Andreas Rettig

  • Dafür sorgen schon Seinsch und Bircks, daß dem nicht so wird.


    Hat Calli eigentlich Vertrag? :grinsen:


    Das erste was gewaltig steigen würde sind die Ausgaben fürs Catering, soviel können die Sponsoren gar net überweisen :ugly:

    :flag:_______ n ä c h s t e r H a l t =-> uuuund wieder 1. B u n d e s l i g a _______ :flag:
    1.Liga1921 1922 1946 1947 1949 1950 1951 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959 2011 2012
    =====>------------------------------- ! WIR BLEIBEN O B E N !--------------------------------<=====

  • Alles Gute Herr Rettig.


    Auf der einen Seite freut es mich, da Herr Rettig für zwischenmenschliche Beziehungen und Öffentlichkeitsarbeit nie ein glückliches Händchen hatte (Diskussion II.Mannschaft auf dem Fantreffen), und auch bei der Thematik Fans <> Verein immer eine unglückliche Position (Wortwahl) eingenommen hat. Andererseits sind das die erfolgreichsten Jahre des Vereins gewesen.


    Würde Manfred Paula als Nachfolger kommen sehe ich das Ganze sehr positiv, da Herr Paula bereits als Nachwuchsleiter eine hervorragende Arbeit abliefert und die Strukturen im Jugendbereich immer professioneller werden!


    F-A-N-P-O-W-E-R


    Frischer Wind und die Arbeit die Hr. Paula im moment abliefert ist super! Ich denke bei ihm ist es sogar möglich die Regionalliga Süd mit der II. zu stemmen, da er im Gegensatz t zu A.R. und W.S. den Wert einer II.Mannschaft richtig sieht und sicherlich auch fördert.
    Außerdem wäre es mal was anderes und wieder so bisschen in die Richtung Markus Krapf als jemand etabliertes zu holen.

  • ...sorry @Derchinger - wie kannst du beurteilen, ob Paula nach ein paar Monaten als Jugendleiter beim FCA "hervorragende Arbeit" abliefert?? Dies ist schlichtweg unmöglich...


    Paula als Bundesliga-Sportgeschäftsführer?? Qualifikation? Gut, da fällt mir ein, daß er sicher in Aichach oder Affing oder Aindling ordentlich Erfahrung sammeln konnte und sicher deswegen bundesweit profifußballmäßig richtig gut vernetzt ist....!?


    Das wird ein lustiger Thread über die Weihnachtsfeiertage...!?!

  • F-A-N-P-O-W-E-R


    Frischer Wind und die Arbeit die Hr. Paula im moment abliefert ist super! Ich denke bei ihm ist es sogar möglich die Regionalliga Süd mit der II. zu stemmen, da er im Gegensatz t zu A.R. und W.S. den Wert einer II.Mannschaft richtig sieht und sicherlich auch fördert.
    Außerdem wäre es mal was anderes und wieder so bisschen in die Richtung Markus Krapf als jemand etabliertes zu holen.


    Herr Paula ist wohl eher ein Kandidat weil er den Job wahrscheinlich für die Hälfte dessen macht was ein Herr Rettig & Co. haben möchten. Aber als Manager eines Bundesligisten halte ich ihn völlig ungeeignet. Was qualifiziert ihn dazu? 8 Spieltage Trainer beim SSV Ulm, Sportlicher Leiter bei Ingolstadt in der Regionalliga??? Bei allem Respekt für die Arbeit die er momentan gut leistet, als Manager wäre er für alles verantwortlich. Wirtschaftlich und sportlich!!

  • Dietmar Beierdorfer find ich bislang den Besten Vorschlag.
    - Sportlich: Er war selber langjähriger Profifußballer beim HSV & Werder Bremen und auch als sportlicher Leiter in einigen Vereinen
    - Wirtschaftskompetenz: Er hat zumindest mal sein BWL-Studium abgeschlossen und bei ner führenden Unternehmensberatung gearbeitet.


    ====> KLICK hier

    :flag:_______ n ä c h s t e r H a l t =-> uuuund wieder 1. B u n d e s l i g a _______ :flag:
    1.Liga1921 1922 1946 1947 1949 1950 1951 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959 2011 2012
    =====>------------------------------- ! WIR BLEIBEN O B E N !--------------------------------<=====

  • ...jetzt mal stellvertretend für die meisten Rettig-Basher: hast du jemals auch nur ein einziges Mal mit ihm persönlich zu tun gehabt oder ein einziges Wort mit ihm gewechselt?

    Nicht jeder unter uns hat seine einschlägigen Erfahrungen ausschließlich im Boulevard gemacht.


    Dietmar Beierdorfer find ich bislang den Besten Vorschlag.

    Er kommt aus Fürth...
    Übrigens war er WP-Assistent ("Prüfen Sie bitte die Belege der Debitoren mit Anfangsbuchstaben F bis H") und nicht bei einer Beratung.

  • hast du jemals auch nur ein einziges Mal mit ihm persönlich zu tun gehabt oder ein einziges Wort mit ihm gewechselt?


    Leider ja - eine Erfahrung, die mir diese geile Zeit des FCA dann doch ein wenig eingegraut hat...
    PS: Ist auch nicht meine Art, jemanden als A... zu bezeichnen, den ich nicht persönlich kenne. Das mögen andere anders machen...

  • Beiersdorfer?


    Das Theater mit ihm beim HSV schon vergessen?


    Paula?


    Für mich dafür zu unerfahren. sorry


    Hoeneß?


    Dann bin ich mit el hincha und Zodiac ass wohl bald einer der wenigen Zuschauer.

    Platz 28: Nur noch 156 Punkte (bis Hansa Rostock) / Manuel Baum: 81 Spiele, 22-24-35, 104:136 Tore (-32), 87 Punkte / Martin Schmidt: 11 Spiele, 3-3-5, 21:28 Tore (-7), 12 Punkte / Aktuelles Buch: Stephen King, Peter Straub - Das Schwarze Haus

  • Falls er mir auf der Bank säße, könnte man ihn ja für mehr Tore anschiessen. So ungefähr Abschlag Amsif (die Richtung würde ja schon mal stimmen :] ), Kopfball Hoeneß ---->Tor

  • Ich denke wir werden so schnell keinen gleichwertigen Ersatz für AR bekommen. Wir konnten ja damals froh sein als Zweitligist einer der besten und erfahrendster Manager Deutschlands mit ihm zu haben. So schnell wird es beim FCA wohl keinen besseren, erfahreneren und wertvolleren als AR geben !

  • Ich bin einfach nur froh, dass er endlich geht!
    Jemandem der menschlich einfach so ist wie AR trauer ich jedenfalls nicht nach.
    Wirtschaftlich kann ich das ganze natürlich nicht so gut beurteilen, aber nach den Minuszahlen der letzten Jahre kann ich mir selbst da eine so unglaubliche Kompetenz, wie sie ihm hier teilweise zugesprochen wird, nicht vorstellen.
    Transferflops waren in seiner Zeit auch unglaublich viele dabei, die häufig auch nicht überraschend schlecht waren wie ein Hlinka oder Drobny. Bei Spielern wie Künzel, Kioyo, Vorbeck und Co war es ja eigentlich abzusehen?!
    Dazu die Trainerwahl mit Fach und Loose, sowie in all den Jahren kein Fortschritt bei der zweiten Mannschaft.


    Der Aufstieg war natürlich der absolute Hammer, aber ob das unbedingt an ihm lag, wage ich wie gesagt zu bezweifeln.