Das Lechfeldstadion ist eröffnet!

  • Gestern lag die Inzidenz bei 23.2 (69 Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen).

    Die Kiggas haben gestern schon angekündigt, dass sie ohne Zuschauer spielen werden. Stehen ja leider in der Inzidenztabelle auf Platz 1 noch vor Garmisch.

    Ticketverkäufe via unautorisierter Plattformen sind > atgb@fcaugsburg.de < mit Link, Screenshot o.ä. zu melden!
    "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten!" - Dieter Nuhr :flag_de: Meinung ≠ Ahnung | Wetter ≠ Klima | Gefühl ≠ Fakten

  • Schwierige Sache, wie man da alle unter einen Hut bringen will. Es bräuchte meiner Meinung nach eine Lösung, die DK-Inhaber, Mitglieder und eigentlich auch Gelegenheitsbesucher mitnimmt, weil niemand ausgeschlossen werden sollte. Vielleicht kann man das ja über eine (natürlich virtuelle) Lostrommel machen? Also:


    - DK-Verlängerer = 3 Lose

    - Mitglieder = 2 Lose

    - Jeder = 1 Los


    Als Mitglied und DK-Verlängerer hätte man dann 6 Lose, als reines Mitglied 3, als reiner DK-Verlängerer 4 und sonst eben 1. Praktisch sehe ich bei uns aber eher eine Lösung wie: Alle DK-Verlängerer oder Mitglieder können sich über den Shop registrieren und dann wird verteilt.

  • Zudem: die Tickets wird es nur online geben und Online-Shops werden seltenst auf Halde programmiert, d.h. lms-sport bekam erst gestern den Auftrag, da was zu programmieren (maximal theoretisch was vorbereitet). Das dauert schon mal 'nen paar Tage mit Testung und Abnahme.

    "Wir" sind ja nicht Andi Scheuer, der vorab Maut-Verträge... ihr wisst schon...

    Ticketverkäufe via unautorisierter Plattformen sind > atgb@fcaugsburg.de < mit Link, Screenshot o.ä. zu melden!
    "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten!" - Dieter Nuhr :flag_de: Meinung ≠ Ahnung | Wetter ≠ Klima | Gefühl ≠ Fakten

  • Wie die ~ 6000 möglichen Tickets aufteilen? 33

    1. 1) klassisch wie bisher nach verfügbarem Kontingent, erst unter DKlern, dann Mitgliedern, dann Rest (19) 58%
    2. 2) Verlosung, eingeteilt in feste Blöcke DKler, MItglieder und Rest (8) 24%
    3. 3) anders (0) 0%
    4. Gar nicht, keine Zuschauer reinlassen (1) 3%
    5. Egaaaaal. (5) 15%

    Vragen wir mal das Folk - wie hättet Ihr es denn gern?

    Ticketverkäufe via unautorisierter Plattformen sind > atgb@fcaugsburg.de < mit Link, Screenshot o.ä. zu melden!
    "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten!" - Dieter Nuhr :flag_de: Meinung ≠ Ahnung | Wetter ≠ Klima | Gefühl ≠ Fakten

  • Dann sollte es ja ein leichtes für dich sein, alle Vereine aufzuzählen, die schon eine Entscheidung getroffen haben und ihren Modus dazu.

    Find den Artikel gerade nicht auf die Schnelle. Werde ihn verlinken sobald ich ihn gefunden habe. Dort war aber die gängigste Lösung, dass die Tickets einfach unter den DK Inhabern verlost werden.


    https://www.tagesschau.de/spor…astart-zuschauer-101.html

  • Find den Artikel gerade nicht auf die Schnelle. Werde ihn verlinken sobald ich ihn gefunden habe. Dort war aber die gängigste Lösung, dass die Tickets einfach unter den DK Inhabern verlost werden.


