Saison 2019/2020, Neuzugänge, Abgänge, GERÜCHTE... (mit Quelle)

  • Gregerl gehört sicher zu den Gutverdienern beim FCA - soll heißen: ca. 1,5 Mio € Gehalt im Jahr, wenn nicht mehr!


    WARUM sollte der FCA einen solchen Spieler für ein halbes Jahr bei bei 500.000 € Leihgebühr abgeben und das Gehalt weiter -selbst- zahlen?

    Falls es tatsächlich so sein sollte:

    WEIL sowas günstiger wäre, als einen nicht eingesetzten Spieler ein halbes Jahr zu bezahlen, Mannschaftsprämien auszuschütten und keine Leihgebühr zu kassieren.

  • Wer sagt denn, daß der FCA Gregerl ihn nicht mehr einsetzen wollte oder nicht weiter mit ihm plant?


    Sollten Niederlechner und unser dauerkranker Isländer gleichzeitig ausfallen, dann wäre er wieder heißbegehrt - dieses Risiko läßt man sich von Schalke bezahlen!

  • ...nein, ich denke er war - zumindest zuletzt - nicht mehr begehrt und man wollte ihn auch nicht mehr einsetzen. Dafür hätte es zig Chancen gegeben. Man hat verkündet, dass er wieder ein vollwertiger Teil der Mannschaft ist, der im Training die Chance hat, sich anzubieten. Egal, in welcher Konstellation man jemanden gebraucht hätte, er war in keinster Weise die Wahl, die Schmidt getroffen hat. Nicht mal ein paar Minuten am Ende eines Spiels. Hahn per rot gesperrt, man hätte jemand rausziehen und ihn bringen können. Finnbogason verletzt (vorher Doppelspitze mit Niederlechner), gleichzeitig Vargas gesperrt, auch da hätte es zig Möglichkeiten gegeben, ihn zu bringen. Pustekuchen, Jensen, Iago und Co haben sich mit megastarken Leistungen aufgedrängt, vom Gregerl war außer dem Abdruck auf der Ersatzbank nix mehr zu sehen.


    Da könnte man nun ja trefflich spekulieren, woran's gelegen haben mag.

    - es war schon lange klar, dass er im Winter weg ist und man wollte mit den Aussagen nur Ruhe nach außen schaffen? Könnte passen, da er selbst auch sehr ruhig war und das öffentlich auch irgendwie so gar kein Thema mehr war

    - er hat sich im Training nicht aufgedrängt? Würde ein eher schlechtes Bild auf ihn werfen und mag ich im Hinblick auf die EM nicht glauben


    Ich persönlich denke einfach, man hat sich keine Kaufoption abringen lassen, weil man im Hinblick auf die Ablöse im Sommer pokert. Gregoritsch will mit aller Macht zur EM, also wird er sich den Arsch aufreißen, damit man in der Nationalmannschaft nicht an ihn vorbeikommt. Damit dürfte sein Ansehen und sein Wert wieder enorm steigen und man könnte wieder eine ganz andere Summe aufrufen als dies aktuell möglich gewesen wäre.

  • Den Transfer würde ich nicht verstehen

    Platz 28: Nur noch 84 Punkte (bis Hansa Rostock) /Heiko Herrlich: 41 Spiele, 11-10-20, 40:57 Tore (-17), 43 Punkte (1,1 Ø)/Markus Weinzierl: 143 Spiele, 48-33-62, 171:208 Tore, (-37), 177 Punkte (1,3 Ø) / Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Den Transfer würde ich nicht verstehen

    Warum? Moravek wird nicht verletzungsunanfälliger, Baier und er werden nicht jünger, man hat ihn für eineinhalb Jahre ohne Risiko, kann ihn dann kaufen, einbauen und schaun, ob man ihn für die Zukunft brauchen kann. Gut, dass Klinsmann nun in Hauptstadt muss ganz oben stehen-Gedanken schwebt und mit den Abermillionen Topspieler in die Hauptadt lotsen will. Löwen war ja schon vorher auf der Liste und jetzt hat man die Chance genutzt, ihn zu holen. Find ich sehr gut und gibt weitere Optionen im Mittelfeld. Man geht weiter den Weg, Tempo reinzubringen. Glückwunsch zum Coup und herzlich Willkommen im beschten Ferein der Welt.

  • Sein Trikot wird sich vermutlich nicht besonders gut verkaufen... :zwinkern0:


    Zitat

    Gut, dass Klinsmann nun in Hauptstadt muss ganz oben stehen-Gedanken schwebt...


    Wird ja ganz schön eng da oben an der Tabellenspitze mitm VfB und 60, jetzt auch noch Berlin

  • Ich war schon nahe am Herzinfarkt!

    Was erlaube A Town!

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Was besseres kann dem FCA doch gar nicht passieren, ganz egal ob man ihn als Verstärkung sieht oder nicht. Man bekommt einen Spieler den man eh haben wollte und zwar zu besseren Konditionen als vorher.

    Ich sehe ihn durchaus als Verstärkung.


    Für mich ist eher das wie, was ich nicht verstehe.


    Er hat uns im Sommer abgesagt weil er lieber zur Hertha wollte und jetzt, nach gerade mal einem halben Jahr, gibt er dort irgendwie schon auf oder flieht vor der möglichen neuen Konkurrenz.


    Und jetzt ist der FCA der Verein zu dem er unbedingt will.


    Klingt für mich ein wenig nach Notnagel


    Vielleicht bin ich da zu Kritisch, keine Ahnung


    Übrigens: weil ich dauernd lese; der FCA in Malta.


    Müsste doch heißen; der FCA auf Malta da Malta eine Insel ist. :zwinkern0:

    Platz 28: Nur noch 84 Punkte (bis Hansa Rostock) /Heiko Herrlich: 41 Spiele, 11-10-20, 40:57 Tore (-17), 43 Punkte (1,1 Ø)/Markus Weinzierl: 143 Spiele, 48-33-62, 171:208 Tore, (-37), 177 Punkte (1,3 Ø) / Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah