31. Spieltag - FC Agusburg - 1. FSV Mainz 05 - Sonntag, 22.04.2018 15:30

  • Willenborg bekam die Kicker Note 5 bei dem Hinspiel!
    Ich versteh zwar nix von Schiedsrichtern und Fußball, aber ne bessere Leistung würde ich schon begrüßen!

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

  • Willenborg bekam die Kicker Note 5 bei dem Hinspiel!


    Keine Ahnung, was für ein Kickerschreiberling dafür verantwortlich war, vielleicht hatten Sie damals eine Aushilfe vom Augsburger TageswitZblatt ... :rolleyes:


    In der "Wahren Tabelle" hatte er eine 2,9 (überdurchschnittlich) - und allein von den Augsburger Fans dort eine 2,4 ...
    (Ich kann mich erinnern, dass auch ich damals recht zufrieden mit seiner Leistung war.)

  • Schiedsrichter:


    Frank Willenborg (Osnabrück) Note 5


    schlechte Zweikampfbewertung und Kartenverteilung, zudem ein krasser Fehler: Opares Grätsche gegen Holtmann (73.) hätte das Schiedsrichterteam mit Strafstoß und Gelb-Rot ahnden müssen.


    So unterschiedlich können Bewertungen sein!
    Auf ein tolles Spiel heute, ohne auffälligen Schiri oder VA

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

  • Saison Nummer 8 eingetütet. Glückwunsch an Baum, Reuter, die Truppe und Co.


    Ab jetzt bitte den Jungen eine Chance geben und mit den Planungen anfangen, den Kader zu optimieren.


    Und sollte Hitz gehen wollen bzw. gehen (da wird es ja sicherlich einen Kenntnisstand geben), dann bitte ab jetzt auch die neue designierte Nummer 1 ins Tor stellen.


    Achso: nur noch 191 Punkte bis Rostock :D

  • Kämpferisch alles gegeben, spielerisch teilweise auch ganz nett.
    Man hat gesehen, wie wichtig ein AF da vorne drin ist Anspielbar, kann Bälle verarbeiten und immer torgefährlich.
    Schade, dass Richter nicht eine seiner beiden Chancen verwertet hat.
    Das einzige was heute zu kritsieren ist: Man hat den Sack gegen schwache Mainzer nicht vorzeitig zugemacht, so musste man am Ende bei den 2-3 Ecken nochmal zittern.


    Ach ja,: Klassenerhalt, Klassenerhalt, hey, hey, hey.
    Jetzt auch rechnerisch!!!!!
    :hutab::bowdown:


    Kaderplanung für nächste Saison kann und sollte ab morgen beginnen.
    In den letzten drei Spielen würde ich mir wünschen, dass man die Jungen verstärkt ranlässt und ihnen die Gelegenheit gibt, schon mal reinzuschnuppern und sehen, was BL Fussball bedeutet. Auch Danso sollte wieder spielen und Erfahrung sammeln.

  • Meine Fresse
    1 Halbzeit war ja recht gut aber was war das bitte in Hz2 45Minuten dauerschlaf. Gott sei dank kam am Schluss die Erlösung, wobei es vom L Block eher nach einem gestochere ausgeschaut hat.
    Egal nun den Klassenerhalt feiern und auf noch drei schöne Spiele hoffen.

  • Beim 2:0 wollt sich keiner blamieren indem er das leere Tor nicht trifft. Erst als wieder ein paar Mainzer hinten waren konnte man es machen

    Platz 28: Nur noch 161 Punkte (bis Hansa Rostock) / Manuel Baum: 81 Spiele, 22-24-35, 104:136 Tore (-32), 87 Punkte / Martin Schmidt: 7 Spiele, 2-1-4, 15:22 Tore (-7), 7 Punkte / Aktuelles Buch: Stephen King, Peter Straub - Das Schwarze Haus

  • Ich kann mich allen nur anschließen, fantastisch gekämpft, sehr gutes Pressing in der ersten Halbzeit war schön anzusehen. In der zweiten Halbzeit nicht mehr gepresst, keine Räume mehr gedeckt und besonders gut für zweite Bälle war mer au net gestanden..


    Richter: Wenn er so weitermacht wird er einer der besten Spieler auf der Welt... Das Schlitzohr hat mit seiner Lust und Leidenschaft am Ball das Herz der Fans erobert. Ich glaube dieser Junge hat das Format wie Messi.

  • Erste Halbzeit den Weg geebnet, zweite Halbzeit Kraft gespart. Mainz hätte auch noch 2 Stunden spielen können und es wäre nichts passiert. Kann mich an keine Torchance von ihnen erinnern. Finnbogason von 0 auf 100 und allein der Pass, der war sein Einsatz Wert. Überraschend, dass er schon 90 Minuten gehen kann. Wer leider im Moment extrem abfällt ist Cordova, man könnte glauben er steht bei den Laufwegen und Zweikämpfen zum ersten Mal auf einem Fußballplatz.

  • Nicht auszudenken wo wir stehen würden wenn Finnbogason die ganze Saison durch gespielt hätte.


    Richter heute überragend. Wenn der so weiter macht werden wir nächste Saison viel Spaß haben.


    Generell war es ein gutes Spiel der gesamten Mannschaft. Schön dass der Klassenerhalt daheim fix gemacht wurde.
    Jetzt kann man entspannt die restlichen Spiele angehen was uns vielleicht in die Karten spielt und ein Platz unter die Top 10 wäre schon klasse.


    Aber wenn nicht auch OK solange wir noch an Stuttgart vorbei ziehen!


    @RdL
    Streich das UNGEWOHNT und ich bin bei dir.