Nachbetrachtung 04. Spieltag 2014/15: FCA - Bremen

  • [Blockierte Grafik: http://www.fcaugsburg.de/html/img/pool/buli_1011.gif]||bg=#ffffff,z|1. Bundesliga 2014/20154. Spieltag

    Augschburg 4 : 2 Bremen


    Zuschauer: 29.044
    Anpfiff: 20.09.2014 - 15:30 Uhr


    Tore:
    0:1 3. Selke
    1:1 14. Baier
    2:1 45. Verhaegh (FE)
    2:2 56. di Santo (FE)
    3:2 77. Werner
    4:2 90. Matavz


    Besondere Vorkommnisse:
    - Elfmeter für FCA war eigentlich keiner; Mölders war davor deutlich im Abseits
    - 2. Gelb Kohr
    - 63. Matavz für Mölders
    - 75. Caiuby für Bobadilla
    - 80. Hong für Kohr


    Statistik:
    19:13 Torschüsse, 52:48 Ballbesitz, 55:45 Zweikampfquote, 72:68 Passquote



    Der FCA ist wieder da - hier regiert der FCA!

    Ticketverkäufe via unautorisierter Plattformen sind > atgb@fcaugsburg.de < mit Link, Screenshot o.ä. zu melden!
    "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten!" - Dieter Nuhr :flag_de: Meinung ≠ Ahnung | Wetter ≠ Klima | Gefühl ≠ Fakten

    Einmal editiert, zuletzt von RRipley ()

  • Also ein FCA, der sich langsam an die Form der letzten Saison annähert!
    Und ein Schiedsrichterteam,das unterirdisch für beide Mannschaften, gepfiffen hat. Das ist meine Meinung, aber im Radio hab ich gehört, dass er überwiegend die Bremer benachteiligt hat, was ich eigentlich nicht so sah. Aber warten wir mal die Berichte im Fernehen ab.
    Dennoch für mich ein verdienter Sieg, weiter so Jungs!

  • Wie erwartet - ein intensives Spiel auf Augenhöhe, bei dem der FCA mühsam im Laufe des Spiels etwas Überlegenheit gewann, aber man mußte immer aufpassen, daß nicht noch was passiert - Werder hat bis zum Schluß nicht aufgegeben!


    Hab mich lange gefragt, wieso man Kai-Uwe Cajuby verpflichtet hat - hat mir letzte Woche schon nicht schlecht gefallen, obwohl er nach seiner Einwechslung seine guten Aktionen größtenteils mit einem Fehlpass wieder kaputt gemacht hat...aber heute gibts nur ein Wort: ÜBERRAGEND!!
    Auch Werner und Altintop kommen langsam wieder auf Touren, während Baier und Verhaegh ihre Form noch suchen - Baba läßt Ostrzolek vergessen!


    Jetzt mit breiter Brust und Selbstvertrauen im Tabellen-Mittelfeld festkrallen und eine Serie starten!


    Forza FCA!! :flag:

  • Gutes Spiel, Wiesenhof liegt uns einfach. Mit dem Kampf, der uns auszeichnet gut zurückgekommen und verdient gewonnen. Hitz großartig, Kohr sticht erneut eher negativ heraus.


    Aber nach der Betrachtung aller Spiele ist es schon abartig, was die Schiedsrichter für eine unterirdische Leistung zeigen. Die Fehler bei Frankfurt und Hannover stechen heraus, unser Elfmeter jedoch auch völlig aus der Luft gegriffen.
    Aber was will man daran ändern.

  • unser Elfmeter jedoch auch völlig aus der Luft gegriffen

    Meiner Meinung nach hätte man auch das Foul direkt vor dem 1:0 an Bobadilla abpfeifen dürfen. Allgemein hatte der Schiedsrichter heute keine klare Linie. Schon allein das Zeitspiel (inklusive Ballmitname der Bremer) ab der 15. Minute hätte man viel intensiver beurteilen dürfen.

