DIE MANNSCHAFT

  • HEFTIGE DIAGNOSE!Gesichts-Bruch bei Waldschmidt


    https://www.bild.de/sport/fuss…chmidt-66089270.bild.html


    Gute Besserung! Schlimm wenn man nach 4 Minuten sich so eine schwere Verletzung zuzieht!

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Wer wird "Nationalspieler des Jahres"?
    Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter unserer Nationalmannschaft. Allen voran steht die erfolgreiche Qualifikation für die EURO 2020 als Gruppensieger. Aus zehn Länderspielen ging die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw siebenmal als Sieger vom Feld. Nur ein Spiel wurde verloren.
    Basis dieses Erfolgs war zweifelsohne eine starke Teamleistung. Dennoch möchte der Fan Club Nationalmannschaft wissen, welcher Spieler sich bei den Fans besonders hervorgetan hat. Stimmt jetzt bei der Wahl zum Nationalspieler des Jahres 2019 ab. Jeder kann mitmachen! Jede Stimme zählt! Hier geht’s zum Voting. Häkchen setzen – fertig!

    https://www.dfb.de/news/detail…pieler-des-jahres-211527/

    Bisheriges Ergebnis ist absolut überraschend!

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Hans Tilkowski (* 12. Juli 1935 in Dortmund; † 5. Januar 2020) war ein deutscher Fußballspieler und -trainer. Als Torwart absolvierte er von 1955 bis 1963 in der damals erstklassigen Fußball-Oberliga West bei Westfalia Herne 219 Ligaspiele und gewann mit Herne in der Saison 1958/59 die westdeutsche Meisterschaft. Von 1963 bis 1967 hütete er in 81 Bundesligapartien das Tor von Borussia Dortmund. Er gewann mit Dortmund 1965 den DFB-Pokal und 1966 den Europapokal der Pokalsieger. Am 19. Dezember 1956 stand er im Tor des zweiten Länderspiels der deutschen U-23-Nationalmannschaft gegen Belgien. Am 26. Februar 1958 kam er ebenfalls gegen Belgien zu einem weiteren Juniorenländerspiel.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Tilkowski

    Am Sonntag starb unser Wembley Torwart, ein großartiger Torhüter, der sein Leben lang auf dieses unglückliche "Nichttor" angesprochen wurde!

    R.I.P.

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Wenn es schon nicht viel von den "Großen" gibt, dann von den noch Kleinen


    Pejcinovic trifft doppelt für die DFB-U16

    FCA-Nachwuchs in Länderspielen aktiv


    Auch im Nachwuchsbereich standen in den vergangenen Tagen einige Länderspiele an. Dzenan Pejcinovic und Romeo Ivelj kamen dabei zu Einsätzen für die U16 des DFB.


    Im Rahmen eines DFB-Lehrgangs in Duisburg traf die deutsche U16 gleich zweimal auf Dänemark. Die Partie am vergangenen Freitag gewannen die Dänen 2:0. Die FCA-Eigengewächse Dzenan Pejcinovic und Romeo Ivelj kamen dabei jeweils zum Einsatz: Pejcinovic spielte die komplette erste Hälfte, Ivelj wurde zur Pause eingewechselt.


    https://www.fcaugsburg.de/de/a…lt-fuer-die-dfb-u16-12316


    Glückwunsch!

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Jetzt hab ich mir den Freund fast völlig umsonst gegeben.

    Platz 28: Nur noch 114 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 18 Spiele, 5-6-7, 19:23 Tore (-4), 21 Punkte (1,20 Ø)/ Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Am Samstag soll in Leipzig eine weitere Testreihe Aufschluss geben

    Fünf positive Corona-Tests: Kann die Ukraine gegen die DFB-Elf spielen?

    Am Samstagabend erwartet Deutschland in Leipzig die Ukraine im Rahmen der Nations League. Doch die Austragung der Partie steht auf der Kippe.


    https://www.kicker.de/fuenf-po…lf-spielen-789692/artikel

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Zwanzig Fünfundvierzig wird gespielt (im ZDF).


    Da Gosens ned dabei ist, dürfte Max wieder spielen. Ich glaub, dass unser Felix weder heute noch Dienstag drankommt...

    Ticketverkäufe via unautorisierter Plattformen sind > atgb@fcaugsburg.de < mit Link, Screenshot o.ä. zu melden!
    "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten!" - Dieter Nuhr :flag_de: Meinung ≠ Ahnung | Wetter ≠ Klima | Gefühl ≠ Fakten

  • Nicht mal poplige 5 Minuten für Udoukhai bei einer 2 Tore Führung gegen die Ukraine.


    Würde noch in der Nacht wieder heim fahren

    Platz 28: Nur noch 114 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 18 Spiele, 5-6-7, 19:23 Tore (-4), 21 Punkte (1,20 Ø)/ Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Ich vermisse in der Nationalmannschaft seit 2017 irgendein Konzept für das Mittelfeld. Das war noch nie Löws Steckenpferd und gestern ist ihm dann auch noch die Defensive weggebrochen. Allmählich fliegen Löw schlicht und ergreifend die Personalentscheidungen um die Ohren. Dass er seine bevorzugten Spieler hatte, hat man ihm im Erfolg verziehen, die Aufstellung gestern ist aber mit dem, was sportlich zur Verfügung steht, eigentlich nicht diskutabel. Das gestern war auch kein Ausrutscher sondern eine negative Entwicklung, die sich über Jahre hinzieht. Die Leistungen gegen Tschechien und die Ukraine waren schon einer deutschen Nationalmannschaft unwürdig, aber das gestern setzte dem ganzen die Krone auf.


    Gestern hatte ich aber zusätzlich noch das Gefühl, dass da absolute Konzeptlosigkeit herrschte. Kein koordiniertes Anlaufen, keine Spielgestaltung ohne Ball, nicht mal irgendwie den Ansatz einer Idee. Du kannst noch so wilde Wunderstürmer haben, wenn die Pässe zu spät oder unsauber kommen, hängen die völlig in der Luft. Und das traurige gestern war eigentlich, dass man bei dem Gegner neigt, so eine Niederlage zu relativieren. Aber Spanien ist nicht mehr die Mannschaft von vor 10 Jahren...