Nachbetrachtung 28. Spieltag: Paderborn - FCA

  • [Blockierte Grafik: http://www.fcaugsburg.de/html/img/pool/buli_1011.gif]||bg=#ffffff,z|1. Bundesliga 2014/201528. Spieltag

    SC Paderborn 2 : 1 Augschburg


    Zuschauer: 14.700
    Anpfiff: 11.04.2015 - 15:30 Uhr
    Schiedsrichter: Stieler


    Tore:
    - 1:0 48. Kachunga
    - 1:1 51. Höjbjerg
    - 2:1 59. Lakic



    Besondere Vorkommnisse:
    - Gelb: Parker (1), Höjbjerg (4)
    - 40. Matavz für Caiuby, weil defekt
    - 63. Esswein für Kohr
    - 76. Parker für Bobadilla


    Statistik:
    14:16 Torschüsse, 38:62 Ballbesitz, 50:50 Zweikampfquote, 71:78 Passquote



    :facepalm:
    Haben wir nur wegen Hamburg so gemacht.

    Ticketverkäufe via unautorisierter Plattformen sind > atgb@fcaugsburg.de < mit Link, Screenshot o.ä. zu melden!
    "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten!" - Dieter Nuhr :flag_de: Meinung ≠ Ahnung | Wetter ≠ Klima | Gefühl ≠ Fakten

    8 Mal editiert, zuletzt von RRipley ()

  • Hoffentlich sind wir bald von diesem 6 Platz unten. Dann lernen sie vielleicht wieder wie man Fußball spielt


    2 Halbzeit von Paderborn teilweise vorgeführt worden.


    Bin bedient.


    Bin gespannt wer jetzt der Sündenbock ist nachdem Caiuby verletzt runter musste.


    Werner und Bobadilla wären im Angebot

    Platz 28: Nur noch 151 Punkte (bis Hansa Rostock) / Manuel Baum: 81 Spiele, 22-24-35, 104:136 Tore (-32), 87 Punkte / Martin Schmidt: 17 Spiele, 4-5-8, 27:41 Tore (-14), 17 Punkte / Aktuelles Buch: Stephen King, Peter Straub - Das Schwarze Haus

  • Ich nehm Klavan. Mit welcher Lässigkeit er da beim Lakic-Tor zu verteidigen versuchte, tat ja weh.


    Generell: Wer hat denen eigentlich gesagt, dass sie neben dem Ballführenden herzulaufen haben?

    Ticketverkäufe via unautorisierter Plattformen sind > atgb@fcaugsburg.de < mit Link, Screenshot o.ä. zu melden!
    "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten!" - Dieter Nuhr :flag_de: Meinung ≠ Ahnung | Wetter ≠ Klima | Gefühl ≠ Fakten

  • Hertha, Freiburg und Mainz reloaded....einfach nur SCHLECHT!


    Abwehr unsicher, Spielaufbau mit Kohr, Baier (wiedermal Fehlpaßkönig) und Höjbjerg (trotz Tor) fahrig, pfludrig und ohne Ideen, Sturm incl. aller Millioneneinkäufe nur noch zum Kopfschütteln...Mensch-Maier - das kanns doch nicht sein, ihr Superkollektivler!

  • Das macht gerade alles keinen Spaß. Wieder gegen einen Abstiegskandidaten verloren und Aufbaugegner gespielt :kopfwand:


    Dazu nach dem 1:1 keine Torchance mehr herausgespielt. Ich glaube unsere Mannschaft kann zaubern. Sie schafft es gleichzeitig vorne bei einem Angriff und hinten bei einem Konter keine Spieler zu haben :ugly:


    Und wir können noch so oft verlieren, dieser verfluchte 6. Platz geht einfach nicht weg, keiner möchte ihn haben. Die aktuelle Tendenz ist extrem alarmierend für die nächste Saison, bei Teams wie Nürnberg oder Hertha ging es auch beim Abstieg in der Rückrunde der Vorsaison los mit dem Abwärtstrend.


    Immerhin wars Paderborn. Sollten wir gegen Hamburg und Stuttgart punkten hätten wir immerhin unseren Beitrag dazu geleistet, dass diese Gurkenmannschaften in die 2. Liga absteigen :flag:

  • Also unser auftretten in letzter Zeit ist mehr als fragwürdig seit wir unser Ziel EUROPA ausgesprochen haben spielen wir Außwärts nur noch zum :kotzen: . Sie laufen nur noch nebenher, schauen zu und wundern sich dann warum wir ein Gegentor nach dem anderen Außwärts fangen. Und Zuhause ist es zwar meist besser aber dass was man in der Hinrunde so wunderbar gespielt hat ist jetzt alles nicht mehr zu sehen. :kopfwand: Nur noch hohe Bälle, das Spiel wird langsamgemacht obwohl man, wenn man endlich mal die Chace hat zu Kontern. Ich wüste mal gerne was da vor sich geht. So kann man nicht auftretten. Aber ist warscheinlich besser so wenn wir endlich von diesen sch.... 6. Platz weg sind vieleicht fangen Sie ja dann endlich mal wieder an so zu Spielen wie sie es in der Hinrunde gezeigt haben. Wenn wir so spielen wie die letzten Spiele gegen Mainz, Hertha, Freiburg oder wie heute gegen Parderborn, dann weis ich jetzt schon das wir gegen Stuttgart, Hamburg und auch gegen Köln genau so verlieren.

