• Und aus diesem Spekulationszirkus diese Vorbereitung will ich erst was hören wenn es auch was zu sagen gibt. Täte dir auch ganz gut.

    Fakt ist : Er hat mehrere Vorbereitungen verpasst, weil er aus welchen Gründen auch immer einfach nicht erschienen ist.

    Das hat KEIN anderer Spiel gemacht.

    Ende Gelände.


    Und auf seine sonstigen Eskapaden muss man dabei nicht noch nicht einmal ergänzend eingehen.

    Der Typ ist meiner Meinung nach offensichtlich nicht teamfähig.

  • Eine über Wochen dauerköchelnde Diskussion, die - auch ohne irgendwelche neuen Fakten - irgendwann sogar in Scheiterhaufen-Verbrennungs-Forderungen gipfelt, ist doch öde.


    Mich würde jetzt schon mal interessieren, ob er seine Karriere beendet hat, ob er im Knast sitzt oder ob der Imprevisto morgen beendet wird.

    Wenn die kleine, irre Klima-Gretel merkt, dass CO2 im Bier ist, sind wir verloren!!!
    Zum Glück geht sie ja nicht zur Schule...

  • Zwei sind mehrere ok.

    Er hat eine Vorbereitung verpasst und musste dafür blechen.

    Wo ist da eine Extrawurst?

    Greenfielder hat dir davor erklärt, dass er für Nummer 1 bestraft wurde. Mein bescheidenes Rechtswissen sagt mir, niemand darf für ein und die selbe Straftat zweimal verurteilt werden. Also sind wir defacto bei der jetzt verpassten Vorbereitung, für die es, laut Stefan Reuter, eine Begründung gibt, die er kennt, wir und die AZ aber nicht.


    Also nochmal die Frage an dich:


    Was sind mehrere und wo ist eine Extrawurst ?

  • Erstens: Die Wahrscheinlichkeit ist relativ klein, dass Caiuby nochmal für den FCA spielt.

    Zweitens: Es gibt keinen Verein in der Bundesliga, wo alle Spieler gleich behandelt werden. Dieses Märchen sollte mal ausräumen.

    Drittens. Bisher hat Caiuby keine Extrawurst bekommt, sondern eine hohe Geldstrafe. Was er als nächstes bekommt wird man sehen, Extrawürste werden es nicht sein.

  • lächerlich, diese Wortklaubereien über Extrawürste. langsam muss mann sich echt an den Kopf fassen.

    Kirsche lässt auch keine Gelegenheit aus, um diesen Blödsinn auch noch unnötig in die Länge zu ziehen

    Lächerlich ist durch Wiederholungen von Unwarheiten, Recht bekommen zu wollen. Aber wenn man in einem Forum diskutieren will sollte man halt nicht ständig labern. Erstaunlich das du bei sowas Lächerlichem auch noch mitmachst.

  • Erstens: Die Wahrscheinlichkeit ist relativ klein, dass Caiuby nochmal für den FCA spielt.

    Bin ich mir noch nicht so sicher.

    Zweitens: Es gibt keinen Verein in der Bundesliga, wo alle Spieler gleich behandelt werden. Dieses Märchen sollte mal ausräumen.

    Stimmt. Jeder Spieler hat sein standing. Wenn dieser Spieler dann entsprechend Leistung zeigt, mag das im Interesse des Teams noch nachvollziehbar sein und die Mitspieler schlucken das dann wohl eher. Bei Caiuby ist diese Sonderstellung schon lange nicht mehr berechtigt.

    Drittens. Bisher hat Caiuby keine Extrawurst bekommt, sondern eine hohe Geldstrafe. Was er als nächstes bekommt wird man sehen, Extrawürste werden es nicht sein.

    Ein anderer Spieler (z.b. Opare) wäre bei gleichem Überziehen des Kontos schon lange weg.

    Selbst die Geldstrafe war in diesem Vergleich eine Sonderbehandlung/Extrawurst.

  • Greenfielder hat dir davor erklärt, dass er für Nummer 1 bestraft wurde. Mein bescheidenes Rechtswissen sagt mir, niemand darf für ein und die selbe Straftat zweimal verurteilt werden. Also sind wir defacto bei der jetzt verpassten Vorbereitung, für die es, laut Stefan Reuter, eine Begründung gibt, die er kennt, wir und die AZ aber nicht.


    Also nochmal die Frage an dich:


    Was sind mehrere und wo ist eine Extrawurst ?

    Weil ich das gerade sehe:

    es ist nicht das 2. Mal, dass Caiuby hier eigenständig entscheidet, wo und wann er seine Arbeitskraft zur Verfügung zu stellen hat, sondern zumindest das dritte Mal.

    https://www.sport1.de/fussball…g-macht-reha-in-brasilien


    Schon seine REHA damals 2017 hat er eigenmächtig und ohne Abstimmung mit dem Verein in Brasilien durchgezogen.


    Und das war es von mir aus zu dieser Personalie. Versprochen!:saint:

  • Schon seine REHA damals 2017 hat er eigenmächtig und ohne Abstimmung mit dem Verein in Brasilien durchgezogen.

    Äpfel und Birnen sind Obst - aber noch lang nicht vergleichbar.


    Es war sein gutes Recht, sich dort medizinisch behandeln zu lassen, wo er es wünscht. Die Reha/Gesundung in Brasilien war nicht zu beanstanden, auch wenn der FCA eine Behandlung in Augsburg vorgezogen hätte.

    Demgegenüber ist sein unangekündigtes (Saisonbeginn) sowie sein angekündigtes (Winterpause) Fehlen in der Vorbereitung ein ganz anderes Kaliber.


    Man muss kein Hellseher sein, um zu ahnen, dass er - nach dieser Vorgeschichte - vermutlich nie wieder für den FCA auflaufen wird. Ich vermute fast, dass er gar nicht mehr in Augsburg auftauchen wird.

    Zu entschuldigen wäre das Fehlen nur durch die Wegnahme des Reisepasses o.ä. Trotzdem muss ihm der Arbeitgeber erstmal rechtliches Gehör gewähren, bevor er in irgendeiner Weise handeln kann.

    Wenn die kleine, irre Klima-Gretel merkt, dass CO2 im Bier ist, sind wir verloren!!!
    Zum Glück geht sie ja nicht zur Schule...

  • Greenfielder hat dir davor erklärt, dass er für Nummer 1 bestraft wurde. Mein bescheidenes Rechtswissen sagt mir, niemand darf für ein und die selbe Straftat zweimal verurteilt werden

    Das ist zwar richtig, aber bei einer Strafzumessung fällt halt auch das Vorleben ins Gewicht.

    Du und Dein Kumpel stehen wegen der gleichen Straftat vor dem Richter, Du als bis dahin unbescholtener Bürger und Dein Kumpel mit 2 Vorstrafen, rate mal wer die härtere Strafe aufgebrummt bekommt

  • Zitat

    Der Brasilianer hält sich weiter in seiner Heimat auf und fehlt seinem Verein nun schon bald drei Wochen. Die Verantwortlichen beim FCA schweigen zu möglichen Sanktionen und betonen, erst nach seiner Rückkehr mit ihm sprechen zu wollen.


    Steht etwas weiter oben im Artikel. Khedira meint wohl, dass er schon jetzt zu spät gekommen ist, egal wann er kommt.