26. Spieltag | SO 21.03.2021 18h00 | SC Freiburg - FC Augsburg

  • 1. Bundesliga - 26. Spieltag

    Sonntag, 21. März 2021 um 18.00 Uhr

    Schwarzwald-Stadion (Geisterspiel)

    TV/Stream: Sky



    2 : 0



    SCF | FCA

    79' Lienhart 51' Sallai | -

    5 Schüsse aufs Tor 7

    79% Passquote 73%

    47,6% Zweikampfquote 52,4%

    56,5% Ballbesitz 43,5%



  • Es war Samstag, der 28.11.2020 als am 9. Spieltag der SC Freiburg in der WWK Arena gastierte.

    Wie üblich in dieser blöden Corona Saison, natürlich ohne Zuschauer und das soll Fußball

    sein?

    "Vargas antwortet auf Grifo - Punkteteilung in Augsburg" titelte der Kicker und Freiburg war

    bis auf den 1. Spieltag immer noch ohne Dreier. 1:1 endete das Hinspiel, wir waren 8. mit 12

    Punkten und Freiburg 14. mit 7 Punkten.

    Hahn und Khedira absolvierten damals ihr 100. Spiel für den FC Augsburg.


    Inzwischen steht der SC Freiburg auf Platz 8, mit 34 Punkten und 37 erzielten Toren,

    10 mehr als wir gemacht haben. Es ist für sie immer noch ein EL Platz drin und sie spielen

    inzwischen bereits in ihren tollen neuen Arena. https://stadion.scfreiburg.com/

    Es ist ein absoluter Jammer, daß dieses Spiel auch ohne Zuschauer stattfinden muss.

    Aber auch die Posse der Anwohner schreit zum Himmel, denn Sonntag zwischen 13 u 15 Uhr

    und täglich ab 20 Uhr darfst du da nicht spielen. Für mich unverständlich, denn es gibt nur

    17 Heimspiele pro Jahr, sowas muss man einfach aushalten können.

    Jedenfalls ist so eine Einschränkung extrem traurig, gerade in Hinblick auf internationale

    Spiele.

    In der laufenden Rückrunde holten beide Teams bisher je 10 Punkte.

    In Heimspielen schickt Streich meist eine 4er Kette aufs Feld, in der Fremde eher 3er/5er

    Abwehr. So wie zuletzt in Mainz, wo Freiburg eher wenig holt und auch diesmal

    1:0 verloren hat. Natürlich wollen sie das im Heimspiel gegen uns wieder gut machen.

    Stuttgart und Dortmund mussten dort in der Rückrunde schon Federn lassen, doch

    gegen Leipzig und Union gab man die Punkte ab. 3 Niederlagen in Folge in ihrer neuen

    Arena geht ja gar nicht, da lässt sich Streich sicher was einfallen.


    Hier habt ihr den Statistik Vergleich, beider Mannschaften in dieser Saison:

    https://www.kicker.de/sc-freib…stiken/bundesliga/2020-21

    ganz toll zu lesen.

    Bester Torschütze und Scorer ist Vincenzo Griffo mit 7 T + 13 P, Notenbester Torwart

    Florian Müller mit 2,84 unmittelbar hinter unserem Gikiewicz.

    Besonders erwähnen muss ich natürlich Jonathan Schmid, der letztes Wochenende

    für sein Überholen von Frank Ribery gefeiert wurde, als der Franzose mit den meisten

    Bundesliga Spielen. 274 sind es inzwischen, sowohl für Freiburg, Hoffenheim, als auch für uns.

    Eine sehr bescheidene und sympathische Kampfmaschine, immer guter Stimmung,

    den ich zwar ungern wieder nach Freiburg ziehen lies, aber seine Gründe natürlich

    verstanden habe.

    Kurios

    Jonathan Schmid erzielte in seiner Bundesliga-Karriere mehr Tore gegen Augsburg (5 in 11 Partien, gegen keinen Verein traf er häufiger) als für den FCA (4 in 78 Bundesliga-Spielen von 2016 bis 2019).

    https://www.bundesliga.com/de/…vs-fc-augsburg/liveticker

    Er wird natürlich brennen auf das Spiel gegen uns, wie auch Einer

    auf unserer Seite, Florian Niederlechner!

    Da er im letzten Spiel nur auf der Bank war, wird er also fiebern auf den Einsatz in Freiburg.

    Das war Freiburgs Aufstellung gegen Leipzig, im letzten Heimspiel

    Müller

    Kübler-Lienhart-Heintz-Günter,

    Santamaria-Höfler-Schmid-Grifo

    Höler-Demirovic

    Unsere Truppe hat gegen Gladbach in der 2. Halbzeit gezeigt, dass doch noch was geht.

    Vargas, Richter und Hahn brachten das Feuer zum lodern.

    Wie wird also unser Trainer aufstellen?

    Unsere Abwehr steht, daran gibt es nichts zu rütteln.

