Saison 2021/2022, Neuzugänge, Abgänge, GERÜCHTE... (mit Quelle)

  • Ich persönlich würde den bei fehlendem Angebot über 8 Mio. einfach weiter in Liga 2 oder Ausland verleihen.

    Da musst aber erst einen Verein finden der ihn ausleihen will.

    Danso ist kein Spitzenspieler, sondern bestenfalls ein Durchschnittskicker.

    Nach so einer Aktion werden es sich die Clubs sicher dreimal überlegen ob sie sich so ein faules Ei ins Nest legen wollen

  • Warum? Frankfurt hat doch hinterher auch nur zur Show ein wenig Betroffenheit gezeigt und sich gerechtfertigt. Vielleicht hat er sich mit Lens geeinigt und nun nimmt er sich den anderen Ösi als Vorbild. Gleicher Zeitpunkt, gleiches Land, gleiche Taktik. Aber wenigstens sagt er's ehrlich ins Gesicht statt einen Rauswurf erzwingen zu wollen. Und wenn ihn tatsächlich keiner haben will, er sich aber nicht in der Lage sieht, für den Verein zu spielen, soll er doch ohne Abfindung kündigen und sich vom Acker machen. Da wäre sonst jede individuelle Trainingsminute, die man zur Verfügung stellen müsste, eine sinnlose Verschwendung an Ressourcen. Außerdem wär's schade um jeden Grashalm, den er kaputt tritt.

    Persönlich wünsch ich ihm alles Gute, aber sportlich ist er aus dem Verein hoffentlich vorgestern verschwunden.

  • statt um die Ablöse zu pokern, lieber einen höheren Prozentsatz beim Weiterverkauf fixieren. Wenn er so toll ist, gibt es dann vielleicht irgendwann mal einen unerwarteten Geldregen. Lens passt doch, Hauptsache nicht zu einem BL Konkurrenten.

    Die Stimmung ist offenbar grad gut, Danso ist es nicht wert die sich jetzt kaputt zu machen.

  • Glaub eher das da ein Fehler gemacht wurde.


    Im selben Verein spielte auch Nikolai Baden Frederiksen und es sind komischerweise genau die selben Vereine die da Interesse hatten.


    Den hätte ich auch viel realistischer für den FCA eingeschätzt. Ging leider nach Arnheim


    Platz 28: Nur noch 73 Punkte (bis Hansa Rostock) /Heiko Herrlich: 41 Spiele, 11-10-20, 40:57 Tore (-17), 43 Punkte (1,1 Ø)/Markus Weinzierl: 152 Spiele, 51-35-66, 182:222 Tore, (-40), 188 Punkte (1,3 Ø) / Aktuelles Buch: Harald Nicolas Stazol - Affairencharakter

  • Angeblich haben wir ein 5 Mio Angebot von Lens für Danso abgelehnt.


    Hätte ich persönlich sofort genommen

    Platz 28: Nur noch 73 Punkte (bis Hansa Rostock) /Heiko Herrlich: 41 Spiele, 11-10-20, 40:57 Tore (-17), 43 Punkte (1,1 Ø)/Markus Weinzierl: 152 Spiele, 51-35-66, 182:222 Tore, (-40), 188 Punkte (1,3 Ø) / Aktuelles Buch: Harald Nicolas Stazol - Affairencharakter

  • für mich einfach ein unprofessioneller Typ mit völlig unrealistischer Erwartungshaltung

    Du kannst ihm viel vorwerfen, aber unprofessionell ist er sicher nicht.

    Er hat sich sehr früh, ganz bewusst den FCA als Ausbildungsverein ausgesucht und auch die 2 Leihen mitgemacht.

    Talent hat er auf alle Fälle, nur das Pech, dass auf seiner Position mit Jeff und Felix 2 sehr starke IV spielen. Da sieht er keine Chance in den nächsten 3 Jahren.

    Es ist schade, dass er so aus der Rolle gefallen ist.

    Wünsche ihm trotzdem alle Gute, ich mag ihn seit er die U23 vor dem Abstieg gerettet hat.

