Tomas Koubek

  • Natürlich, dennoch kann man nicht wegdiskutieren, dass er von Spiel 1 an in jedem Spiel Aktionen drin hatte, die einem Torwart mit so einer Reputation nicht in dieser Häufigkeit passieren dürfen.


    Auf der Linie brutal gute Reflexe, bei Weitschüssen kaum zu überwinden, in den Punkten ein klasse Torwart. ABER: beim Rauslaufen bzw. einschätzen, wann er sollte oder nicht bzw. im kurzen Eck einfach brutal schlecht. Das hat auch nix mit Eingespieltheit zu tun. Als Torwart hol ich mir den Ball bei einer Flanke oder halt auch nicht, aber das entscheidet der Torwart und sonst keiner. "Leo" und alle haben sich rauszuhalten. Das, was er da treibt......puh........


    Sicher spielt die gesamte Truppe derzeit ehrloses, unmotivertes Drittliganiveau, aber dennoch bleibe ich dabei, dass Koubek das gezahlte Geld bislang nicht im Entferntesten wert ist. Mit Luthe hätte man eine 1 gehabt, die vielleicht nicht den Ruf hat, die sich aber in allen bisherigen Spielen bei uns nicht einen eklatanten Bock erlaubt hat. Und warum Koubek nun geschützt werden soll, während Giefer an den Pranger gestellt wurde, verstehe ich sowieso nicht. Koubek von den Böcken her keinen Deut besser. Also lag's nicht an den Leistungen, sondern an der Person Giefer. Nochmal, völlig klar, dass Giefer in dieser Verfassung keine Nummer 1 sein kann, Koubek aber auch nicht.

  • Koubek passt sich völlig dem Mannschaftstrend an. Dreimal ins kurze Eck, noch dazu das Slapsticktor.

    Irgendeinen Grund wird es schon geben, warum er in der Länderspielpause nicht für sein Heimatland ran darf.


    Es ist aber völlig egal, wer dort hinten im Kasten steht, wenn die anderen zehn Spieler nicht bereit sind ihre Leistung zu bringen. Wir hätten gestern auch mit Neuer, Hitz oder Ter Stegen verloren.

    Wenn die kleine, irre Klima-Gretel merkt, dass CO2 im Bier ist, sind wir verloren!!!
    Zum Glück geht sie ja nicht zur Schule...

  • Weiß irgendwie nicht wirklich, wie ich ihn einordnen soll.

    Einerseits Monsterparaden wie auch gestern eine, andererseits jedes Spiel nen dicken Bock oder Situationen in denen er höchst unglücklich aussieht (Leverkusen).

    Die ersten drei Gegentore würde ich ihm auch trotz kurzem Eck nicht ankreiden. Die dürfen völlig frei im 16er aus kurzer Distanz schießen.

    Da laufen zuvor ganz andere Dinge schief.

    Bei unserer Defensive würde bei mir wohl auch sofort der Angstschweiß als Torwart ausbrechen, wenn zwei Gegner mit Ball auf unsere 4-5 Verteidiger zulaufen. Die bekommen ja nichts verteidigt...