    https://www.tagesschau.de/spor…astart-zuschauer-101.html

    Danke für den Link, also nichts groß Neues. Die Vereine wissen jetzt wie viele Zuschauer zugelassen sind und einige die an diesem Wochenende schon Heimspiele haben, machen es wohl zum Großteil mit einer Verlosung unter den DK-Besitzern. Andere Vereine wie der FCA, die noch Zeit haben bis zum ersten Heimspiel, können das noch in Ruhe planen, auch in Abstimmung mit dem Gesundheitsbehörden und werden es dann bekannt geben. Ich hab sowohl DK und bin auch Mitglied und werde garantiert nicht an einer Verlosung teilnehmen, aber das muss jeder für sich wissen. Für mich macht ein Stadionbesuch nur Sinn, wenn alle wieder hin können und vor allem ich mit allen wieder hin kann, mit den ich vorher hin konnte. Bundesliga macht eigentlich nur noch Spaß, wegen der Leute mit denen man hingeht. Um Fußball zu schauen, gibt es die U23 und die Jugend. Zum Glück gibt es ja 100 unterschiedliche Gründe, warum jemand ins Stadion geht, daher es auf jeden Fall positiv, dass er der Anfang gemacht wurde um wieder vor Zuschauern zu spielen.

  • Die Dauerkartenbesitzer des FC Augsburg haben ein Vorkaufsrecht

    Die Karten will der FCA an die Dauerkartenbesitzer ausgegeben. Eine Verlosung wird es nicht geben, wer als erstes bestellt, bekommt den Zuschlag. Doch den genauen Ablauf kann man beim FCA nur einen Tag nach der Entscheidung, Zuschauer zuzulassen noch nicht sagen. "Sobald wir die Gespräche erfolgreich abgeschlossen haben, werden wir die Details der Maßnahmen kurzfristig kommunizieren", bittet Geschäftsführer Ströll noch um etwas Geduld. Sicher ist, dass es in der WWK-Arena keine Stehplätze geben wird.


    https://www.augsburger-allgeme…-Dortmund-id58139896.html

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Schade, damit bin ich raus da ich berufsbedingt keine Dauerkarte mehr habe und nur noch Mitglied bin.


    Aber natürlich die fairste Methode.


    Hab gehofft sie machen es halb DK, halb Mitglieder oder so.


    Dann hätte ich mich im Urlaub für das Spiel gegen den BVB beworben

    Platz 28: Nur noch 119 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 14 Spiele, 4-4-6, 14:17 Tore (-3), 16 Punkte (1,20 Ø)/ Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Hab die ganzen Posts zum Einlass Zuschauer hier her verschoben - ned wundern. Hier ist's -glaub ich- besser aufgehoben.


    Der viele Federweisse derzeit tut dir ned gut, klappstuhl ... :tongue:

    Ticketverkäufe via unautorisierter Plattformen sind > atgb@fcaugsburg.de < mit Link, Screenshot o.ä. zu melden!
    "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten!" - Dieter Nuhr :flag_de: Meinung ≠ Ahnung | Wetter ≠ Klima | Gefühl ≠ Fakten

  • Pff! Die zweite Ausbaustufenpläne gibt es. Dach anheben und verbreitern, eine steile zweistockige Tribüne mit eigenen Aufgängen. Die Stützlast trägt es schon jetzt! Der Walther hat alles bedacht! :zwinkern0:

    "Das ist Ihre ganz persönliche Meinung, Herr Doktor Klöbner, aber man darf ja wohl noch anderer Ansicht sein!" (Müller-Lüdenscheidt)
    "Ach was!" (Dr. Klöbner)
    :hutab:

  • ... Das denke ich wiederum nicht. Hat man auch ja auch bei den bisherigen Spielen gesehen, die vor Zuschauern gespielt wurden.


    Ich halte die Klappsitze für ein angemessenes Mittel um Abstände zu schaffen und selbst wenn sie dieses Mal (wieder? - ist schon solange her) ausgeklappt sind, wird man das Stehen zulassen / nicht verhindern.

    Alles andere wäre a) Käse und b) nicht durchsetzbar


    Falls das Gegenteil der Fall ist, was ich nicht hoffe, kann man das Experiment gern direkt beerdigen und die Millionäre weiterhin ohne Zuschauer kicken lassen.