    :flag: 1.Liga Augsburg ist dabei :flag:
    Finbogason
    Richter Gregoritsch Götze Hahn
    Baier
    Max Danso Gouweleeuw Framberger
    Luthe

  • Herzlichen Glückwunsch FC Paddelboot.. mehr als hochverdienter Sieg.. so geht Abstiegskampf.. wir werden Euch hoffentlich nächste Saison wiedersehen.. Ihr hättet das absolut verdient .. war aber heute doch eigentlich ganz easy gegen eine völlig überforderte Augsburger Mannschaft

  • Es fehlte, wie so häufig, der letzte Pass. Wir spielen gefällig und haben Vorteile, bringen aber den entscheidenden Ball nicht an. Dadurch auch kaum wirkliche Torchancen.
    Hoijbjerg hat ein tolles Spiel gemacht, dafür Andere nicht bei 100%. Ich lass die Namen weg.


    Bitte nicht noch für Stuttgart und HH der Bügelhalter werden. Hoffe Paderborn nutzt unser Gastgeschenk, dann ist Alles gut!

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

  • Ich hab' so langsam echt keine Lust mehr. Sind vielleicht harte Worte, aber es kann doch nicht sein, dass wir die ganze Zeit keinen vernünftigen Spielaufbau mehr hinbekommen. Heute war es extrem. Soviele Fehlpesse. Wahnsinn. Dann frage ich mich, was ist mit unserem Kollektiv? Keiner hilft mehr so richtig dem anderen. Ein Spieler wird von 2-3 Paderborner bedrängt, ja würden dann die anderen mal bitte nachrücken? Selten...Das waren vielleicht 80% -89% von jedem einzelnen. Und wenn gar nichts mehr hilft, dann hoch und weit. Dabei haben wir in den ersten 20 Minuten so gut gespielt. Da wäre heute wesentlich mehr drin gewesen.
    Ich hätte mir wenigstens in der 2. Halbzeit gewünscht, dass sie sich jetzt nochmal konzentrieren und vernünftige Pässe spielen. Ich muss ehrlich sagen, ich war schon lange nicht mehr nach einem Spiel unserer Mannschaft enttäuscht. Trotzdem, wir müssen endlich wieder schauen, dass jeder einzelne Vollgas gibt, und wir als Kollektiv attackieren sowie verteidigen. Weiter gehts!!


  • Wunderbar war gar nichts in der Hinrunde auswärts, die Siegen gegen Frankfurt, Köln oder Stuttgart weil teilweise noch schlechterer Fußball als heute.


    Absolut richtig. Ohne die Zeit bis Februar schlechter reden zu wollen als sie war. Sämtliche Auswärtssiege waren glückliche 1:0 Spiele. Spielerisch sind wir weiter. Es bringt uns aber nichts, wenn der Kampf und die Bereitschaft ans Limit zu gehen fehlen.


    Seit dem Remis gegen Frankfurt in der Rückrunde zuhause und die Fankritik von Baier geht einfach nichts mehr zam, weder spielerisch noch Ergebnisse. Machen wir uns nichts vor, der Sieg gegen Wolfsburg kam glücklich zustande und resultierte zu 50% in der Müdigkeit der Wölfe. Auch das Remis gegen Schalke braucht man nicht allzu hoch hängen so wie Schalke im Augenblick punktet. Gegen Leverkusen in der 95. Minute ein Torwartor.


    Die paar Punkte die wir seit Frankfurt geholt haben kamen auch eher ungewöhnlich zustande...

  • Jetzt kriechen die ganzen Nörgler wieder hervor. Paderborn ist spielerisch gar nicht so schlecht und sie haben das in der Hinrunde auch bewiesen. Heute hatte Bobadilla einen gebrauchten Tag. Paderborn kämpft um den Klassenerhalt und das haben sie heute gut gemacht. Jetzt geht es gegen Stuttgart wieder Flagge zu zeigen. Wenn wir gegen Stuttgart verlieren, dann werde ich freiwillig vorwerk-staubsauger vertreter. Paderborn hat sich den Sieg heute redlich verdient.


  • Die paar Punkte die wir seit Frankfurt geholt haben kamen auch eher ungewöhnlich zustande...


    Einige sind eben total überspielt. Normalerweise gehören ein Baier oder Werner nicht in die Startelf, trotzdem müssen sie quasi spielen und mussten eben auch die letzten Wochen und Monate selbst angeschlagen ran. Das zeigt sich eben vor allem in solchen Spielen, wo der Gegner dich noch zusätzlich bearbeitet, da fehlt in vielen Situtation der letzte Schritt oder Konzentration beim Pass.