ihm geholfen. Ist der Fach nicht fähig seinen Spielern einzuimpfen, dass jeder für den anderen kämpfen muss? Auch ich war der Meinung, dass man nach 10 Spieltagen abrechnen muss, aber ich bin mir nicht mehr sicher, ob man nicht schon jetzt die Reissleine ziehen sollte.

  • Vollkommen richtig! Die fehlende Laufbereitschaft um einem Mitspieler zu helfen ist nicht vorhanden. Grundsätzlich kann man ja gegen bessere Mannschaften verlieren. Aber HF und auch AR sind in der Art und Weise der Kommunikation ihrer Entscheidungen eine glatte Sechs. Die poltern drauf los, dass es auch den letzten Fan verschreckt.


    Neben Fachwissen (was bei HF ein Oxymoron ist - *g* Deutsch-Abi) muss man sich auch verkaufen können. Wenn die Beiden das nicht lernen können, dann Gute Nacht Karriere!

  • Also ich hab jetzt einfach mal bis Seite 4 gelesen..... und ich muss sagen.... fantastisch wie sich die FANS gegenseitig niedermachen..... an alle POSITIV DENKER hier...... es kann doch net wirklich sein, dass leute die Ihre freie Meinung vertreten hier immer wieder von den alteingesenenen Forumsfurzern für deren Meinung angemacht werden und nur die Meinung dieser FURZER zählt...


    Ich konnte gestern nicht ins Stadion..... GOTT SEI DANK.


    Hab mir dieses erbärmliche Spiel in der Zusammenfassung anschauen müssen und war sowas von platt von diesem endlosbeschissenen Rumgebolze. Ich war diese Woche auch beim Fussball spielen. Mit einigen die nicht Fussballspielen können. Aber ganz ehrlich gesagt spielen die weitaus besser als das was im Rosenaustadion rumtanzt.


    Vielleicht sollten wir ja wirklich mal die 2. Mannschaft aufstellen. Mehr als Verlieren (was die 1. ja immer macht) kann man net... und vielleicht kommt ja was zählbares mit den Papnasen Prettenthaler und Vorbeck dabei raus.


    Zum Fach ist glaub echt alles gesagt. Der Mann schafft es doch wirklich jeden Verein in die Scheiße (tiefe Scheiße) zu ziehen. UNVERSCHÄMTHEIT. Arrogante Äußerungen sind dabei noch nicht mal erwähnt.


    Von der Mannschaft möcht ich net reden. Das steht mir net zu. Aber vielleicht eins noch...... Herr Neuhaus.... ein Torwart darf auch versuchen nach dem Ball zu springen und ihn mit den Händen zu fangen. Fussabwehr brauchts beim Torwart eher selten...... MAL NACHDENKEN.


    Beleidigung gelöscht - Holzmichel

  • Und bei solchen Intellektuellen Posts wie deinen wunderst du dich das andere was dazu sagen :kopfkratz:


    Übrigens: So schreibt man mist. Oder vermisst du etwas?

    Platz 28: Nur noch 67 Punkte (bis Hansa Rostock) /Heiko Herrlich: 41 Spiele, 11-10-20, 40:57 Tore (-17), 43 Punkte (1,1 Ø)/Markus Weinzierl: 159 Spiele, 52-38-69, 190:235 Tore, (-45), 194 Punkte (1,3 Ø) / Aktuelles Buch: Harald Nicolas Stazol - Affairencharakter

  • Gut aufgepasst in der Schule :thumbsup: , da hat sich doch wirklich ein Rechtschreibfehler eingeschichen.


    Du bist ein Typisches Beispiel dafür, was ich gemeint hab. Aber da ich denke dass das wahrscheinlich wieder so ein kluger M-Blockler im unteren Drittel des Blocks bist (es soll auch nette Leute dort geben ;) ) solltest wohl sowieso eher du auf die Trainerbank bzw noch viele viele andere mehr.


  • Aber da ich denke dass das wahrscheinlich wieder so ein kluger M-Blockler im unteren Drittel des Blocks bist (es soll auch nette Leute dort geben ;) ) solltest wohl sowieso eher du auf die Trainerbank bzw noch viele viele andere mehr.