  • Wichtiger Dreier heute in einem intensiven Spiel. Positiv überrascht hat mich heute Cajuby. Dafür ging heut bei Halil recht wenig. Er war für meinen Geschmack bei seinen Aktionen einfach zu langsam und konnte daher keine entscheidenden Akzente setzen.
    Ansonsten mannschaftlich eine vorbildliche Leistung. :like:

  • Also der Pass zum 1:1 war zumindest genial

    Platz 28: Nur noch 92 Punkte (bis Hansa Rostock) /Heiko Herrlich: 41 Spiele, 11-10-20, 40:57 Tore (-17), 43 Punkte (1,1 Ø)/Markus Weinzierl: 137 Spiele, 47-31-59, 166:195 Tore, (-29), 172 Punkte (1,3 Ø) / Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Viel Licht, aber auch viiiiiel Schatten bei Baba und bei Kohr.


    Caiuby muss ich Abbitte leisten. Als er reinkam, habe ich die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen.


    Die Stimmung war anfangs irgendwie ... hmmm ... naja ... träge.


    Toller Sieg!

  • Ein Tag im Paradies kann auch nicht viel anders sein.


    Erst gabs leckere Zwetschgenknödel bei der Oma.
    Dann paar kühle Biere vor dem Spiel im Unikum draußen in der Sonne.
    Das Wetter war perfekt, nicht zu warm, nicht zu kalt, Sonnenschein.


    Ein lange Zeit spannendes Spiel mit vielen Torchancen und dem richtigen Sieger am Ende.
    Dazu geile Stimmung im Stadion.
    Und noch mehr Bier!


    Ich bin Happy!

  • Endlich habe ich meine Schulden bei seokret beglichen und dazu gabs noch 3 Punkte für uns, was will man mehr?

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Dieser Sieg veredelt den Dreier von letzter Woche! Sehr geil! Werder war der erwartet unangenehme, niemals aufgebende Gegner. Wir sind nach vier Spieltagen so langsam auf Betriebstemperatur. Die beiden Siege gegen "direkte Konkurrenten" waren enorm wichtig, viel wichtiger als z. B. ein überraschender Punkt gegen Dortmund gewesen wäre.
    Die Elfer-Szenen haben in der Sportschau schon so ausgesehen, als hätten wir Glück gehabt. Das Abseits von Mölders vor dem vermeintlichen Wenn-Überhaupt-Foul an Boba NICHT zu sehen, war schon bemerkenswert. Und Kohr hat sich dann endlich seinen Elfer abgeholt, um den er in FFM schon gebettelt hatte. Heute auch ein klares Foul, ob er ihn nun sehen konnte oder nicht. Sah in dieser Situation wieder etwas unbeholfen aus, der junge Mann.


    Ansonsten: Augschburg is back! Immer weiter so!


    In den nächsten drei Spielen drei Punkte ergattern und dann vor den letzten drei Spielen so viele Punkte haben, dass man keine weiteren braucht.

  • Zitat

    Davie Selke: "Wir haben uns mehr vorgenommen und
    wollten uns mit einem Sieg belohnen. Wir sind gut in das Spiel gestartet
    und haben es dann leider aus der Hand gegeben. Wir müssen das Spiel
    jetzt abhacken und weitermachen...


    Die AA will Selke zum Axtmörder machen

    Platz 28: Nur noch 92 Punkte (bis Hansa Rostock) /Heiko Herrlich: 41 Spiele, 11-10-20, 40:57 Tore (-17), 43 Punkte (1,1 Ø)/Markus Weinzierl: 137 Spiele, 47-31-59, 166:195 Tore, (-29), 172 Punkte (1,3 Ø) / Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Also der Pass zum 1:1 war zumindest genial


