8. Spieltag, FCA - FC B.München, Samstag 19.10.219 15:30

  • Heult halt ihr Pussies.... Mimmimi.... You have to win Zweikampf... wenn Mr. Witherspoon das versteht halt ich meine Klappe. Sogar Richter bekommt mal Gelb für nen Zweikampf und der ist kein 6er. Der FCA braucht wieder mehr Patrick Mölzl als Mr. Oxford

    "Mein schwerster Gegner war immer die Kneipe das kompetente Forum ." (Walter Frosch bzw. Kirsche)

    Einmal editiert, zuletzt von Kirsche ()

  • Heult halt ihr Pussies.... Mimmimi.... You have to win Zweikampf... wenn Mr. Witherspoon das versteht halt ich meine Klappe. Sogar Richter bekommt mal Gelb für nen Zweikampf und der ist kein 6er. Der FCA braucht wieder mehr Patrik Mölzl als Mr. Oxford

    Ich glaub ehrlich gesagt, Du lässt Dich da ein bisschen zu viel von deinem glatzerten Steh-Nachbar beeinflussen... ;)

  • :zwinkern0:Neee ich bin da mit dem Sachverständigen voll auf einer Linie. Schau dir mal an was Oxford vor dem 2:1 gegen Gnabry macht. Du siehst in jeder Zusammenfassung, dass er Synchronschwimmen mit Max macht. Da brauch ich den glatzerten Steh-Nachbar gar nicht, dass ich blinder das sehe...:zwinkern0:

    Sursulapitschi : Für dich pers. Patrick Mölzl - Vereinslegende-

    "Mein schwerster Gegner war immer die Kneipe das kompetente Forum ." (Walter Frosch bzw. Kirsche)

    Einmal editiert, zuletzt von Kirsche ()

  • Nein Oxford läuft in synchroner Haltung 2 m hinter Max. Gnabry macht vor dem 2:1 den Robben, Khedira kümmert sich um Thiago und begleitet ihn, bis ihm bewußt wird, dass Thiago nicht angespielt wird. Oxford weiß gar nicht wen er denn gerade verteidigen soll. Da passt null die Zuordnung. Der läuft als 6er eigentlich nur überall so halb hin wie ein aufgescheuchtes Huhn.

    Und nochmal wenn er alle mit Oxford und seiner Leistung zufrieden seid, i.O. aber lasst mir dann doch meine exclusiv Meinung. Ich z.B. teile nicht die Meinung, dass Koubek in HZ 2 schlecht war, er war am Schluß für mich auch Man of the Match (diese Wahl halte ich für Scheiße btw) weil er mit zwei Monsterparaden uns im Spiel gehalten hat.

    "Mein schwerster Gegner war immer die Kneipe das kompetente Forum ." (Walter Frosch bzw. Kirsche)

  • Sursulapitschi : Deswegen ist aber Zweikampf ligaunabhängig doch nicht verboten oder ?


    lux : Ich kann deine Fotos nicht sehen, sind im im Browser gesperrt, da nicht sicher. Im Video sieht man wie Khedira Thiago folgt zur Grundline, beide abbrechen, da Gnabry den Robben macht und nach Innen zieht, Max versucht das zu verhindern, scheitert aber durch die Verzögerung Gnabrys. Oxford steht zwei Meter hinter Max und macht synchron zu ihm die gleiche Bewegung also welche andere Schussgasse außer die von Max nicht zuzubekommende will er denn zu machen? Wäre er anstatt die Grätsche zu machen durchgelaufen hätte ihn Gnabry evtl getroffen und der Ball wäre sonst wohin abgeprallt. Oxford weiß eigentlich nicht wirklich welchem Mann er zugeteilt ist.


    Das ist mein letzter Kommentar dazu, wenn du das anders siehst dann gut, meiner Meinung nach spielen wir mit ihm in der Startaufstellung nur zu Zehnt. Entweder Schmidt sagt ihm nicht was er tun soll oder er weiß es nicht oder versteht es nicht. Ich sehe kein Zweikampfverhalten von Ihm, sondern nur ein Nebenhertraben ohne den Gegner in sinnvoller Weise zu "stören". Da habe ich von der 6er Position andere Erwartungen (s, Daniel Baier, Khedira S. und R., Schweinsteiger, Mölzl etc. eben Kämpfertypen). Und damit jetzt Schluss, ich hab verstanden dass alle anderen Ihn toll finden, ich find ihn nicht startformationstauglich, wir haben bessere a la Jensen oder jetzt Goldlöwe.

    "Mein schwerster Gegner war immer die Kneipe das kompetente Forum ." (Walter Frosch bzw. Kirsche)

  • Beide Gegentore gehen zu 100% auf Philipp Max, wir spielen 2:2 gegen den Arschlochverein und unser Kirsche schafft es schon wieder, dass seitenweise nur über den 20-jährigen Reece Oxford diskutiert wird, der, für jeden halbwegs intelligenten Menschen klar ersichtlich, eine solide Leistung gezeigt und an keinem der beiden Gegentore eine Mitschuld getragen hat...


