Alles zum Gegner: Werder Bremen

  • Hier steht es, glaube ich, noch nicht aber der Text ist alt

    Platz 28: Nur noch 131 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 2 Spiele, 1-0-1, 4:2 Tore (+2), 3 Punkte (1,5 Ø)/ Aktuelles Buch: Stephen King, Peter Straub - Das Schwarze Haus

  • Quo vadis Bremen: Letzter Tabellenplatz, "...Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurde ein Minus von mindestens acht Millionen Euro gemacht...da...das Eigenkapital am Ende dieser Spielzeit aufgebraucht sei, müsse der Club nun doch bereit sein, Schulden zu machen."
    (Sport1)


    8 Mio € Verlust - ich würd sagen, da verdienen eindeutig ein paar Spieler zuviel Kohle... :narrad:

  • Werder droht den Anschluss zu verlieren


    Gute Zahlen, schlechte ZahlenMarc Hagedorn 20.11.2014
    Die fetten Jahre sind bei Werder lange vorbei. Der Umsatz ist eingebrochen, der Etat für die Profimannschaft geschrumpft. Das vergangene Geschäftsjahr war das dritte in Folge mit einem Millionenminus – und das in einer Zeit, in der das Gesamtprodukt Fußball-Bundesliga boomt wie nie zuvor.


    http://www.weser-kurier.de/wer…-Zahlen-_arid,993986.html

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Red Bull ist angeblich an Selke dran und soll schon ziemlich weit in den Verhandlungen sein.


    Sollte das so kommen fall ich vom Glauben ab

    Platz 28: Nur noch 131 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 2 Spiele, 1-0-1, 4:2 Tore (+2), 3 Punkte (1,5 Ø)/ Aktuelles Buch: Stephen King, Peter Straub - Das Schwarze Haus

  • Sollte das kein groß angelegter Aprilscherz sein hat Red Bull den Selke für 8 Mio. zur neuen Saison verpflichtet.


    20 Millionen Transferausgaben für einen 2 Liga Aufsteiger

    Platz 28: Nur noch 131 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 2 Spiele, 1-0-1, 4:2 Tore (+2), 3 Punkte (1,5 Ø)/ Aktuelles Buch: Stephen King, Peter Straub - Das Schwarze Haus

  • Unfassbar, was für ein geldgeiles Arschloch.

    Bremen hat er doch mit seiner vorherigen Verlängerung geholfen. Sonst hätten die vom Österreicher nur einen feuchten Handschlag und 14 Schilling bekommen.


    Zitat von Kicker

    Selke wurde offenbar auf dem Markt angeboten - doch von wem?
    Wie nun bestätigt wurde, laufen die Vertragsgespräche schon seit langer Zeit. Seit Anfang des Jahres, wie Werder-Manager Thomas Eichin bestätigte. Kolportiert wird auch, dass Selke auf dem Markt angeboten worden ist, wobei unklar bleibt, ob von Werder-Seite, von den Beratern oder Mittelsmännern.

    Quelle

  • Bremen geht schön langsam das Geld aus - Jahr für Jahr wird das aus CL-Zeiten angesammelte Eigenkapital durch negative Jahresergebnisse aufgebraucht und man sucht händeringend nach Finanzierungsmöglichkeiten (z.B. externe Investoren). Deshalb ist der Selke-Verkauf ein logischer Schritt...

  • Wegen Mehrkosten beim "Risikospiel" Werder gegen HSV


    425.718, 11 Euro: Bremen schickt Rechnung an DFL


    Nun wird es konkret: In der gerichtlichen Auseinandersetzung zwischen
    dem Bundesland Bremen und der Deutschen Fußball Liga (DFL) um die
    Kostenbeteiligung für Polizeieinsätze geht es erstmals um Zahlen.
    Bremens Polizeipräsident Lutz Müller hat der DFL für den Einsatz beim
    Risikospiel zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV am 19. April
    (1:0) einen Gebührenbescheid über 425.718,11 Euro angekündigt


    http://www.kicker.de/news/fuss…ickt-rechnung-an-dfl.html


    Bin gespannt ob unsere Atomkraftbetreiber dann auch eine Rechnung für den nächsten Castor Transport bekommen!

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Ne, wenn dann die bösen Demonstranten... Mit Firmen legt man sich nicht an in der deutschen Politik!


    Aber wir können ja mal ganz lustig gegenrechnen. Bei dem Spiel waren 42.100 Zuschauer, die sich Karten für das Spiel (im Durchschnitt wahrscheinlich ~20€), Bier und Wurst im Stadion (~10€) und noch irgendwie für die Anreise was gezahlt haben (~10€). Macht in Summe 1.684.000€. Alles wurde versteuert mit einem Steuersatz von 19% (außer der Wurst, aber das lassen wir jetzt mal außen vor), damit macht das für den Staat Mehreinnahmen von 319.960€. Wenn es in der Saison ungefähr 5 Hochsicherheitsspiele gibt, machen die Mehrkosten dafür 2.128.590€ aus, bei den restlichen Spielen gehen wir mal von der Hälfte an Mehrkosten aus, in Summe also für 12 Spiele 2.554.308€. Insgesamt also 4.682.898€ an Mehrkosten für die Polizei (wobei noch die Frage offen bleibt woraus denn die "Mehrkosten" bestehen... Eventuell wären die ja bei irgendeiner anderen Großveranstaltung zusätzlich eingesetzt worden bspw. 1. Mai, Castortransporte, G7-Gipfel, Demos, Hochwasser o.ä.). Wenn wir von 300.000€ Steuergeldern, die allein bei jedem Werder Heimspiel generiert werden, ausgehen (noch nicht berücksichtigt dass die Kneipen außenrum ohne Fußball nicht bevölkert wären, ein paar Gästefans das ganze Wochenende in der Stadt zubringen, etc.pp.), kommen wir auf 5.100.000€, also ungefähr eine halbe Million €uros, die der Staat mehr einnimmt allein durch Werder Bremen Heimspiele nach Abzug der Polizeikosten.


    Ist zwar genauso ne Milchmädchenrechnung, aber wenn dann sollte die DFL einen verringerten Steuersatz fordern für alles rund um Fußballspiele ;)

  • Die Vollkostenrechnung ist doch schon ein Witz an sich.


    Vielleicht sollte Werder Alternativangebote anderer staatlicher Polizeibehörden einholen, um die günstigste Polizei-Dienstleistung einkaufen zu können. Da lässt sich am Preis bestimmt noch was machen. Sachen gibt's...