    1. Wenn man im Glashaus sitzt ... es muss entweder heissen: " , dass DU ... bist" oder ", dass das ... IST". Das Komma darf aber auch auf keinen Fall fehlen !
    2. Ich ein M-Blocker ? Bitte net frech werden !
    3. Wenn ich bzw. noch so viele andere mehr auf der Trainerbank wären, würde die Mannschaft sicher unmotiviert und orientierungslos - ohne geplante Spielzüge - auf dem Spielfeld umherirren und ein Spiel nach dem anderen verlieren.


    UPS ! Das macht sie ja auch so ...


    Und wenn ich schon dabei bin ... bin da mal ganz offen: DER SENF ZU DEN BRATWÜRSTEN SCHMECKT AUCH NICHT !!!! Nr.12

  • @neo0810


    Völlig falsch. Ich bin eher in P zuhause.


    Und Gott bewahre mich vor dem Trainer dasein. Gibt es, wie man bei Fach sieht, ja eh schon zu viele die das nicht können.


    Ich wollte eigentlich nur sagen das man Kritik auch vernünftig schreiben kann und hier nicht mit ausdrücken um sich werfen muss so wie du es getan hast.


    @Hobse


    Er meinte mich damit.

    Platz 28: Nur noch 67 Punkte (bis Hansa Rostock) /Heiko Herrlich: 41 Spiele, 11-10-20, 40:57 Tore (-17), 43 Punkte (1,1 Ø)/Markus Weinzierl: 159 Spiele, 52-38-69, 190:235 Tore, (-45), 194 Punkte (1,3 Ø) / Aktuelles Buch: Harald Nicolas Stazol - Affairencharakter

  • Nur noch peinlich die Herren Rettig und Fach...


    Das hört sich jetzt blöd an, aber ich hoffe, dass wir in Oberhausen verlieren, damit der Fach endlich raus geschmissen wird. Meiner Meinung nach muss man ihn noch vor dem RWO-Spiel entlassen!!! Und aufgrund des Missmanagements in puncto Trainerverpflichtungen muss der geschätzte Hr. Rettig auch seinen Hut nehmen.


    Stimmt, hört sich blöde an !


    Aber genau das selbe dachten wir auch schon ! ;(

  • Wenn, dann "lieber" gegen St. Pauli verlieren. Oberhausen steht unter uns da sollten wir versuchen den Abstand zu vergrößern auch wenn das heißt den Fach noch länger zu ertragen.


    Ausserdem ist Oberhausen, bei allen Respekt, selbst mit Fach, an sich eine Pflichtaufgabe für so eine Mannschaft wie den FCA.

    Platz 28: Nur noch 67 Punkte (bis Hansa Rostock) /Heiko Herrlich: 41 Spiele, 11-10-20, 40:57 Tore (-17), 43 Punkte (1,1 Ø)/Markus Weinzierl: 159 Spiele, 52-38-69, 190:235 Tore, (-45), 194 Punkte (1,3 Ø) / Aktuelles Buch: Harald Nicolas Stazol - Affairencharakter

  • Habe gerade die Ausführungen unserer Herren HF und AR bezüglich des gestrigen "Fanaufstandes" gelesen und kann mich kaum beruhigen, passt auf die drehens noch so, als ob wir dran schuld sind, das es so, wie es ist. Ich habe beiden schon immer eine gewisse Arroganz unterstellt und werde jetzt, wo sie zeigen könnten, was sie können, nur in meinem Urteil bestätigt, es sind beide nur Phrasendrescher ohne jegliches Rückgrat, einfach nur lächerlich und schade für den FCA.Wo waren sie denn gestern nach dem Spiel, AR winkte aus sicherer Entfernung und HF.....,um Stunden später über die Treuesten der Treuen herzufallen(viele sinds ja nicht mehr). Schuld sind immer die anderen, das war schon immer so, Herr Rettig. Ich hoffe nur, wenn sich am Freitag nichts positives tut und das meine ich in jeder Hinsicht, dass wir dort weitermachen, wo wir gestern aufgehört haben, bis sich was tut, denn wenn sich nichts tut, dann spielen wir Spiel 2 in der Impulsarena gegen den Jahn aus Regensburg - auch nicht schlecht ,oder ??????