Jos Luhukay

  • Klar kann man das einem zugestehen aber hier wird ja schon wieder gebetet als wäre es Ostern.
    Neuer Trainer neues Glück, frag mal in Berlin nach


    und was willst du uns damit sagen???? Die tun mir nicht in der Seele leid, leben schon Jahre über ihre Verhältnisse, verschleißen jedes Jahre ihre Trainer, haben 35 Mio Schulden unsd steigen hoffentlich ab...welche zufälligen Gemeinsamkeiten willst du hier sehen???


    Richtig deine Analyse - neuer Trainer und danach vielleicht ein neues Glück oder auch nicht, dass wissen wir dann in einem Jahr. Hier sollte eigentlich nur einem Protagonisten einer sensationellen Saison mit einem nicht zu erwartentem Happy-End Lob und Respekt gezollt werden, nicht mehr und nicht weniger und wenn Worte wie Lob, Dank und Respekt in deinem Wortschatz keine Rolle spielen, dann tut es mir leid für dich und Ende. Nochmal Danke JOS und alles Gute in der Zukunft.

  • bussibär
    Wie war das gestern mit Schlüsse ziehen aus Fakten? Wenn man deine Postings hier liest kommt man höchstens zu der Erkenntnix das du einfach zu blöd zum Scheissen bist. Alter Schwede, ich hab' mich von der Presse auch verwirren lassen wegen den nicht mit dem Trainer abgestimmten Transfers. Danto hat ein Gegenargument gebracht das genauso dafür spricht das Paula einen guten Job gemacht hat. Das Gleiche mit den Co-Trainern, du bist doch derjenige der so gut Schlüsse ziehen kann, was in aller Welt spricht den bspw. gegen das Argument von Zodiac? Außer das es in dein in Granit gemeisseltes Weltbild vom FCA nicht reinpasst? Wenn du schon resistent gegen (gute) Gegenargumente bist dann verzieh dich ins AZ-Forum und halt hier einfach deine Fresse Herrgott.

  • ALLE anderen finden es lächerlich ? Na ja, dann hast du wahrscheinlich eine sehr exklusive Ansicht des Begriffs "Alle".
    Ich frage mich jedenfalls, woher dann die Anti WS Schilder und rufe gestern im Stadion kamen und auch zustimmende posts in diesem Forum.


    Nur noch ein Letztes:


    Wenn es gestimmt hätte, dass der Verein JL gerne gehalten hätte, warum hat der Verein ihm dann nicht die Verlängerung der Co-Trainer unter der Bedingung der Verlängerun des eigenen 2013 auslaufenden Vertrags bis 2014 unter eventueller Aufbesserung des Salärs angeboten ? das war anscheinend für den Verein niemals ein Thema , nicht einmal eine Überlegung. Die Verlängerung des Vertrags mit dem erfolgreichsten Trainers der Vereinsgeschichte, den man angeblich doch so gerne behalten hätte, wäre doch ein kleines Opfer für den Verein gewesen.
    Dazu hätte man eine PK einberufen können und dann wäre die Sache auch für die Öffentlichkeit klar gewesen.


    Bernd
    Die Aussagen der letzten Tage und Wochen, wonach er gerne geblieben wäre , sind in verschiedenen Medien dokumentiert.
    Die seit März angeblich bei ihm bestehenden Zweifel hat er erst jetzt, nachdem der Abschied schon vollzogen hat, ins Spiel gebracht.


    Für mich sieht es nach wie vor so aus, dass man damit eine Regelung für die Öffentlichkeit gefunden hat, die dem Vorstand das Gesicht vor den Fans rettet.
    ein letzter loyaler Dienst eines völlig untadeligen JL.


    So, und jetzt habt ihr erstmal Ruhe vor dem bussibär, denn der geht jetzt die nächsten Tage auf Geschäftsreise in eine BL- Stadt, die es dieses WE schwer erwischt hat und wo morgen wohl Trauerbeflaggung gehisst sein wirid.

  • bussibär
    Wie war das gestern mit Schlüsse ziehen aus Fakten? Wenn man deine Postings hier liest kommt man höchstens zu der Erkenntnix das du einfach zu blöd zum Scheissen bist. Alter Schwede, ich hab' mich von der Presse auch verwirren lassen wegen den nicht mit dem Trainer abgestimmten Transfers. Danto hat ein Gegenargument gebracht das genauso dafür spricht das Paula einen guten Job gemacht hat. Das Gleiche mit den Co-Trainern, du bist doch derjenige der so gut Schlüsse ziehen kann, was in aller Welt spricht den bspw. gegen das Argument von Zodiac? Außer das es in dein in Granit gemeisseltes Weltbild vom FCA nicht reinpasst? Wenn du schon resistent gegen (gute) Gegenargumente bist dann verzieh dich ins AZ-Forum und halt hier einfach deine Fresse Herrgott.


