22. Spieltag | SO 21.02.2021 13h30 | FC Augsburg - Bayer 04 Leverkusen

  • Ich werde in Maria Vesperbild 100 Kerzen anzünden damit wir nur EINMAL gegen Leverkusen gewinnen.


    Und noch einmal 100 wenn wir mal gewonnen haben.


    Man möchte seinen Enkeln doch erzählen können "Ich hab erlebt wie der FCA gegen Leverkusen gewann"


    PS: Interessant was manche als 100% Chance ansehen

    Platz 28: Nur noch 92 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 39 Spiele, 11-10-18, 38:52 Tore (-14), 43 Punkte (1,3 Ø)/ Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Ein Punkt ist ok.

    Weniger gut sind 25% Ballbesitz und 60% Passquote.

    Was qualifiziert Strobl in der aktuellen Form zu 90 Minuten Woche für Woche? Wie kann man, wenn man auf Ergebnis halten und Konter spielen möchte, für einen schnellen Spieler wie Vargas Hahn bringen? Warum für einen relativ ballsicheren Spieler wie Benes Moravek einwechseln, der schon in Bestform fast keinen Zweikampf gewinnt und in der aktuellen noch nicht mal den Ball zum eigenen Mann?

  • Zitat

    Warum für einen relativ ballsicheren Spieler wie Benes Moravek einwechseln, der schon in Bestform fast keinen Zweikampf gewinnt und in der aktuellen noch nicht mal den Ball zum eigenen Mann?

    Meine Vermutung ist doch mittlerweile eher die, dass wir jedesmal Punkte "herschenken" weil die Spielweise "viel zu leicht" zu durchschauen ist und nicht weil es dem Spieler an spielerischer Qualität fehlt. Als Baum als Trainer anfing, hat er die Spielweise nicht so einfach zu durchschauen und so kamen auch die Erfolge. Seitdem hat sich mMn nicht viel verändert. Jetzt hat man die Abwehr "stabilisiert" aber nach vorne geht so gut wie überhaupt nichts mehr.

  • Hab bei anderen Foren gelesen das man bei der Szene mit Niederlechner und Tapsoba im Strafraum durchaus Elfer geben kann. (Da wo Niederlechner sich so aufregte)


    Kanns nicht beurteilen weil es davon nur eine schnelle Zeitlupe gab.


    Sollte es aber stimmen wäre es richtig bitter da er dann entgültig vom Platz geflogen wäre und wir wohl das 2:0 gemacht hätten.


    Hoffentlich bekommen wir bald mal wieder die 50/50 Entscheidungen zu unseren Gunsten gepfiffen

    Platz 28: Nur noch 92 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 39 Spiele, 11-10-18, 38:52 Tore (-14), 43 Punkte (1,3 Ø)/ Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Vargas hätte durchaus schon früher für Hahn rausgekonnt, war nicht sein Tag, zu leicht abkochen lassen in den Dribblings, Passspiel auch nicht optimal. Benes war auch vollgerichtig, da erstens Gelb verwarnt und deutlich läuferisch abgebaut. Überraschend gute kämperische Leistung von Pedersen und auch Khedira wieder in verbesserter Form. Von Richter muss deutlich mehr kommen für seine eigenen Ansprüche. Von den Daten her ziemlich ähnlich wie beim Heimsieg gegen Dortmund.

  • Hab bei anderen Foren gelesen das man bei der Szene mit Niederlechner und Tapsoba im Strafraum durchaus Elfer geben kann. (Da wo Niederlechner sich so aufregte

    War zu wenig für einen Elfer, da muss er stabil bleiben und zum Abschluss kommen, da er es eigentlich richtig gut macht und auf die Innenbahn kommt. Karma für die Schwalbe vorher.

  • nicht weil es dem Spieler an spielerischer Qualität fehlt.

    Ich spreche unseren Spielern bestimmt nicht die Qualität ab, wir haben meiner Meinung nach von den Spielern her die beste Mannschaft seit dem Bundesligaaufstieg - nur nach den ganzen Verletzungen hat Moravek die Qualität im Moment halt nicht.

    25% Zweikampfquote und 30% Passquote sprechen da eine deutliche Sprache.

  • 1.<X

    2. Herlich raus.

    3. Warum er Movarek bringt, der gefühlt 2 Jahre nicht mehr gespielt hat, statt dass er Gruezo bringt ?

    4. Wir spielen endlich mal wieder mit 4-er Kette stabil

    Und dann stellt er in der 79. um auf die beschissene 5-er Kette, die ja ach so gut funktioniert hat. :kopfwand:

    5. Solange HH Trainer ist, werde ich mir kein Spiel mehr antun.

    6. Ich hoffe die Anwesenheit vom Präsi bewirkt was.

  • nach dem Spielverlauf muss man gestehen, dass selbst der eine Punkt glücklich war. Natürlich habe

    ich auch bis zur letzten Sekunde auf den Sieg gehofft. Die 3 Punkte wären unglaublich hilfreich

    gewesen. Aber wenn man das Spiel objektiv betrachtet, war das wieder keine gute Leistung

    unserer Mannschaft. Das Tor war ein Geschenk, gerne genommen, aber eben nicht selbst herausgespielt.

    Gegen eine Mannschaft wie Leverkusen, kann man dann auch gerne unter Druck geraten, aber so gar

    nicht mehr am Spiel teil nehmen, ist schon sehr bedenklich.

    Zum Ende hin ergaben sich dann sogar ( zwangsläufig ) einige Kontermöglichkeiten die sogar sehr gut

    eingeleitet wurden. ..... aber ab der Strafraumgrenze war da nur totales Versagen zu erkennen. Nicht ein

    einziger Torschuss wurde aus diesen Kontern generiert, furchtbar.....

    Und das hat dann schon etwas mit Qualität zu tun.

    Na gut, die top Teams haben wir nun hinter uns. Aber in den kommenden Spielen ist unser Team absolut

    gefordert den Beweis zu erbringen, ob sie derzeit mit einer "normalen" Bundesliga Mannschaft mithalten

    können. Ich hoffe das Beste !