Saison 2019/2020, Neuzugänge, Abgänge, GERÜCHTE... (mit Quelle)

  • Den Satz habe ich gestern von Reuter selbst gehört, dass Gregoritsch am 8. ins Training einsteigt und er nicht mit Werder über einen Wechsel verhandelt.

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

  • Male : Hinserie ist ein gutes Stichwort, wer hat denn z.B. den Punkt beim FCB gehalten noch dazu die Eier gehabt sich nach Giefers Patzern in München ohne wenn und aber ins Tor zu stellen ....


    Zitat

    „letzte Saison war ein junger unerfahrener Schweizer besser als ihr beide zusammen, aber jetzt vertrauen wir euch komplett, zumindest solange ihr nicht wieder patzt wie letzte Saison“

    Das stimmt eben nicht. "Großmaul" Kobel kam an und hat von seinem Manager dicke Eier hingehängt bekommen. Der kleine Schweitzer hat doppelt soviele Patzer gehabt wie Luthe. Dazu gibts von diversen Sportseiten/Apps sogar ne Statistik. Und wenn Herr Reuter Anstand und Ehre hat, könnte er auch zu Luthe und Giefer (an deren Verpflichtung er ja maßgebelich beteiligt war) hingehen und sagen, sorry Jungs, dass mit Kobel war ein Fehler von mir.


    Paule02 : Kobel haben wir nicht geholt, weil Kobel viel Geld wollte. Wenn er nur spielen wollte und Nummer eins sein will geh ich doch nicht in die sportlich schlechtere Liga mit Kaufoption VFB ??? Es geht bei dem Typ rein um Kohle, die er und sein Berater haben wollen weil er sich das Nationaltrikot überstülpen durfte.

    "Mein schwerster Gegner war immer die Kneipe das kompetente Forum ." (Walter Frosch bzw. Kirsche)

  • Ein gutes Argument: Verlauf Hinserie letzte Saison.


    Du kannst doch den Torhütern nicht sagen „letzte Saison war ein junger unerfahrener Schweizer besser als ihr beide zusammen, aber jetzt vertrauen wir euch komplett, zumindest solange ihr nicht wieder patzt wie letzte Saison“.

    Ich habe nicht verstanden, warum Baum mit Giefer in die Saison ist und nicht mit Luthe. Luthe traue ich einiges zu, Giefer wäre bei mir Backup. Ob wir einen dritten (neuen ersten) TW brauchen - hängt für mich auch von der konkreten Personalie ab. Kobel brauchen wir mMn nicht.

  • Male : Hinserie ist ein gutes Stichwort, wer hat denn z.B. den Punkt beim FCB gehalten noch dazu die Eier gehabt sich nach Giefers Patzern in München ohne wenn und aber ins Tor zu stellen ....


    Das stimmt eben nicht. "Großmaul" Kobel kam an und hat von seinem Manager dicke Eier hingehängt bekommen. Der kleine Schweitzer hat doppelt soviele Patzer gehabt wie Luthe. Dazu gibts von diversen Sportseiten/Apps sogar ne Statistik. Und wenn Herr Reuter Anstand und Ehre hat, könnte er auch zu Luthe und Giefer (an deren Verpflichtung er ja maßgebelich beteiligt war) hingehen und sagen, sorry Jungs, dass mit Kobel war ein Fehler von mir.


    Paule02 : Kobel haben wir nicht geholt, weil Kobel viel Geld wollte. Wenn er nur spielen wollte und Nummer eins sein will geh ich doch nicht in die sportlich schlechtere Liga mit Kaufoption VFB ??? Es geht bei dem Typ rein um Kohle, die er und sein Berater haben wollen weil er sich das Nationaltrikot überstülpen durfte.

    Unter bestimmten Bedingungen, ja. Aber wiederum mit Rückkauf Klausel versehen. Darauf hatte Reuter keine Lust, sonst musst du ihn wieder relativ günstig zurück zu Hoffenheim gehen lassen. Wenn's um nen reinen Kauf ohne Klauseln gegangen wäre, hätten wir denk ich zugeschlagen. Aber ich bin auch der Meinung, dass es besser so ist.

  • Male : Hinserie ist ein gutes Stichwort, wer hat denn z.B. den Punkt beim FCB gehalten noch dazu die Eier gehabt sich nach Giefers Patzern in München ohne wenn und aber ins Tor zu stellen ....


    Das stimmt eben nicht. "Großmaul" Kobel kam an und hat von seinem Manager dicke Eier hingehängt bekommen. Der kleine Schweitzer hat doppelt soviele Patzer gehabt wie Luthe. Dazu gibts von diversen Sportseiten/Apps sogar ne Statistik. Und wenn Herr Reuter Anstand und Ehre hat, könnte er auch zu Luthe und Giefer (an deren Verpflichtung er ja maßgebelich beteiligt war) hingehen und sagen, sorry Jungs, dass mit Kobel war ein Fehler von mir.


    Paule02 : Kobel haben wir nicht geholt, weil Kobel viel Geld wollte. Wenn er nur spielen wollte und Nummer eins sein will geh ich doch nicht in die sportlich schlechtere Liga mit Kaufoption VFB ??? Es geht bei dem Typ rein um Kohle, die er und sein Berater haben wollen weil er sich das Nationaltrikot überstülpen durfte.

    Was du dir immer für einen Müll zusammenreimst...


    Hoffenheim wollte Kobel ausschließlich verleihen, wir wollten ihn nur fest verpflichten. Kobel selbst hatte damit also nichts zu tun! Hätten wir uns auch nur mit einer Leihe zufrieden gegeben, wäre er jetzt bei uns und nicht in Stuttgart (worüber ich jedoch nicht traurig bin).