    Oh, was für eine feine wortwahl.
    Ist wahrscheinlich direkt proportional zu deinem IQ und der Fähigkeit selbständig zu denken.


    Mann , was hier für Vollpfosten am Werke sind ist echt unglaublich. Muss wirklich mal ins AZ Forum sehen, schlimmer kanns da kaum sein.

  • Wenn es gestimmt hätte, dass der Verein JL gerne gehalten hätte, warum hat der Verein ihm dann nicht die Verlängerung der Co-Trainer unter der Bedingung der Verlängerun des eigenen 2013 auslaufenden Vertrags bis 2014 unter eventueller Aufbesserung des Salärs angeboten ? das war anscheinend für den Verein niemals ein Thema , nicht einmal eine Überlegung. Die Verlängerung des Vertrags mit dem erfolgreichsten Trainers der Vereinsgeschichte, den man angeblich doch so gerne behalten hätte, wäre doch ein kleines Opfer für den Verein gewesen.


    Man hätte einen Trainer, der gesagt hat, er sei sich nicht sicher, ob er seinen Vertrag bis 2013 überhaupt erfüllen will, umstimmen sollen mit einer Vertragsverlängerung bis 2014?



    Zitat

    Bernd
    Die Aussagen der letzten Tage und Wochen, wonach er gerne geblieben wäre , sind in verschiedenen Medien dokumentiert.


    Dann fahr doch mal auf damit.



    Zitat

    Die seit März angeblich bei ihm bestehenden Zweifel hat er erst jetzt, nachdem der Abschied schon vollzogen hat, ins Spiel gebracht.


    Also lügt er jetzt doch? Der Mann, der niemals lügt. Das ergibt doch jetzt selbst innerhalb deines Weltbildes keinen Sinn.



    Und ansonsten kann man sich sowieso nur bzgl. deinen Verschwörungstheorien den Worten von Andreas Rettig anschließen (der natürlich Teil der Verschwörung ist und lügt - schon klar):
    "An der Wertschätzung und an den Verdiensten unseres Trainers besteht im Club bei niemanden auch nur ansatzweise Zweifel. Also wenn da (... irgendwas geschrieben wird ...), das amüsiert dann wirklich jeden hier im Club. Die Erfolge des Clubs sind ganz eng mit dem Namen Jos Luhukay verbunden. Wir müssen mal damit aufhören zu glauben, dass hier irgendjemand im Verein nur ansatzweise den Trainer in Frage stellt."


    "Das amüsiert dann wirklich jeden hier im Club." - Besser kann man es nicht sagen (auch wenn du dich gegen das "alle" und "jeden" wehrst).

  • Irgendwie typisch, da wächst etwas ganz Tolles heran, mit dem FCA, seinem Trainer, den Fans, Begeisterung, es könnte so schön weitergehen....und dann...kommen wieder kleinkarierte Funktionäre und Möchtegernmanager und machen es wieder kaputt. Es ist zu schade, Augsburg,die Stadt mit den vielen vertanen Chancen und Möglichkeiten : Brecht, Stadttheater, Eisstadion, Komödie, Zdarsa, Königsplatz und jetzt der FCA, der für so viel Begeisterung gesorgt hat, Paula, Seinsch, warum musstet ihr es kaputt machen????? Schade, armer FCA, wo geht es mit Dir hin, ich fürchte wieder bergab, die Unschuld, die Begeisterung hast Du verloren.

  • Ich bin immer noch sprachlos, wenn ich die Eindrücke der PK Revue passieren lasse. Naja, die Reaktionen der Fankurve pfiffen eine deutliche Sparche...


    Vielen Dank, Jos! Ich werde dich in Augsburg in Ehren halten! el hincha hat alles gesagt!


    "Das ist Ihre ganz persönliche Meinung, Herr Doktor Klöbner, aber man darf ja wohl noch anderer Ansicht sein!" (Müller-Lüdenscheidt)
    "Ach was!" (Dr. Klöbner)
    :hutab:

  • Irgendwie typisch, da wächst etwas ganz Tolles heran, mit dem FCA, seinem Trainer, den Fans, Begeisterung, es könnte so schön weitergehen....und dann...kommen wieder kleinkarierte Funktionäre und Möchtegernmanager und machen es wieder kaputt. Es ist zu schade, Augsburg,die Stadt mit den vielen vertanen Chancen und Möglichkeiten : Brecht, Stadttheater, Eisstadion, Komödie, Zdarsa, Königsplatz und jetzt der FCA, der für so viel Begeisterung gesorgt hat, Paula, Seinsch, warum musstet ihr es kaputt machen????? Schade, armer FCA, wo geht es mit Dir hin, ich fürchte wieder bergab, die Unschuld, die Begeisterung hast Du verloren.


