Saison 2013/2014 Neuzugänge, Abgänge, GERÜCHTE... (mit Quelle!)

  • Das mit dem Rudnevs Angebot glaube ich nie und nimmer. Warum sollten wir plötzlich so viel Kohle für den bieten, wenn besagte 2,5 Mio für Ji nicht machbar waren. Der Kicker stützt sich halt derzeit auch nur auf Gerüchte, aber das gibt wenigstens wieder etwas Raum für Spekulationnen im Sommerloch. 8)

  • Gut, nehmen wir an es stimmt.
    2,5 Mio sind dem HSV zu wenig, kann ich verstehen. Da muss wohl einiges mehr rüberkommen.
    Abgesehen davon überzeugt mich Rudnevs nicht wirklich.
    Ist schon ein Typ wie Mölders und der macht seine Sache so schon ganz gut bei uns :-)
    Ich wäre eher für einen spielenden Stürmer, der auch mal in ein Dribbling geht.

  • Dann machen wir einfach mal ein 2,5 Mio. Angebot an BVB für Lewandowski. Die sollten doch froh sein, dass er dann nicht zu den Bayern geht. :ironie:

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. - Albert Einstein

  • Das mit der ausgelaufenen Kaufoption für Ji haben durchaus die meisten verstanden - man kann aber auch nach Ablauf einer Kaufoption versuchen zu bieten und schauen wie der Marktwert des Spielers sich entwickelt .... alles klar?
    Ich hatte aber echt die naive Vorstellung, dass Reuter seinen alten Kumpel Zorc animiert den Ji zu verpflichten und an uns auszuleihen. ;(

  • Was sollte der Zorc davon haben, außer weniger Geld in der Kasse?


    Das kann ich Dir schon erklären. Ji ist noch relativ jung und hat erst ein paar Spiele in der Bundesliga absolviert. Eine Leihe für ein Jahr, um weitere Spielpraxis zu sammeln wäre für Zorc kein schlechter Deal. Wenn Ji sich weiter so entwickelt (und ich bin überzeugt, das wird er) dann hat der BVB mit dieser Verpflichtung kein Risiko - im Gegenteil. Selbst wenn er es dann nicht in den Topkader der Borussen schaffen sollte, wird der Marktwert weiter steigen. Voraussetzung ist, daß der jetzt nicht mehr als 3 Mio kostet.

  • Die Geschichte ist doch recht offensichtlich: Sunderland hat nach der Leihe gehofft, dass ein deutscher Mittelfeldclub in den Poker einsteigt. Das scheint sich aber erledigt zu haben. Jetzt gilts bis zum 31.08. zu hoffen, dass er in Sunderland bleibt. Kann mir kaum vorstellen, dass die weiter mit ihm planen (Vertrag läuft nächsten Sommer sowieso aus), dann wird die Ablöse sinken.

  • Genau so wie Lux es schreibt, war auch mein Post gemeint. Wenn wir schon tatsächlich 7-Stellige Beträge investieren können und wollen (Btw muss ich mich erstma an diese Vorstellung gewöhnen), dann wäre ich auf jeden Fall für Ji. Ein Spieler den man kennt und der uns kennt und der offensichtlich sich in Augsburg ganz wohl gefühlt hat. Das mit der Option hat wie KuddeFCA es schon geschrieben hat, auch wirklich jeder verstanden... um die gehts also nicht.
    Was Rudnevs angeht... ein Spieler der zweifelsohne über Qualität verfügt ABER ob er zu uns passt weiß wirklich keiner so genau und deswegen würde ich mir sehr gut überlegen ob es Wert ist ausgerechnet für ihn eine (für FCA) Rekordablöse zu zahlen (da erinnere ich gerne an Kwakman) . Bei Ji wüssten wir einfach was wir kaufen und außer das er sich evtl. verletzt gäbe es keine anderen Risiken.

    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen!

  • Zu Rudnev gibts über "tm.de" bzw. "Daily Mail" eine Meldung, daß Glasgow an ihm interessiert ist...!? Glaube nicht, daß der FCA in absehbarer Zeit in der Lage ist, einem der Großclubs einen jungen, erfolgreichen Mittelstürmer aus einem laufenden Vertrag herauszukaufen...

  • Sein Berater wird ihm schon erzählen, wo er gefälligst glücklich werden soll. Mir wird bei dem Thema immer der Gehaltsaspekt vergessen. Die Ablöse ist nur die eine Seite der teuren Medaille, das Gehalt die andere. Es ist zwar schon Wochen her, aber es gab die klare Aussage, dass eine gehörige Gehaltserhöhung gefordert wird.


    Ich denke wir sollten das Thema abhaken - wie bereits durch Reuter geschehen.