Julian Schieber

  • ynwa : Da magst du recht haben, obwohl gehalt Kostet er immer und greenfielder : Ich sag es nochmal, der hat 2 komplette Bundesligasaisons gegen null tendierende Einsatzzeiten gehabt !!! Hinter seiner Verletztenvita steht da : Knorpelschaden. Ich weiß beim besten willen nicht wie uns ein solcher Spieler weiterbringen soll. Und weil gerade Moravek angeführt wird, mit ählicher Vita, hat der uns wirklich weiter nach vorne gebracht ? ich mag den und Schieber, korrekte Typen aber Sie bringen aus meiner Sicht den Ferein nicht voran. Da such ich doch lieber nach Leuten wie Cordova und entwickle sie. Für mich ein falsches Signal auch in Richtung Richter, wenn Schieber spielen sollte wenn Alfred mal wieder Schambeinentzündung hat. Und an NullSieben : Nenn mir doch einmal ein sportliches "Argument" pro Schieber ?

  • Hälst du es denn für denkbar, dass wir den Sommer keine Stammkraft verlieren? Ich nämlich schon.

    Ticketverkäufe via unautorisierter Plattformen sind > atgb@fcaugsburg.de < mit Link, Screenshot o.ä. zu melden!
    "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten!" - Dieter Nuhr :flag_de: Meinung ≠ Ahnung | Wetter ≠ Klima | Gefühl ≠ Fakten

  • Das seh ich jetzt anderes auch wenn du recht hast, dass für Ihn Rechtsaußen z.Zt. noch die besser Position ist. Aber mit Hahn und Kai Uwe ist links und rechts eher fix, also ist für mich Richter schon auch ein Element für die Mitte (was er im Spiel vs. Frankfurt auch gut gemacht hat) wenn Alfred nicht spielen kann.

    @RR. Sollten wir Alfred verlieren, erwarte ich vom SR, dass er

    1. einen schlagkräftigen Ersatz holt der Geld kostet und
    2. Geld aus dem Transfer von Alfred macht für den Ersatz.

    Schieber ist für mich kein Finnbogason Ersatz, allerhöggschtens für 15 min. Und auch dann hab ich persönlich noch keinen Nachholbedarf auf der MS-Position gesehen, da wir Gregerl, Richter und Cordava haben und dann eben Mister X mit 10 Tore Garantie.

  • Kirsche : WELCHER Spieler hat uns denn "nach vorne gebracht"? Wir pendeln nun schon 7 Saisonen zwischen Platz 10 und 15...mit einer, zugegebenermaßen angenehmen Ausnahme...


    "Sportliche Gründe"? ich erklärs einfach: Prinzip Bobadilla...also Hoffnung.

    Wie oben verschiedentlich geschrieben: wenn Finn nicht spielt, schauen wir trotz Gregerl, Richter, Heller & Co nicht besonders gut aus. Schieber fand ich vom Typ her immer einen guten Brecher (wie Boba) - man hat ihn in der Hessing vermutl. duch die Röhre geschickt und durchleuchtet - er scheint billig, willig und fit, also einen Versuch wert! Jan-Ingwer hatte auch Totalschaden und spielt wieder...


    Geben wir ihm eine Chance!:flag:

  • Wenigsten war man bei Trochowski vor ein paar Jahren etwas vorsichtiger was die Vertraglaufzeit anbetrifft, damals 1 Jahr mit Option zur Verlängerung. Zweifacher Knorpelschaden ist schon eine Hausnummer für einen Profifussballer, darum kann ich die Kirsch da schon verstehen.

  • Schieber ist für mich kein Finnbogason Ersatz, allerhöggschtens für 15 min. Und auch dann hab ich persönlich noch keinen Nachholbedarf auf der MS-Position gesehen, da wir Gregerl, Richter und Cordava haben und dann eben Mister X mit 10 Tore Garantie.

    Ich denke auch nicht, dass er ein Finnbogason Ersatz sein soll. Sondern ein Element um Finnbogason zu entlasten, an Spielzeit und vor allem an Körperlichkeit. Wenn man letzte Saison einen Brecher haben wollte die letzten Minuten bei Rückstand, hat man eher Hinteregger und Danso nach vorne geschickt, weil die gefährlicher waren als das was auf der Bank war.

  • ich find diese Diskussion gerade unmöglich. Ich versteh ja, was gemeint ist, aber keine Dau kennt seinen Vertrag. Ich stelle mir vor, dass der massiv Einsatzabhängig ist und Schieber ohne Spielzeit lediglich nicht am Hungertuch nagen wird. Reuter und Co sind doch keine Nasenbohrer, wie beim HSV.

    Lasst den Mann doch erst mal ankommen.

    Ein bisschen weiß - ein bisschen rot - und du siehst aus wie ein Idiot!


    :flag: Wir stehen treu - zu unserm Team - zusammenhalten das ist unser Ziel! :flag:

  • NullSieben : Also Khedira, Gregerl, Max, Hinteregger und Jeffrey waren und sind für mich Verpflichtungen die uns sportlich voran gebracht haben. Jeffrey, Finnbogason und Gregerl wollen Uefa-League spielen, dafür passt Schieber nicht. Ist aber auch egal, ich halte es für eine ungute Verpflichtung. Aber lassen wir uns halt mal überraschen was passiert. Die WM ist lang 😁

  • Da muss es ja einigen mächtig in den Fingern gejuckt haben als Schieber verpflichtet wurde und das Forum down war.


    Keine Sekunde gespielt für uns und schon der neue Davids, Kwakman etc


    Darauf könnt ihr stolz sein

    Platz 28: Nur noch 155 Punkte (bis Hansa Rostock) / Manuel Baum: 81 Spiele, 22-24-35, 104:136 Tore (-32), 87 Punkte / Martin Schmidt: 14 Spiele, 3-4-7, 24:38 Tore (-14), 13 Punkte / Aktuelles Buch: Stephen King, Peter Straub - Das Schwarze Haus

  • So schlecht ist die Stimmung doch gar nicht. Alle drei Neuverpflichtungen sind zwar Wetten auf die Zukunft, aber außer dem üblichen Pessimismus habe ich noch kein böses Wort gelesen.