    Stimmt das war echt ein Mega-Zuckerpass von Halil oder wie ihn die Sportschau bezeichnete ein " gelöffelter Kuchenheber" :thumbsup: Das der Daniel das Tor macht ist ihm echt besonders zu gönnen, gerade weil er diese Saison halt mal nicht von Anfang an so überragend gespielt hat, wie bspw. letztes Jahr. Das ist aber echt auch nur menschlich, vor allem wenn man sich wie er dann doch schon eher im vorgerückten Fussballeralter befindet ! (Gilt auch für Halil)
    Das er dann im Fan-TV auf die Frage nach seinem letzten Tor massiv gegen die örtliche Journaillie wettert, kann ich aber irgendwie doch nicht ganz so nachvollziehen. Ich glaube, das er auch ein bischen angepisst war, weil er selber weiss, das er und die Jungs es bereits in den ersten drei Pflicht-Spielen wesentlich besser gekonnt hätten, was sie ja auch in Frankfurt und heute eindrucksvoll bewiesen haben !
    Aber zu dem Zeitpunkt waren sie halt als neuformiertes Team noch nicht so weit..


    Jedenfalls habe ich in dieser Saison keine "Absteiger"-Berichte in der AZ gelesen, die dem FCA oder einzelnen Spielern irgendwie besonders hart gegen den "Karren fahren". Aber vielleicht liegt's daran das ich zumindest die AZ eh nicht so bierernst nehme und ATV Arena ist ja wohl auch meist lieb und fair zu unserem FCA gewesen. Das ein erfahrener Spieler wie Manninger und vor allem ein Stefan Reuter das Recht haben die Mannschaft ein wenig an die bewährten kämpferische Tugenden zu erinnern, welche die ersten drei Pflichtspiele halt nicht so gezeigt wurden, wie bspw. letzte Saison, ist doch ganz normal im Profifussball, oder ? Das frühe Pokalaus hat uns halt dadurch relativ unnötig viel Einnahmen gekostet, die wir jetzt halt auch nicht zur Verfügung haben. Trotzdem meine ich, das der Druck in Augsburg der von außen kommt eher harmlos ist, im Vergleich zur Medienlandschaft bei den meisten anderen Bundesligisten. (Außer vielleicht in Mainz, Freiburg, Paderborn und evtl. Bremen, wo die Medienlandschaft bekanntermaßen meist eher ruhig und besonnen bleibt)


    Zum Spiel:
    Egal, jedenfalls haben wir heute wieder einen echten Grund zum feiern, weil unsere Jungs jetzt seit dem Spiel in Frankfurt wiederholt wieder über 90 Minuten in die bewährte Spur gefunden haben und auch deshalb weil sie den alten Kampfgeist wieder entdeckt haben, waren sie in der Lage sehr gute Bremer trotzdem zu besiegen und niederzuringen.
    Wenn Daniel da ein wenig gallig "einen schönen Gruß an alle wünscht " und der zuletzt auch (von mir) hier kritisierte JICB betont, das wir in Augsburg zusammen halten" dann ist doch alles wieder in Butter und die Jungs sind zusammengerückt und haben's wieder allen, inklusive uns - ihren Fans - gezeigt was sie auch in dieser Saison wieder auf der Pfanne haben, nämlich einiges ! :bowdown:


    Heute fand ich besonders stark: "Pfosten-Tobi" als Abpraller-Versenker, Halil und auch Daniel als Vorkämpfer und Passgeber, Hitz als wichtiger Rückhalt. Die Innenverteidiger endlich wieder souveräner. Baba Anfangs mit einigen Schludrigkeiten, aber später wurde er immer sicherer und präsenter. Die Flanken werden auch noch besser und präziser, da bin ich mir sicher !
    Boba könnte uns auf der Position echt noch viel Freude bereiten, wenn er auch weiterhin so bereit ist sich für den FCA so reinzuhauen ! Unglaublich was der MW ihm da alles geflüstert haben muß ! Ach ja, ein schöner Gruß an den FC Basel wäre wie ich finde an dieser Stelle längst mal angebracht ! :P Erinnere mich noch gut daran, wie die uns damals dazu "beglückwünschten" ihr "enfant terrible" zu uns geholt zu haben !


