Saison 2014/2015, Neuzugänge, Abgänge, GERÜCHTE... (mit Quelle)

  • Wird Ostrzoleks Abgang zu de Jongs Chance?


    Zitat

    Wird es nun Hannover? Matthias Ostrzolek hat die Verantwortlichen des FC Augsburg davon unterrichtet, dass er den Klub definitiv verlassen will - trotz eines noch bis 2015 laufenden Kontrakts. Nachdem ein Wechsel des 23-Jährigen nach Berlin an der aufgerufenen Ablösesumme scheiterte, ist nun Hannover 96 an dem jungen Linksverteidiger dran. Ein Abgang Ostrzoleks könnte einem anderen Augsburger neue, verbesserte Perspektiven ermöglichen.


    http://www.kicker.de/news/fuss…g-zu-de-jongs-chance.html

  • Du darfst nicht vergessen dass die Jungs aus einer anderen Stadt kommen. Er hat uns zwei Jahre weitergeholfen und nun hat er andere Perspektiven, das muss man einfach hinnehmen. Es wird schon noch ein bisschen Wasser den Lech runter fließen bis wir mehr sind als ein Ausbildungsverein. Das gute an unserer Lage ist, dass wir mittlerweile dafür aber auch für die besten Talente in Frage kommen.

  • Ich versteh die Aufregung nicht so ganz. Gut soll Vogt nach Köln wie geschrieben; mit Moravek und Kohr haben wir da schon 2 Leute. Philp kann evtl dort auch spielen wenn beide verletzt sein sollten. Linksverteidiger bleibt DeJong + ein Neuer. Wir haben jetzt Pulver und unser Manager wird wieder einen rauszaubern, ich bin mir sicher. Und es wird dauern, der FCA ist immer noch ein Gnu was sich am Wasserloch anstellen muss wenn es trinken will.

  • Klar haben die alle ihre eigenen Vorstellungen und sind auch alt genug, aber solche Tugenden wie Dankbarkeit, Loyalität und Identifikation sind wohl Fremdworte für unsere Jungprofis, da spielt nur Kohle eine Rolle, sonst nix.... ein Spiegelbild unserer Gesellschaft halt!!! Sollen sie doch hingehen wo der Pfeffer wächst diese A....geigen, MW und SR werden schon adäquaten Ersatz herzu zaubern außerdem stehen ja noch ein paar andere in der zweiten Reihe, die sich noch beweisen dürfen oder können!!!!!

  • Klar haben die alle ihre eigenen Vorstellungen und sind auch alt genug, aber solche Tugenden wie Dankbarkeit, Loyalität und Identifikation sind wohl Fremdworte für unsere Jungprofis, da spielt nur Kohle eine Rolle, sonst nix....


    Das ist sicher richtig, allerdings muss man auch sehen, dass es ja andersrum nicht besser aussieht: Spielt ein eigentlich guter Junge mal ein paar Spiele schlecht (und steht nicht gerade im Kader des FCA), dann kann es das mit dem dicken Geldverdienen halt auch schnell wieder gewesen sein. Kein Vertrag, keine Interessenten = Job als Autolackierer. Auch die Vereine müssen/wollen Einnahmen generieren, und wenn das Personal nicht mitmacht und Leistung zeigt, ist es ja mit der Dankbarkeit des Vereins ja auch nicht immer weit her.

  • Wenn ich mir die Gerüchteküchen in TM und Kicker so durchsehe, dann ist es um den FCA verdammt ruhig (Bis auf die Abgänge von Kevin und Ostscholle). Ich habe da ein schlechtes Gefühl und obwohl ich eine Menge von SR und MW halte, kann man den Eindruck gewinnen, der Rest kauft gerade den Markt leer und wir kucken zu....

  • Hertha rüstet auf, genauso wie Hoffenheim, Freiburg hat nen neuen Torwart, die Aufsteiger verstärken sich dezent und erwartungsgemäß - hörst du was bzgl. Neuverpflichtungen von Frankfurt, Bremen, Mainz, Hannover, Stuttgart, Wolfsburg, Schalke, Hamburg?


    Bis zum Transferschluß sinds noch 3 Monate - letztes Mal, als wir ziemlich früh dran waren, gabs Sio, Musona, Bance, Petrzela...also lieber warten! :zwinkern:

  • Glaube nicht, daß wir Fetsch noch verscherbeln können, um einen Teil der Ablöse hereinzubekommen - Schadensminimierung betreiben, d.h. Gehaltskosten zumindests tw. loskriegen und an Cottbus ausleihen!


    Mo wird sein Glück schon noch machen - Union wär ne gute Adresse dafür! :like:

  • War für mich einer der besten Nürnberger in den letzten Jahren. Hoffentlich kann er uns weiterhelfen, auch wenn er nicht mehr der jüngste ist. :)

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. - Albert Einstein

  • Nicht unrealistisch da er vor ein paar Jahren ja schon einmal fast bei uns gelandet wäre

    Platz 28: Nur noch 48 Punkte (bis Hansa Rostock)/Markus Weinzierl: 173 Spiele, 58-39-76, 209:256 Tore, (-47), 213 Punkte (1,1 Ø) / Enrico Maaẞen: 1 Spiel, 0-0-1, 0:4 Tore (-4), 0 Punkte (0,0 Ø)/Aktuelles Buch: Manju Kapur - Schwierige Töchter