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • ...und auch die 2 Leihen mitgemacht.


    ...ach, der Arme....


    Also zumindest die eine Leihe nach Southampton habe ich anders in Erinnerung - diese war im Zuge der Hinterfotzenegger-Affäre geschehen...und er wollte uuuuuunbedingt zur tollen Hasenhütte in die Premier-League...und der FCA hat ihm dies in honoriger Art & Weise kurzfristig ermöglicht:

    https://www.spox.com/at/sport/…uettl-ist-grossartig.html


    Daß er es nicht gepackt har, dafür kann niemand was - außer er selber...

  • Du kannst ihm viel vorwerfen, aber unprofessionell ist er sicher nicht.

    Er hat sich sehr früh, ganz bewusst den FCA als Ausbildungsverein ausgesucht und auch die 2 Leihen mitgemacht.

    Talent hat er auf alle Fälle, nur das Pech, dass auf seiner Position mit Jeff und Felix 2 sehr starke IV spielen. Da sieht er keine Chance in den nächsten 3 Jahren.

    Es ist schade, dass er so aus der Rolle gefallen ist.

    Wünsche ihm trotzdem alle Gute, ich mag ihn seit er die U23 vor dem Abstieg gerettet hat.


    Sorry, aber ich glaube einfach nicht, dass er aufgrund von Bescheidenheit und Demut sich nicht zutraut mit den anderen in Konkurrenz zu treten. Ich glaube eher das Gegenteil ist der Fall und seine Überheblichkeit ist der Grund für dieses Verhalten.

  • Interview mit Reuter heute in der AZ. Danso sei nicht suspendiert. Es gab ein Angebot, aber nicht in mittlerer Millionenhöhe. In der nächsten Woche gibt es Gespräche. Man habe in der Vergangenheit Spieler geschützt und Unwahrheiten nicht klargestellt. Das werde man nicht mehr machen.


    Später sagt er, dass man genügend Zeit zur Ersatzsuche brauche, wenn man einen Spieler abgibt. Das habe man auch Danso gesagt, weil man "die Entwicklung" von Udokhai und Oxford abwarten wolle.

  • Laß die Leute das doch ausdiskutieren - auch wenns dich scheinbar weniger interessiert!

    Oh, das tut mir jetzt aber leid. Wenn jemand für respektvolle Diskussionskultur ("infantiler Schluchtenbewohner", Satzzeichen sind keine Rudeltiere) bekannt ist, dann natürlich du.


    Geldgieriger Berater, zu viel Höhenluft durch seine Leistung bei der Fortuna. Entweder Danso streikt sich jetzt zum Ziel oder seine Karriere bekommt eine gewaltige Delle.

    Ansonsten kann man mit Jeff, Udo, Oxford, Winther (und Strobl) in die Saison gehen. Es darf nur dann nichts passieren.

  • Sieht er

    Da musst aber erst einen Verein finden der ihn ausleihen will.

    Danso ist kein Spitzenspieler, sondern bestenfalls ein Durchschnittskicker.

    Nach so einer Aktion werden es sich die Clubs sicher dreimal überlegen ob sie sich so ein faules Ei ins Nest legen wollen

    Hat man sich bei Hinteregger ja auch gedacht...

  • Danso meldet sich krank und lehnt Trainingsangebot ab


    Ich bin ein bisschen fassungslos.

    Nicht nur du.

    Arbeitsverweigerung anschließend "Krankschreibung". Ich würde das ganze anwaltlich klären lassen und Danso mindestens bis zur Winter auf die Tribüne setzen oder länger.

    Als Eigengewächs wird er nicht besonders viel verdienen und es gibt hier auch Ablöse, die man unbedingt generieren muss. Vielleicht sollte sie UEFA / FIFA die Einhaltung der Verträge (und mögliche Strafen) auf den Prüfstand stellen, statt neuen technischen Quatsch und die 46. Regel zum Thema Handspiel einzuführen.


    Bleibt der FCA hart oder gibt er wieder nach? Ich würde hier zeigen, dass man sich nicht verarschen lässt.