Aristide Bancé

  • hier der Link zum Tor: (ab ca. 0:33)


    http://www.youtube.com/watch?v=aWErbEyrN14


    Sieht richtig gewollt aus: kommt schön dem Passgeber entgegen und vollstreckt eiskalt ins lange Eck.. :thumbup:


    Bitte mehr davon in der kommenden Saison, zur Abwechslung auch mal bei uns Aristide ! :winken:


    (Falls Du tatsächlich nochmal die Chance dazu bekommst es allen zu zeigen, das Du es auch in der 1.Bundesliga noch drauf hast.. :S )

  • Da ist halt auch der Psychologe im Trainer gefragt, gerade Aristide geboren 19.9 Jungfrau( wie im übrigen erwiesenermaßen auch manch anderer dunkelhäutiger Spieler )
    braucht viel Einfühlungsvermögen.Dem musst Du Selbstvertrauen einimpfen und Ihn spüren lassen, dass er wertgeschätzt wird, dann trifft der auch. Aber wenn der erst immer in der 80 Min eingewechselt wird...wie soll es da klappen mit dem Toreschiessen und der Integration in der Mannschaft.. Weinzierl und die dunkelhäutigen Spieler........nix Neues... in der Nat. Burkina Faso hat der das nötige Selbstbewußtsein und trifft das Tor....

  • 6 Tore in 30 Spielen bei der Nationalmannschaft gegen zumeist zweit-/drittklassige Mannschaften ist jetzt nicht so herausragend, als dass Man MW einen Vorwurf machen könnte. Man bedenkt, dass Mölders mehr gearbeitet, hat 10 Tore geschossen hat und Bancé mehrere Male überhaupt nicht gut gespielt hat.
    Ich wünsch ihm und erhoffe mir, dass Bancé noch aufblüht beim FCA aber für die Leistungen in der vergangenen Saison ist er verantwortlich. Hätte ja nicht mit Fitnessrückstand aus Dubai ankommen müssen...

  • Und hier wurde auch schon oft genug erwähnt, dass der altehrwürdige Luhukay ebenfalls nicht mit dunkelhäutigen Spielern anfangen kann... ;)

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. - Albert Einstein

  • ...wurde hier schon x-mal durchdekliniert: hat doch nix mit der Hautfarbe zu tun - Sankoh war beratungsresistent und ein Sicherheitsrisiko, Sio wollte und Musona konnte nicht, Bah hat noch niemand von uns in aktivem Einsatz gesehen...genauso wie Tchoyi und der Arischtiiieed is ja noch da - kriegt also scheinbar noch ne Chance. Hab ich wen vergessen? Ich nehme an, Weinzierl hätte letzte Saison händeringend und mit Handkuss jeden genommen, der ihm i.d. Vorrund zu mehr als 9 Punkten verholfen hätte - egal ob Hautfarbe grün, blau, rot oder gelb... :whistling:

  • ...wurde hier schon x-mal durchdekliniert: hat doch nix mit der Hautfarbe zu tun - Sankoh war beratungsresistent und ein Sicherheitsrisiko, Sio wollte und Musona konnte nicht, Bah hat noch niemand von uns in aktivem Einsatz gesehen...genauso wie Tchoyi und der Arischtiiieed is ja noch da - kriegt also scheinbar noch ne Chance. Hab ich wen vergessen? Ich nehme an, Weinzierl hätte letzte Saison händeringend und mit Handkuss jeden genommen, der ihm i.d. Vorrund zu mehr als 9 Punkten verholfen hätte - egal ob Hautfarbe grün, blau, rot oder gelb... :whistling:


    Du weisst also aus eigener Erfahrung, dass M.W mit farbigen Spielern keine Umgangsprobleme hat....oder sind das doch nur Deine eigenen Vermutungen und Eindrücke?

  • Was soll an der Formulierung blöd sein .... das musst Du mir mal erklären Dalai Lama :grinsen: Du bist wahrscheinlichein ein hellhäutiger Bua unser Aristide ist ein dunkelhäutiger Bua :hutab:

    Eine der blödsten Formulierungen, die ich hier in den letzten Monaten gelesen habe...oder weißt du nicht, wie man den Ironie-Smilie anklickt?

    Die gerüchte halten sich schon länger,ich ps gebe dazu keine meinung ab,ich kann auch nicht mit jedem möchte gern deutschen....und tschüsssss... :hutab:

    "Computerspiele beeinflussen uns nicht; Ich meine, wenn Pac-Man uns beeinflusst hätte würden wir alle in verdunkelten Räumen herumlaufen, Bunte Pillen essen und elektronische Musik hören - Kristian Wilson 1989

  • Schwarze Menschen sind meist Südamerikaner und Afrikaner. Mit den Afrikanern hatten wir diese Saison kein Glück, lag aber nicht an MW (Warum wollen Bancé und Sio keinen Sprachkurs machen? Warum kann Musona aus 2m kein Tor schießen? Warum ist Bah dauerverletzt? Warum kauft man Tchoij obwohl er nicht fit ist? Warum muss Sankoh jedes 3te Spiel ein Tor verschulden? Sicherlich an allem MW schuld...) und Südamerikaner sind meist überteuert und absolut nicht für Abstiegskampf geeignet. Zauberer können wir nicht gebrauchen.

  • Wenn jemand aus einem anderen Kulturkreis zu uns kommt, hat der Verein - insbesondere der Trainerstab - die Verantwortung, diesen bestmöglich zu integrieren. Selbstverständlich muss der Spieler da mitmachen, aber es ist nunmal das Interesse des Arbeitgebers, dass der Spieler "funktioniert" - also muss er sich um die Integration des Spielers bemühen!!!


    Ich möchte MW da sicherlich kein Rassismusproblem unterstellen, denn schließlich ist er als Niederbayer hier selbst ein Ausländer... :D Außerdem klappt sowas auch andernorts nicht immer - siehe Breno in München. Dennoch hat er aus den Fällen Bance, Sio und Musona sicher was gelernt, damit es nächstes Mal besser klappt.

  • ...wobei erschwerend dazukommt, daß zu Beginn letzter Saison eigentlich niemand integriert war - Drähner+Team, Mänätschr, kfm. GF, neue Spieler, alte Spieler... - außerdem war man vom 1. Spieltag an im allertiefsten Tabellenkeller...


    Also: NAAAACHSICHT!!... und jemandem aus der Situation heraus "Hautfarben-Allergie" zu unterstellen, ist geistiger Dünnpfiff!