    Gikiewitcz

    Framberger-Gouweleeuw-Uduokhai-Petersen

    und was kommt dann?

    Ich lass euch da gerne spielen und bin gespannt, was unser Trainer dann macht.

    Wir haben noch 9 Spiele und brauchen noch etwa 6 Punkte, also wenigstens Einer

    aus dem Schwarzwald wäre schon toll.


    Auf ein gutes Spiel, kämpfen und siegen!

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Das Spiel findet doch im alten Stadion statt, oder habe ich was verpasst ?

    Ich habe mich in die Irre führen lassen durch das Video, als Streich durch die neue Arena lief. Sorry, also den Satz von der neuen Arena bitte weg denken.

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Aber auch die Posse der Anwohner schreit zum Himmel, denn Sonntag zwischen 13 u 15 Uhr

    und täglich ab 20 Uhr darfst du da nicht spielen.

    Oh weh wenn sie wirklich EL spielen sollten. Brauchen sie dann 2 Spielstätten?


    Naja ob es gegen Freiburg ein ansehnliches Spiel wird? Hoffen darf man und auch auf was zählbares.

  • Hoffe auf ein Unentschieden gegen spielstarke und Europa anpeilende Breisgauer, fürchte aber das es eine Niederlage geben könnte, da der große Druck bei uns ja wieder etwas fehlt @Edit: der Druck is nach den Ergebnissen der Konkurrenz wieder da.. :whistling:


    Vielleicht dürfen ja auch unsere zuletzt überzeugenden Jungspunde Vargas und Richter (statt Benes) von Anfang an zeigen was sie offensiv können, aber das wäre ja defensiv gesehen wohl wieder das Risiko, das HH halt ungern eingeht, wenn's in seinen Augen noch nicht unbedingt sein muß..

    Voraussetzung dafür wäre aber das der Trainer nicht wieder den typischen (Auswärts-)Beton anrührt, der ja angeblich gar nicht von ihm verordnet wurde, komisch is des scho..:denk:


    Hoffe aufgrund des hoffentlich etwas gestiegenen Selbstbewusstseins wieder auf eine ähnliche Reaktion aus der Mannschaft heraus wie zuletzt um auch nach Rückstand vielleicht wieder etwas zählbares erreichen zu können.

    Spannend wird sein ob Flo wieder zum Einsatz kommt, da Hahn zuletzt so gut als Sturmspitze funktioniert hat und er gerade in Freiburg

    schon mal genauso als "finisher" geglänzt hat, so wie zuletzt gegen Gladbach und damals ähnlich wie zuletzt den Deckel drauf gemacht hat.

    Ja, lang isser her unser letzter und einziger Auswärtsieg im Breisgau, damals noch unter Weinzierl mit 4:2 Saison 2013/14. https://www.weltfussball.de/sp…-sc-freiburg-fc-augsburg/


    Flo wird gegen seinen Ex-Verein und -Trainer auf seinen Einsatz brennen.. Genauso wie Cali, von dem ich hoffe die angekündigte Leistungssteigerung zu sehen, die sich ja zuletzt mit einem gelungen Standard der zum Vargas-Tor führte hoffentlich schon mal angekündigt hat. Nachdem er ja vehement bestritten hat, das sein Akku leer sei wird er hoffentlich versuchen genau das auf dem Platz zu zeigen. Falls Strobl wieder spielt erhoffe ich auch von ihm die fällige Leistungssteigerung, ansonsten sollte vielleicht ja mal wieder die Kombination Gruezo und Khedira eine Chance bekommen.


    Unser Matchwinner Gickie wird uns gegen die Freiburger schon einen Punkt retten, wenn wir hoffentlich wieder in gnadenloser Effizienz ein Tor hinbekommen, aber ein paar mehr herausgespielte Torchancen wären vielleicht ja auch mal angebracht, anstatt sich immer darauf zu verlassen das entweder der gegnerische Torwart patzt, der Gegner immer alle seine hochkarätigen Torchancen liegen lässt und gleichzeitig unsere Chancenauswertung wieder in Richtung 100% gehen muß um überhaupt etwas was zu holen.. und bitte, bitte keinen s.d. Elfer gegen uns !=O


    Ich hoffe das etwas mehr gezeigter Mut belohnt wird, mit einem 2:2 ! :thumbsup::flag:

  • So wie sich Leverkusen gerade anstellt (und Hoffenheim vorhin) dürfte der Druck auf den FCA durchaus wieder da sein.

    Platz 28: Nur noch 92 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 40 Spiele, 11-10-19, 38:54 Tore (-16), 43 Punkte (1,1 Ø)/ Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Auf die Gefahr hin, dass ich wieder angenörgelt werde... Aber wieso gehen wir nicht mit der Aufstellung und System aus der zweiten Halbzeit vom Gladbach Spiel ins Rennen? Da haben wir sowas wie Spielsystem gesehen... Ich verstehs einfach nicht. Aber ich bin ja auch nicht der Trainer.