32. Spieltag, So. 22.04.2012 15.30 Uhr FCA - FC Schalke 04

  • Ich denke Danto ich finde Vid´s vom "Hunter", Farfan, Holtby & Co. die mindestens genauso schön sind. Ich will dir nicht meine Meinung aufzwingen und ja man muss Raul beachten, aber mit S04 kommt einen Mannschaft mit Einzelkönnern, die wir nur mit Teamgeist und Fanunterstützung besiegen können....

  • richtig, bei uns zählt, wie JL so schön zu sagen pflegt, das Kollektiv, nur wenn das richtig zusammenarbeitet, haben wir eine Chance gegen die Gelsen (sind übrigens ziemlich scheußliche Stechmücken glaub ich) aus Kirchen, und damit das Kollektiv noch mehr angespornt ist, muss das Publikum von der ersten bis zur letzten Minute voll hinter dem Team stehen

  • Ich hab sehr schlecht geträumt:
    ... ... .... würde den direkten Abstieg bedeuten,ich hoffe eskommt anders u.es war nur ein bösser Traum.


    Mann, Mann, Mann, so weit kommts noch. Es fehlt wohl nicht mehr viel, dann bekomm ich PNs mit der Bitte um ein Rezept für schlafverbessernde Antidepressiva (oder ein Rechtschreibprogramm :zwinkern: )
    @Legionär: Is ja schön, dass Du Dich sogar noch nachts Gedanken zu unserem FCA machst, aber Deine Rechnung ist so wahrscheinlich, wie dass der BVB noch deutsche Meisterschaft vergeigt. Ehrlich, glaubs mir.
    Als Therapie empfehl ich Dir, lies doch abends vor dem Schlafengehen etwas in den einschlägigen Vereinsforen, z.B. bei Köln (www.effzeh.de) und Berlin, (die in Lautern habens bereits hinter sich), die haben sowas von (Zitat Bronco) "flatternderen Rosettchen", das Dir wieder ganz wohl ums Herz werden wird und Du selig von der Europaliga 2013 träumen wirst (und nicht so nen Scheiß wie gestern)
    Bei den Kölnern schauts so zappenduster aus, dass denen sogar der "Optimismus-Thread" verwaist bleibt, im Gegenteil, die würden dem lieben Gott auf Knieen danken, wenn die noch ne Chance auf ein Auswärtsspiel in Paderborn bekommen würden, so weit realistisch sind die schon.
    Und es soll hier ja keiner auf die Idee kommen, einen "Reschtprogramm-Jammer-Thread" zu eröffnen! (Bronco und ich werden den nämlich boykottieren). So was brauchen wir in unserem Forum gar nicht, einfach weil wir ihn nicht brauchen.So schauts aus! :flag::flag::flag:


    (@M-Blocker: und nein, ich heul nicht rum, wenns anders kommt)

    Frauenfussball? Find' ich beides klasse!


    Wenn man Tiere nicht essen soll - warum sind sie dann aus Fleisch?



  • Schalke ist auf jeden Fall keine Mannschaft, die nur aus Einzelkönnern besteht. Das ist einfach nur blödes Geschwätz. Auch die haben ein hohes Laufpensum und treten natürlich, wie jede Bundesligamannschaft außer Köln als, Kolletkiv auf. Sehr gute Defensivarbeit, starke Innenverteidiger mit Papadopuolos und Metzelder, dann hast du auf den Außen Uchida und Fuchs, im Mittelfeld einen Draxler und vorne Leute wie Raul und Hunterlaar, da brauch ich wohl nichts mehr dazu sagen. Wenn bei uns alles optimal läuft, erkämpfen wir uns ein unentschieden. Im Normalfall verlieren wir das Spiel, ist doch logisch gegen so eine klasse Mannschaft, die keine Ausfälle zu vermelden hat (außer anscheinend Fuchs). Hoffen wir einfach auf einen schlechten Tag von denen und auf einen guten von unseren Mannen. Dass unsere 100% geben werden, sind wir ja schon gewohnt.

  • Ich denke Danto ich finde Vid´s vom "Hunter", Farfan, Holtby & Co. die mindestens genauso schön sind. Ich will dir nicht meine Meinung aufzwingen und ja man muss Raul beachten, aber mit S04 kommt einen Mannschaft mit Einzelkönnern, die wir nur mit Teamgeist und Fanunterstützung besiegen können....


    Ja sicher. Mir fällt da auch ein schönes Werner-Tor ein, das man exemplararisch anbringen könnte. Und natürlich können wir die mit Teamgeist besiegen. Aber: es wird einfacher, wenn Fuchs nicht spielt, es würde noch einfacher werden, wenn Raul, Huntelaar, Farfan und Holtby nicht spielen würden. Nur auf sich selbst schauen, funktioniert vielleicht bei Dortmund oder Bayern. Die können sich das leisten, weils eh wurscht, wer da auf der anderen Seite steht. Bei uns ist das nicht der Fall und es macht einen Unterschied ob der Gegner mit Topbesetzung antritt oder nicht, deswegen find ichs völlig legitim auf die Gegner zu schauen.


    Natürlich können wir auch Schalke in Topbesetzung schlagen, fehlen aber ein paar wichtige (und Fuchs ist ein wichtiger) steigen unsere Chancen.

  • @danto´: wer sagt das es einfacher wird. Wenn du den LWK-Beitrag ließt sind es nicht nur Einzelkönner im Kollektiv, sondern S04 kann auch den "Ausfall" von Fuchs kompensieren. Summa summaruM: Mir ist es Wurschti wer da kommt, wir müssen alle Kräfte bündeln um am Ende als "Sieger" oder "Unentschieder" vom Platz zu gehen. Scheiß auf Fuchs und Co. wir sind die Schwabenpower aus Bayern !