    Das der Paul nach der WM noch nicht ganz der alte ist, sieht man leider noch deutlich, wenn sein Gegenspieler meist zur Flanke oder Abschluss kommt. Ihm fehlt halt noch die Spritzigkeit und die letzte Entschlossenheit im Zweikampf aber das wird sicher schon bald wieder besser. Der Domi Kohr ist halt noch ein Junger, der uns aber durch seine ungestüme Spielweise im Strafraum durchaus zwei Spiele hätte kosten können, was aber zum Glück nicht der Fall war.. ;) Das er trotzdem seine Einsatzzeiten bekommt, solange Feulner noch nicht bei 100% ist, finde ich mutig von MW. Vielleicht zahlt er es uns irgendwann mal mit überragenden Leistungen zurück. Der Vergleich mit Vogt drängt sich da durchaus auf, da der ja auch einige Zeit incl. reichlich Böcke gebraucht hat, bis er auf der Position wirklich gut für uns war..
    Ach ja, den Sascha möchte ich auch noch lobend erwähnen, dessen kämpferische Einstellung können sich die neuen Stürmer wie Matavz oder Djurcic echt zum Vorbild nehmen. Ein bischen hat Matavz ja nach seiner Einwechslung mit seinen Grätschversuchen in dieser Richtung schon gezeigt. :thumbup: Kai-Uwe hat ebenfalls gezeigt, das er viel Potential hat. Sein Schuß war erste Sahne und auch vom Einsatz her fiel er diesmal nicht ab. Es scheint schon so, nachdem unsere Leistungsträger nun wieder ihre alte Form erreichen, das nun auch nach und nach die Neuzugänge den Augsburger Kampf- und Teamgeist inhaliert haben !


    Mein Fazit: wir können nach diesem überzeugenden Spiel mit einem 6 Punkte-Polster und mit breiter Brust zu Bayer fahren und denen diesmal vielleicht ja doch mal stärkere Kopfschmerzen bereiten, als die windiges Aspirin dagegen im Schrank haben.. :thumbsup:

  • Gratulation zum 6. Punkt, und der war absolut verdient.


    Der Halil Pass war fürs Lehrbuch, Baba kommt nach Anlaufschwierigkeiten besser in Fahrt, Marvin ein toller Rückhalt.


    Jetzt bloss nicht verstecken in Leverkusen, auch dort hängen die Trauben nicht höher, einfach weiter so konzentriert spielen.


    Heute hat mir gefallen, dass man nach dem 3:2 sich nicht hinten reingestellt hat, sondern auch die Entscheidung gesucht hat, wurde ja auch belohnt.


    Auf jeden Fall ist die Truppe in der Spur, wir können stolz auf unsere Jungs sein.

  • Der FCA ist zurück, Klasse. Man darf auch nicht vergessen, dass Bremen kein leichter Gegner ist, die waren auch richtig stark. Bzgl. Schiedsrichterleistung muss ich meinen Vorrednern zustimmen. Wahrscheinlich war das headset wieder mal kaputt...


    Ich werde auf jeden Fall heute sehr gut gelaunt zur Formel 1 gehen können. :thumbsup:


    Gratulation auch an Paderborn!

  • Letzte Saison beim 3:1 fand ich Bremen einfach nur schlecht. Gestern haben sie gut gespielt. Umso höher ist dieser 4:2-Sieg zu bewerten! War ein gutes, intensives Bundesligaspiel. Gestört haben nur die Schiris.


    Mal wieder Respekt an unsere Mannschaft, unseren Trainer!

  • Habe mir gestern unser Spiel als Zusammenfassung angesehen, auf mehreren Sendern, und muss meine Meinung revidieren. Der Elfer für uns hätte nicht gegeben werden dürfen und der für Werder war korrekt. Dennoch finde ich die Leistung der Schiris generell sehr fragwürdig!