    Gibt’s hier eigentlich eine Ignore-Funktion? Langsam wird’s mir wirklich zu ekelhaft.

  • Ja gibt es, aber ekelhafte Menschen finden die halt nicht.tongue0 Und ich hab genügend Davids, Kwaakmans etc rumlaufen sehen, die alles richtig machten... hab da keinen Bock drauf aber wenns euch gefällt weint mir bitte keiner wenn es nächste Saison abwärts geht.

    "Mein schwerster Gegner war immer die Kneipe das kompetente Forum ." (Walter Frosch bzw. Kirsche)

    Einmal editiert, zuletzt von Kirsche ()

  • Sehe ich im übrigen wie Carter. Beide Gegentore gehen größtenteils auf des Mäxchens Kappe...

    beim ersten Tor gebe ich euch recht. Da muß Max einfach die Flanke verhindern oder zumindest aktiv stören. Er hat da einfach nur zugesehen und so viel Abstand gehalten, dass Gnabry jede Menge Zeit für eine präzise Flanke hatte......

    Beim zweiten Tor muß Max einfach unterstützt werden. Wenn er allein gegen eine Rakete wie Gnabry steht, und dieser an der Strafraumgrenze Richtung Mitte beschleunigt, dann muß zwingend einer der 6er oder ein Innenverteidiger aktiv unterstützen ( doppeln ). Da Oxford am nächsten am Geschehen war, hätte er nach meiner Meinung direkt eingreifen müssen..... was das restliche Spiel angeht, habe ich Oxford nicht schlecht gesehen ( und ich bin kein Oxford Fan ) .......... Beide Tore wären tatsächlich relativ einfach zu verhindern gewesen. Klingt verrückt, ist aber so.

    Ich habe mir Heute Nachmittag das ganze Spiel noch mal angeschaut. Die Erste Halbzeit hat unsere Mannschaft wirklich ein starkes Spiel abgeliefert. Richtig gut angelaufen, aggressiv gestört und Zweikämpfe geführt... mit etwas Glück, und wenn ein paar Situationen klüger und präziser ausgespielt worden wären, hätte sogar noch ein Tor für uns fallen können.

    Die zweite Halbzeit war nicht schlecht, aber nicht mehr ganz so gut wie die erste. Aber gut, so ein Spiel kostet Kraft.....

    Der Ausgleichstreffer hat mich sogar in der Wiederholung von der Couch gerissen :biggrin0: ....... .....


    Hier wurde auch Lichtsteiner oft kritisiert.... nur so viel, über seine Seite kam nicht´s gefährliches rein ..... Coman konnte auf der Seite nicht wirklich positiv auffallen.....

    Einmal editiert, zuletzt von boeff () aus folgendem Grund: ja, ja...ich weiss, dass der Kerl Lichtsteiner heisst ..... aber irgendwie wollen die Finger das "fehlende" en einbauen .... ist wohl ein linguistischer Reflex, sorry ....

  • Gerade habe ich mit Erstaunen festgestellt, dass im ganzen Thread kein einziges Mal

    der Name Cordova fällt.

    Irre, wie er den 80-Millionen-Mann und Weltmeister Hernandez vor der Flanke, die zum

    2:2 führte, abgekocht bzw. stehen / liegen gelassen hat.

    Sergio, bockstarker Auftritt, weiter so! :bowdown:

    "Die Puppenkiste war niemals peinlich und wo die Puppenkiste ist,
    da ist auch irgendwie oben." (Wolfgang Langner)
    Carpe Diem!

  • Sowohl Richter (mehrfach) als auch Cordova haben sich stark durchgesetzt - sie hatten einfach keine Lust sich zu Fall bringen zu lassen. Diese Art Fußball finde ich richtig klasse.


    Dass Coman sich nicht besser und gefährlicher in Szene setzen konnte, möchte ich nicht zu 100% Lichtsteiner zuschreiben. Er hatte ihn mehrfach stehen lassen, war dann aber nicht in der Lage die Szene zu Ende zu spielen. Sicher hatte Lichtsteiner seinen Anteil daran, aber Coman hatte auch einen gebrauchten Tag erwischt.

  • Kurzes OT:


    1. Ich habe niergends geschrieben, dass Oxford an den Toren Schuld ist, sonder dass er kein Zweikampfverhalten hat.
    2. Ich werde als Steinobst, Fallobst, als nicht intelligen, ekelhaft etc. bezeichnet und wenn ich Vogel schreibe beleidige ich gleich ? Vogel ist für mich keine Beleidigung, aber rum Mimimen werde ich nicht.
    3. Schön dass man hier eine Meinung haben muss, weil man sonst nicht das "Wir" lebt... (s. Ehrenpräse WS-Thread)


    Vielleicht sollte sich da der ein oder andere auch mal angesprochen fühlen und sich an der eigenen Nase packen....

    "Mein schwerster Gegner war immer die Kneipe das kompetente Forum ." (Walter Frosch bzw. Kirsche)