1. Bundesliga allgemein

  • Fußball sollte vor allem Sport sein. Trainingslager in Katar, Verkaufsvehikel für Dosenplörre und "307 Mio Euro rein = 307 Mio Euro raus" sind für den Popo.

  • Der (Profi-)Fußball ist eben auch ein Geschäft. Wenn du das so schlimm findest, warum gibst du dir das dann? Habe ich irgendwie noch nie verstanden, diese De-Growth-Phantasien.

    Es geht um die Entwicklung der letzten 20 Jahre. Angefangen mit England, wo Investoren den Fußball bestimmen, bis hin zum 222 Mio Transfer Neymars und die Verpflichtung 12-jähriger Talente. Dass ein Großteil dieser Fußball-Unternehmen keine 3 Monate am Stück ohne Kohle von außen überleben können ist tragisch und absolut krank. Mit dem Start der Bundesliga geht es weder um den Sport oder gar den Fan, sondern nur ums Geld.


    Und natürlich geb ich mir trotzdem den Fußball, weil ich ihn noch nicht komplett aufgegeben habe und es für mich zum sozialen Leben mit Freunden gehört. Geisterspiele sehe ich mir ziemlich sicher nicht an.

  • Dass ein Großteil dieser Fußball-Unternehmen keine 3 Monate am Stück ohne Kohle von außen überleben können ist tragisch und absolut krank.

    So gut wie keine Firma kann 3 Monate ohne Kohle ( wo immer die auch herkommt ) überleben.

    Wem Profifußball zu viel Kommerz bedeutet muß sich halt 4. Ligaspiele anschauen, aber selbst da läuft nichts ohne Kohle von Sponsoren

  • Jedes „normale“ Unternehmen mit 100 Mio Euro Umsatz, 50-100 Mitarbeitern und fast nur Personalkosten kann drei Monate ohne Einnahmen problemlos wegstecken.

  • Es geht um die Entwicklung der letzten 20 Jahre. Angefangen mit England, wo Investoren den Fußball bestimmen, bis hin zum 222 Mio Transfer Neymars und die Verpflichtung 12-jähriger Talente. Dass ein Großteil dieser Fußball-Unternehmen keine 3 Monate am Stück ohne Kohle von außen überleben können ist tragisch und absolut krank. Mit dem Start der Bundesliga geht es weder um den Sport oder gar den Fan, sondern nur ums Geld.


    Und natürlich geb ich mir trotzdem den Fußball, weil ich ihn noch nicht komplett aufgegeben habe und es für mich zum sozialen Leben mit Freunden gehört. Geisterspiele sehe ich mir ziemlich sicher nicht an.

    Ich finde das auch nicht gut. Und mich nerven Geisterspiele auch, aber was soll man machen zur Zeit? Bin da Realist und wen das alles zu sehr nervt, der muss den Fußball einfach aufgeben. Man wird das Rad da nicht zurück drehen (können).

    Jedes „normale“ Unternehmen mit 100 Mio Euro Umsatz, 50-100 Mitarbeitern und fast nur Personalkosten kann drei Monate ohne Einnahmen problemlos wegstecken.

    Zu pauschal um wahr zu sein :zwinkern0:

  • So gut wie keine Firma kann 3 Monate ohne Kohle ( wo immer die auch herkommt ) überleben.

    Es ist knapp ein Viertel der Einnahmen weggebrochen bei den Vereinen, gesehen auf das Jahr. Und du bist wirklich der Meinung, dass so gut wie keine normale Firma das überleben kann und implodiert? Das halte ich für ein Gerücht.


    Natürlich wirtschaften die meisten Vereine nicht so, weil es Spaß macht. Sie machen es, weil sie dazu gezwungen werden um irgendwie mithalten zu können. Nun kann man sagen, dass sie es nicht tun müssen und eben in der 4. Liga spielen sollen. Oder man kann das ganze kranke System dahinter mal kritisch hinterfragen.

  • Es gibt einen Notfallplan: Zwei Absteiger, keine Aufstockung bei vorzeitigem Saisonabbruch. Mmn, nicht nur in Hinblick auf unseren extren inhomogenen Spielplan, die denkbar schlechteste Lösung. Fraglich auch, ob das dann alle akzeptieren werden. Bremen hat aktuell ein Spiel weniger, bei vereinzelten Absagen wird das noch mehr Mannschaften passieren.

  • Ich bin gespannt, wie sich die Verantwortlichen im Fall von Infektionen verhalten werden. Ich vermute ganz stark, dass man so lange verschweigen wird bis es nicht mehr geht. Dafür geht es bei vielen Vereinen um zu viel.


    Vor ein paar Monaten hat man noch über den R3d Bu11 Opa den Kopf geschüttelt, der seine Nachwuschfahrer vorsätzlich infizieren und somit immunisieren wollte. Jetzt geht man ein ähnlich hohes Risiko mit den Spielern der Bundesligen ein.

  • Als es mit den Geisterspielen anfing habe ich vesucht mir ein CL Spiel reinzuziehen und nach 5 Minuten gefrustet wieder ausgeschaltet. Daher gibt es für mich auch wenn der FCA spielt kein TV. Vielleicht schau ich mir die digitale Rudelbildung von den MML Jungs am Samstag um 15:30 auf Youtube an. Das könnte ganz lustig werden.

  • Ich kann nachvollziehen, dass man bei Geisterspielen ohne FCA-Beteiligung nicht voll dabei ist, genauso bei den üblichen Testspielen aus dem Trainingslager, bei denen es um nichts geht. Ich bin mir aber sicher, dass ich auch ohne Atmosphäre mitfiebern werde, wenn ich weiß, dass es um Punkte und den Klassenerhalt geht... Drum werde ich Samstag 15:30 Uhr definitiv vor der Glotze sitzen...

  • Hab gelesen das Sky eine Tonoption mit eingespielten Fangesängen anbieten wird.


    Vielleicht bringt es ja tatsächlich was

    Platz 28: Nur noch 92 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 39 Spiele, 11-10-18, 38:52 Tore (-14), 43 Punkte (1,3 Ø)/ Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Wenn man etwas verkaufen will, macht man aus dem Fußball sogar noch eine Sitcom.


    Fangesänge, Raunen des Publikums, Lacher, "Dietmar Hopp, Du Sohn einer Mutter", ... sorry, das ist doch völlig pervers!

  • Wenn man etwas verkaufen will, macht man aus dem Fußball sogar noch eine Sitcom.


    Fangesänge, Raunen des Publikums, Lacher, "Dietmar Hopp, Du Sohn einer Mutter", ... sorry, das ist doch völlig pervers!

    ..das könnte man noch optimieren:


    Wechselgesänge linker / rechter Lautsprecher Augschburg

    arbeitsloser Schauspiele wird als Flitzer engagiert

    Notbetreuung der Kita Leitershofen dreht vor dem Spiel die Stadionrunde

    Berufsfeuerwehr Augsburg zündet Pyro...natürlich mit Abstand...Schiri unterbricht Spiel für 10 Min. bis sich Feuerwehr wieder beruhigt hat..

    Helene Fischer singt in der Halbzeitpause als Lady Corona

    Schiri muss einen Aluhut tragen... sicher ist sicher..


    noch weitere Ideen..?