    Edit: Achja, die AZ betreibt in der heutigen Ausgabe mal wieder etwas Namedropping und bringt den Baseler Torwart Jonas Omlin mit uns in Verbindung.

  • Ich habe nicht verstanden, warum Baum mit Giefer in die Saison ist und nicht mit Luthe. Luthe traue ich einiges zu, Giefer wäre bei mir Backup. Ob wir einen dritten (neuen ersten) TW brauchen - hängt für mich auch von der konkreten Personalie ab. Kobel brauchen wir mMn nicht.

    Weil man Giefer, den man als Druckmittel für Hitz ohne Not verpflichtet hat, die Nr 1 versprach, sobald Hitz weg ist.

    Er soll auch eine gute Vorbereitung gemacht haben, laut Hofmann!

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

  • Hitz hat ein mieses Spiel gespielt, weil er den Verein ewig hingehalten hat. Plötzlich blieb er dann doch noch ein Jahr.....und dann ist er endlich nach Dortmund gegangen, nachdem der Verein sozusagen eine neue Nummer 1 schon geholt hatte. Giefer hatte dann einfach zwei Spiele lang Scheiße an den Händen, was uns 4 Punkte gekostet hat. Und das war's dann auch schon. Nicht mehr, nicht weniger. Gewinnen wir das in Mainz und bleibt's gegen Bremen beim 2-2, hätte niemals jemand über Giefer gesprochen, und ja, vielleicht wäre auch der Zerfall der Truppe und die Streitigkeiten gar nicht erst losgegangen. So war auch diese Personalie ein brutaler Unruheherd, zumal man dann Luthe abgesägt hat, obwohl der nicht einen richtigen Bock drin hatte. Unruhe hausgemacht......


    Ich hätte ehrlich gesagt nicht mal was dagegen, wenn man Luthe und Giefer in der Vorbereitung nochmal den Hut in die Runde werfen ließe. Der hat uns zwei Spiele versaut, das ist einfach auch Pech gewesen, v.a. weil's halt gleich am Anfang war. Kahn hat auch das WM-Finale gegen Brasilien mit seinem Monsterbock versaut, Nübel das U21-EM-Finale. Beide davor mit verantwortlich, dass die überhaupt ins Finale kamen. Ja, ich weiß, etwas hochgegriffene Vergleiche, dennoch passend, denn hätte Giefer die Böcke am Ende gehabt, wenn eh schon alles klar war, hätte kein Hahn danach gekräht, oder hat sich jemand aufgeregt, dass sich der Haufen in Wolfsburg 1-8 abschießen lässt? Nein, weil's wurscht war. Oder hat sich jemand über die Versager beschwert, als man in Spiel 2 gegen Gladbach zur Halbzeit eigentlich locker 5-0 hätte führen können, ja fast müssen, unsere Helden aber reihenweise das leere Tor nicht treffen?

  • Hitz hat ein mieses Spiel gespielt, weil er den Verein ewig hingehalten hat. Plötzlich blieb er dann doch noch ein Jahr..

    Hitz hatte einen gültigen Vertrag und wollte sich nicht verkaufen lassen. Das ist sein gutes Recht und kein mieses Spiel.

    Augsburg bot ihm 2 Mio, in Dortmund bekam er 2,5 für 3 Jahre, das ist viel Geld.

    Keiner vom FCA unterstellt ihm ein mieses Spiel, jeder hat Verständnis für ihn.

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

  • ...bis zum Schluss zu warten, um seine Entscheidung bekannt zu geben, ist für mich ein mieses Spiel, sorry. Meine Meinung, da bleib ich auch bei.


    Den dicken Geldbeutel beim Hintern-auf-der-Bank-breitsitzen in Dortmund gönn ich ihm schon, keine Frage. Wenn er keine Lust mehr zu spielen hat und nur noch aufs Geld schaut, ist das völlig okay.

  • Weil man Giefer, den man als Druckmittel für Hitz ohne Not verpflichtet hat, die Nr 1 versprach, sobald Hitz weg ist.

    ...die Chance auf die Nr. 1 ....wolltest du doch sicher sagen, oder? Fast niemand kommt zu einem anderen Club ohne die Chance auf einen Stammplatz eingeräumt zu bekommen - höchstens, er ist 40...


    ...und wie von anderen schon gesagt: wenn der bish. Stammtorhüter Hitz nicht verlängert, war schon eine Not vorhanden!

  • ...die Chance auf die Nr. 1 ....wolltest du doch sicher sagen, oder? Fast niemand kommt zu einem anderen Club ohne die Chance auf einen Stammplatz eingeräumt zu bekommen - höchstens, er ist 40...


    ...und wie von anderen schon gesagt: wenn der bish. Stammtorhüter Hitz nicht verlängert, war schon eine Not vorhanden!

    ...naja, Giefer selbst sprach im Interview davon, dass da schon gesprochen und die Sache geklärt wurde, und dass er diese Warteposition nicht nochmal so hinnehmen werde. Das war damals im Trainingslager schon ein eindeutiges Interview. Das klang alles nach "ich bin als Nummer 1 gekommen und feddich".

  • Den Satz habe ich gestern von Reuter selbst gehört, dass Gregoritsch am 8. ins Training einsteigt und er nicht mit Werder über einen Wechsel verhandelt.

    Das heißt aber nicht, dass Gregoritsch definitiv bleibt. Das kann auch heißen, Werder kennt unsere Forderung, entweder sie gehen drauf ein oder eben nicht.