25. Spieltag | SO 08.03.2020 15h30 | FC Bayern München - FC Augsburg

  • Das kommt davon, dass sich weiß, was die Bayern sonst spielen und das ich das Spiel gesehen habe, daher habe ich meine Sicht, wer was zum Spielausgang beigetragen hat. Natürlich kann man sagen, dass wir so gut waren, aber wenn man sieht wie viele Pässe Bayern ins Nichts gespielt hat, weil einige Spieler einfach nicht in die Räume gestartet sind so wie Müller einmal oder wie viele technische Fehler die Bayern hatten in dem sie sich Bälle zu weit vorgelegt haben, was sonst unsere Stärke ist, dann kann man schon einschätzen, wie viel der Gegner und wie viel wir beigetragen haben. Das heißt ja im Umkehrschluss nicht, dass wir ein schlechtes Spiel gemacht haben, ganz im Gegenteil, es war ein guter Auftritt von uns. Dazu beigetragen hat eben auch, dass Bayern nicht wirklich das gespielt haben, was sie teilweise die letzten Wochen gespielt haben. Sie haben es uns teilweise einfach gemacht in die Zweikämpfe zu kommen. Wir haben das gespielt was wir können und das gut, Bayern hat allerdings nicht das gespielt was sie können, deshalb hätte es gut und gerne auch Unentschieden stehen können kurz vor Ende. Es war genau so ein Tag, wo eigentlich viel zusammen kommt, dass man in München punktet. Wenn so passiert wäre, dann kommen immer zwei Dinge zusammen, wir rufen unsere Leistung ab, die Bayern nicht. Das wir durch unsere Leistung allein die Bayern schlagen, wird bei der Qualität des Gegners nicht passieren.

  • Wichig ist, dass man gegen Mainz, Düsseldorf und Paderborn gewinnt. Gegen die Hertha und Hoffenheim sind auch Pkt möglich und dann ist diese Schrottsaison auch schon wieder fast vorbei. Wenn ich mir das Programm von Bremen und Düsseldorf ansehe, dann haben wir die härtesten Brocken hinter uns.

    Ausserdem geht mir die Länderspielpause in 2 Wochen schon wieder auf den Sack. Die Nationalmannschaft will doch eh keine Sau sehen und Länderspiele (wenn nicht grad ein Turnier ist), sind so gähnend langweilig.

    Achja, falls es jemanden interessiert:
    Rasenfunk (Schwerpunkt FCA)

  • Diese Punkte müssen wir aber erst holen. Dass es in diesen Spielen in der Hinrunde ganz gut lief, hat wohl leider kaum Aussagekraft für die Rückrunde. Immerhin konnte man gestern mit dem Spiel eigentlich sehr zufrieden sein. Mit etwas Glück hätte es durchaus ein Punkt werden können. Luthe war ein sicherer Rückhalt und Iago gehört für mich klar in die Startelf. Richter empfiehlt sich meiner Meinung nach dagegen weiterhin für eine Pause.

  • Das die Bayern keinen Bock hatten hat man doch schon daran gesehen das wir fast unbehelligt von hinten aufbauen konnten.


    Hätten sie uns gleich am Strafraum schon angelaufen hätte man mal gesehen ob die Abwehr wirklich so viel sicherer ist als sonst

    Platz 28: Nur noch 130 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 4 Spiele, 1-1-2, 4:4 Tore (+-0), 4 Punkte (1,0 Ø)/ Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Gegen spielstarke Mannschaften sieht es oft gut aus ohne zählbares am Ende.


    Gegen Mannschaften auf Augenhöhe spielen wir derzeit nicht gut und verlieren sang und klanglos.


    War das schon mal anders?


    Mit Glück hätten wir wieder nen Punkt mitgenommen.