    Wenn hier jemand typisch Augsburg ist, dann exakt du selber! Was ist in Zusammenhang mit dem Kö z.b. eine "vertane Chance"? Läuft doch alles normal ab, wenn nicht sogar in Teilen vorbildlich.
    Und um zum Fred-Thema zu kommen: "Kaputt" ist hier gar nix. Was man sagen kann, ist, daß ein Trainer der höchst verdienstvoll und beliebt war, freiwillig von uns gegangen ist, und daß die Begleitumstände undurchsichtig sind. Die Begeisterung für den FCA dagegen ist immer noch da, sie könnte sogar gar nicht grösser sein, usw. usf.
    Also red doch nicht solche Kacke!

  • Irgendwie typisch, da wächst etwas ganz Tolles heran, mit dem FCA, seinem Trainer, den Fans, Begeisterung, es könnte so schön weitergehen....und dann...kommen wieder kleinkarierte Funktionäre und Möchtegernmanager und machen es wieder kaputt. Es ist zu schade, Augsburg,die Stadt mit den vielen vertanen Chancen und Möglichkeiten : Brecht, Stadttheater, Eisstadion, Komödie, Zdarsa, Königsplatz und jetzt der FCA, der für so viel Begeisterung gesorgt hat, Paula, Seinsch, warum musstet ihr es kaputt machen????? Schade, armer FCA, wo geht es mit Dir hin, ich fürchte wieder bergab, die Unschuld, die Begeisterung hast Du verloren.


    MEINE FRESSE KÖNNT IHR MAL ALLE AUFHÖREN AUF GOTT UND DIE WELT EINZUDRESCHEN NUR WEIL DER LUHUKAY GEHT????? WOHER ZUM TEUFEL WEISST DU WER WAS KAPUTTGEMACHT HAT?????


    Nennt einfach mal Fakten ohne irgendwelche Spekulationen und Zusammenreimen über 50 Ecken. Wenn jemand Fakten kennt, dann soll er diese nennen, dann kann das gebashe losgehen.


    Wir habens alle verstanden.


    Entweder ist er rausgeekelt worden --> Paula raus
    Er wollte gehen --> Tschüss, Danke und byebye, hauptsache Jobgarantie erhalten ne..
    Beide Seiten wollten nicht mehr --> Tschüss, Danke und byebye, machs gut


    Weiß jemand mehr? Soviel dass er zu Anschuldigungen greifen kann?
    Also bitte lasst den scheiss. Solche Kommentare haben nichts mit Diskussion zu tun, sondern sind nur Hetze.


    Es geht eh weiter! Und alle scheissen sich schon jetzt präventiv in die Hosen wegen Paula und dem neuen Trainer und wie schlecht die doch sind.
    Was kann denn passieren? Wir steigen ab, na und.
    Wenn dafür jedes Jahr ein guter aus der Jugend kommt soll es so sein.


    Und wenn nicht? Wir haben auch einen Fach und Loose überlebt oder? Alle weiteren werden wir auch überleben!

  • Hieß es nicht,das nach dem HSV-Spiel alle Infos bekannt gegeben werden,und wenn alle diese Infos haben,werden sie es verstehen ?
    Also außer einer perfekt inszenierten PK in der keine Fragen zugelassen wurden und in der überhaupt keine Infos bekannt gegeben wurden,damit wir das jetzt verstehen lief gestern eigentlich nicht viel...
    Bei mir hat sich immer noch die Szene ferst verankert in der W.S dem J.L den Blumenstrauß so halbherzig überreichte und ihm fast keinen Blick würdigte...aber auf die Infos warte ich weiter...

  • Durch die PK hat sich nur aufgeklärt, was es mit den ausbleibenden Co-Trainer Verlängerungen auf sich hatte. Da JL Ende März schon "mit dem Gedanken" spielte den Verein zu verlassen, kann man in dieser Hinsicht dem Verein keinen Vorwurf machen.


    Ansonsten habe ich mir duch die Entwicklungen der letzten Tage mein Bild von der Situation gemacht, was ich aber nicht weiter ausführen werde, da es einerseits hauptsächlich auf Presseartikeln beruht und man hier andererseits sowieso dumm angemacht wird... aber für mich ist klar, dass JL gegangen wurde und ihm dieser Rücktritt schwer gefallen ist.


    Danke Jos!

  • Die Frage ist nur, in wie weit man die Meldung ala "Gedanken machen seit März" wirklich wahr ist? Oder hat man Luhukay einfach etwas vordiktiert, was er dann so mehr oder weniger wiedergeben musste? In Sachen Pressemeldungen trau ich dem FCA mittlerer weile alles zu (man denke z.B. nur an Thurk ala passt nicht mehr ins Konzept bla bla).