  • Also, Schalke ist keinesfalls schlechter als der VfB, und was der hier in der SGL-Arena gezeigt hat, wird ja wohl jeder noch in Erinnerung haben. Dazu hat Schalke eine ziemlich gute Auswärtsbilanz!


    Für ein Spitzenteam fangen sich die Knappen allerdings ein paar Tore zu viel ein (übrigens auch mit Fuchs), so dass ich schon mit mindestens einem Punkt rechne.

  • Ja sicher. Mir fällt da auch ein schönes Werner-Tor ein, das man exemplararisch anbringen könnte. Und natürlich können wir die mit Teamgeist besiegen. Aber: es wird einfacher, wenn Fuchs nicht spielt, es würde noch einfacher werden, wenn Raul, Huntelaar, Farfan und Holtby nicht spielen würden. Nur auf sich selbst schauen, funktioniert vielleicht bei Dortmund oder Bayern. Die können sich das leisten, weils eh wurscht, wer da auf der anderen Seite steht. Bei uns ist das nicht der Fall und es macht einen Unterschied ob der Gegner mit Topbesetzung antritt oder nicht, deswegen find ichs völlig legitim auf die Gegner zu schauen.


    Natürlich können wir auch Schalke in Topbesetzung schlagen, fehlen aber ein paar wichtige (und Fuchs ist ein wichtiger) steigen unsere Chancen.


    Am einfachsten wäre es wenn sie mit den Bambinis antreten würden :P


    Ich habe (als einziger?) gesagt wir gewinnen gegen Wolfsburg (und dabei noch bei BWin kräftig abgeräumt) und jetzt sage ich wir gewinnen gegen Schalke und bringen den Klassenerhalt unter Dach und Fach.


    Als alter Dortmund Sympatisant ist es mir ein doppeltes Anliegen das die ohne Punkt wieder in ihr Dorf fahren. :D

    Platz 28: Nur noch 147 Punkte (bis Hansa Rostock) / Manuel Baum: 81 Spiele, 22-24-35, 104:136 Tore (-32), 87 Punkte / Martin Schmidt: 19 Spiele, 5-6-8, 32:42 Tore (-10), 21 Punkte / Aktuelles Buch: Stephen King, Peter Straub - Das Schwarze Haus

  • Einfach nur witzig.
    Geheimplan von Luhukay, den "Bild" natürlich kennt. Schade nur, dass der Plan nun nicht mehr geheim ist.


    Davids hat in VW-Burg eher unauffällig und risikolos gespielt. Er hat aber in der Tat weniger Fehler als viele seiner Kollegen gemacht. Gegen Farfan hat er nicht den Hauch einer Chance. Davids ist eher langsam und das konnte man am Samstag bei den wenigen Vorstössen der Wölfe über die rechte Seite auch gut sehen.


    Da es ja geheim ist, könnte Davids ja auch im Sturm spielen. Die "Blöd" wird es dann auf jeden Fall wieder erfahren.

  • Vor Farfan habe ich den größten Respekt. Launisch wie eine Diva, aber einmal in Spiellaune wird er unsere Defensive vor Probleme stellen(wie damals im Pokal zuhause). Einen Kettenhund für ihn kann ich mir gut vorstellen. Doch ob es der Edgar sein wird...

  • sarge
    Das glaubst aber auch nur Du.
    Axel Springer hat die neuen Medien fest im Griff und dann löst halt "Bild.de" das Brotzeitpapier ab - die Inhalte aber nicht. Jetzt hat man auch noch neue "Leser" im Visier mit Bundesliga-online vor der Sportschau. Dieses Sch..blatt wird sich (leider) weiter behaupten.
    Falscher Fred.

  • Da es noch keinen BMG-Spieltagsthread gibt pack ichs erstmal hier rein: mein Zug- und Auswärtsticket wurde mir heute per Post (!) zugesendet. Da hat wohl Schwaba das Porto gezahlt :whistling:


    Zum S04-Spiel hoffe ich irgendwie, dass wir nicht zu früh in Führung gehen. Sonst zieht sich die Mannschaft wieder zurück und dann gabs in der Regel mindestens zwei Buden im Anschluss zurück. Dann lieber erstmal defensiver auf 0:0 spielen und evtl. auf einen lucky punch am Ende hoffen, zumal uns ja auch schon ein Punkt durchaus weiterbringen würde.

    "Das ist Ihre ganz persönliche Meinung, Herr Doktor Klöbner, aber man darf ja wohl noch anderer Ansicht sein!" (Müller-Lüdenscheidt)
    "Ach was!" (Dr. Klöbner)
    :hutab:

  • Vor Farfan habe ich den größten Respekt. Launisch wie eine Diva, aber einmal in Spiellaune wird er unsere Defensive vor Probleme stellen(wie damals im Pokal zuhause). Einen Kettenhund für ihn kann ich mir gut vorstellen. Doch ob es der Edgar sein wird...


    Joa, der Edgar dürfte dafür ein wenig zu alt sein

    Platz 28: Nur noch 147 Punkte (bis Hansa Rostock) / Manuel Baum: 81 Spiele, 22-24-35, 104:136 Tore (-32), 87 Punkte / Martin Schmidt: 19 Spiele, 5-6-8, 32:42 Tore (-10), 21 Punkte / Aktuelles Buch: Stephen King, Peter Straub - Das Schwarze Haus