Peter Bircks

  • Der Fach wird bestimmt am Montag in Kaiserslautern sein, damit er sich der Kritik nicht stellen muss. Die spielen am Montag gegen die Kätzchen. Aber bis zu diesem Spiel wird Fach eh schon in die Wüste geschickt worden sein. :winken:

  • Wenigstens einer von den Verantwortlichen der das Ausspricht was ich schon seid Tagen predige !
    Mir wär aber lieber gewesen das Er zur AZ sagt:
    Nachdem unsere Ansprüche höher waren als die unseres Trainers mussten wir Ihn leider Beurlauben !
    Der Neue wird wohl am Dienstag bekannt gegeben,
    da wir erst mit den Fans am Montag in der Mitgliederversammlung drüber sprechen müssen.


    Das wär doch mal ein gutes Interview in der AZ ! :zwinkern:

  • Bircks hat heute um Längen im Ansehen gewonnen, weiter so. :blumen: Und Fach hat mit Sicherheit keinen Eintritt am Montag. Soviel Security kann der FCA gar nicht bezahlen. :ugly:

    Haller schon in der Jugend spielen, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.


    Aber besser als "Augschburger" geht ohnehin nicht. Danke FCA! :thumbsup:


    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! "Hemmad" machs guat. :hutab:

  • Finde auch gut, dass Bircks sich mal zu Wort gemeldet hat. Mir gefällt seine Meinung eigentlich immer und ich halte ihn für einen sehr intelligenten Menschen.


    Trotzdem kann man die Äußerung sicher auch kritisieren und sich fragen warum er jetzt "unnötig" Unruhe reinbringt. Das könnte man doch alles intern machen und wenn der Trainer zu wenig Erfolg hat dann fliegt er doch eh bald.


    Ich finde es jedoch wichtig als Beruhigung für die Fans und um einfach mal zu zeigen, dass der Aufsichtsrat auch noch da ist und es durchaus noch Diskussionen im Verein gibt. In letzter Zeit konnte man ja wirklich den Eindruck gewinnen, der FCA wird nur noch von Andreas Rettig gelenkt.

  • Sorry Cappu81, aber Fach spricht seinen Käse auch immer über die Presse aus, und da es uns Walter anscheinend doch so schlecht geht, dass er gar nichts zu der derzeitigen Situation sagt, ist es meiner Meinung nach schon wichtig und richtig, dass jemand aus der Führungsebene auch mal seine Meinung öffentlich sagt. Mir hat er aus der Seele gesprochen und mir aufgezeigt, dass nicht alle so krummbucklig beim FCA sind wie HF und AR. Und ganz ehrlich die 8 Punkte aus den letzten 4 Spielen sind mir zu wenig. Vor allem, wenn man denkt, dass wir bei den Gegnern früher von oben nach unten schauen konnten und die unser Weißes in den Augen gar nicht gesehen haben. Klar kann man so was intern diskutieren, aber ein reinigendes Gewitter ist nicht schlecht.

  • Sorry Cappu81, aber Fach spricht seinen Käse auch immer über die Presse aus, und da es uns Walter anscheinend doch so schlecht geht, dass er gar nichts zu der derzeitigen Situation sagt, ist es meiner Meinung nach schon wichtig und richtig, dass jemand aus der Führungsebene auch mal seine Meinung öffentlich sagt. Mir hat er aus der Seele gesprochen und mir aufgezeigt, dass nicht alle so krummbucklig beim FCA sind wie HF und AR. Und ganz ehrlich die 8 Punkte aus den letzten 4 Spielen sind mir zu wenig. Vor allem, wenn man denkt, dass wir bei den Gegnern früher von oben nach unten schauen konnten und die unser Weißes in den Augen gar nicht gesehen haben. Klar kann man so was intern diskutieren, aber ein reinigendes Gewitter ist nicht schlecht.

    Selbst ein Herr Kirsche kann zwischendurch auch einmal etwas Vernünftiges schreiben, Bravo Kirsche! :blumen:

  • Sorry Cappu81, aber Fach spricht seinen Käse auch immer über die Presse aus, und da es uns Walter anscheinend doch so schlecht geht, dass er gar nichts zu der derzeitigen Situation sagt, ist es meiner Meinung nach schon wichtig und richtig, dass jemand aus der Führungsebene auch mal seine Meinung öffentlich sagt. Mir hat er aus der Seele gesprochen und mir aufgezeigt, dass nicht alle so krummbucklig beim FCA sind wie HF und AR. Und ganz ehrlich die 8 Punkte aus den letzten 4 Spielen sind mir zu wenig. Vor allem, wenn man denkt, dass wir bei den Gegnern früher von oben nach unten schauen konnten und die unser Weißes in den Augen gar nicht gesehen haben. Klar kann man so was intern diskutieren, aber ein reinigendes Gewitter ist nicht schlecht.

    Ähm, ist doch genau meine Meinung :) Bin ja froh dass er sich geäußert hat. Siehe auch meinen letzten Abschnitt.
    Trotzdem bringt soetwas normalerweise natürlich auch Unruhe rein, aber da Fach die sowieso jede Woche reinbringt, ist das unrelevant :)

  • Die Reaktion von Bircks war sicherlich richtig um Fach mal die Grenzen aufzuzeigen. Dennoch in der Öffentrlichkeit gibt der FCA ein eher chaotisches Bild ab. Von Walter Seinsch hört man nichts, Andreas Rettig hat sich bisher immer hinter Holger Fach gestellt und Peter Bicks schießt nun gegen den Trainer.
    Gerade von der Vereinsführung erwarte ich mir ein geschlossenes Bild in der momentanen schwierigen Situation. Und wenn Holger Fach nicht gewillt ist weiterhin auf derartige Aussagen zu verzichten, dann muß man endlich Schritte einleiten, damit dieses Theater endlich beendet wird.
    Wir können nur froh sein, daß der FCA bundesweit nicht so große Aufmerksamkeit erfährt, sonst wären wir schon längst die größte Lachnummer der Liga.

  • Der Mann ist einfach gut. Ich glaub, der erdet Sie (Trainer, Manager, Präsi) alle! Tolles Interview gestern wieder bei atv, nur die Fragestellung hätte man bei Bicks schon detailierter machen dürfen :hihi:

  • Ich hab den Herrn Bircks bisher nur vom Foto gekannt. Bei der gestrigen Pressekonferenz wurde mir aber sofort klar, dieser Mann ist der fleischgewordene FCA. Total klar in den Aussagen, geradlinig, absolut kompetent, ein Profi durch und durch! Nichts gekünsteltes, schon fast ein wenig hemdsärmlig. Respekt Herr Bircks! Vorstandsvorsitzenden wie Ihnen gebe ich gerne meinen Mitgliedsbeitrag! :blumen: