9. Spieltag | FR 22.10.2021 20h30 | 1. FSV Mainz 05 - FC Augsburg

  • 1. Bundesliga - 9. Spieltag

    Freitag, 22. Oktober 2021 um 20.30 Uhr

    MEWA Arena

    TV/Stream: DAZN



    4 : 1



    M05 | FCA

    71' Burkardt 26' Burkardt 15' Bell 10' Onisiwo | 69' Zeqiri

    8 Schüsse aufs Tor 2

    86% Passquote 81%

    51,7% Zweikampfquote 48,3%

    55,1% Ballbesitz 44,9%



    Zitat

    Gutes Omen?

    Der FC Augsburg gewann die vergangenen fünf Bundesliga-Spiele gegen den FSV Mainz – eine solche Siegesserie hat der FCA aktuell gegen keinen anderen Bundesligisten vorzuweisen.

    Keine Punkte nach Rückstand

    Wie sonst nur der VfL Bochum haben der FSV Mainz und der FC Augsburg in dieser Bundesliga-Saison noch nicht nach einem Rückstand gepunktet.

    Noch mehr Fakten zum Spiel ==> Bundesliga.com

  • Zur Halbzeit (17. Spieltag, Di. 19.01.2021) der letzten Saison, standen die Mainzer mit

    nur 7 Punkten, nach der 0:2 Heimniederlage gegen Wolfsburg, vor Schalke auf Platz 17.

    Kaum Einer hätte auch nur 10 Cent, auf den Nichtabstieg gesetzt. Rechtzeitig wurden wenige,

    aber richtige Entscheidungen getroffen. "Mission impossible wurde angegangen"!

    Christian Heidel wurde zurückgeholt und Sportvorstand, Martin Schmid, unser Ex Trainer

    wurde Sportdirektor und Bo Svenson am 4.1.21 Cheftrainer.

    Christian Heidel hat seine Rückkehr zum FSV Mainz 05 eng mit der Personalie von Chefcoach

    Bo Svensson verknüpft. „Im Dezember vergangenen Jahres war mir klar, dass ich es nur mache,

    wenn ich diesen Trainer für Mainz 05 bekomme“, erklärte der Sportvorstand gegenüber dem

    „Sportbuzzer“.

    Am Saisonende grüßte Mainz vom 12. Platz mit sage und schreibe 39 Punkten (wir 13. Platz, m. 39 P.),

    also 32 in der Rückrunde erarbeitet! Alle Achtung, Hut ab. 2x39=78, mit dieser Punktezahl

    wurde Bayern Meister! Da sieht man, was möglich gewesen wäre.

    Mainz gilt als Trainerschmiede, 4 mal in Folge stand ein Ex Trainer des FSV im Champios-League

    Finale. 2 x Klopp u 2 x Tuchel, wenn da nicht mal Bo Svenson folgt?


    Die Verpflichtungen zeigten die Handschrift von Heidel, indem er für 6,6 Mio. Spieler holte

    (die Wichtigsten Anton Stach, Fürth 3,5, Silvan Widmer, FC Basel 2,5, Leihe v. Marcus Ingvartsen,

    Union Berlin 0,6, Anderson Lucoqui, Bielefeld) aber für etwa 7 Mio Spieler abgegeben hat.

    Das brachte bisher Platz 11, Spiele 8, Siege 3, U 1 u. N 4, ergibt 8:8 Tore und 10 Punkte,

    das sind doch schon 3 mehr, als in der letzten Vorrunde.

    Das darf aber gerne auch nach dem nächsten Spieltag bei dem Stand bleiben, aber

    die Trauben hängen hoch in Mainz.

    Trotzdem grummelt es ordentlich unter den Fans, denn am 4. Spieltag, nach einem 2:0 Sieg in

    Hoffenheim, hatte man Platz 4 inne. Nach 0:0 am 5. vs. Freiburg, Platz 5.

    6. Spieltag 1:0 in Leverkusen, Platz 6 und nach der 2:1 Heimniederlage gegen die Union, nur noch

    Platz 9. 4 Spiele nur 1 Punkt, ergibt diesen 11. Platz, also erwartet man endlich wieder einen 3er

    gegen uns.


    Unsere Bilanz vs. 1.FSV Mainz 05 30 Spiele 14 S, 6 U, 10 N, 3 T+, Punkte 48


    So sehen die Abstände in der ewigen Tabelle aus:

    23 1. FSV Mainz 05 518 Spiele 172 Siege 130 U 216 N 669:771 -102 646

    28 FC Augsburg 347 102 92 153 414:540 -126 398


    Die Aufstellung vom 1. FSV Mainz 05 in Dortmund, bei ihrer 3:1 Niederlage, bei der Haaland

    wieder doppelt netzte:

    Zentner -

    Widmer, Bell, Niakhaté -

    Tauer, Lucoqui, Stach, Barreiro, Boetius, Ingvartsen -

    Onisiwo


    Grummelnde Fans, gibt es aber leider auch bei uns, denn toll war die Leistung gegen Bielefeld nur in

    der 1. Halbzeit.

    Ich hoffe aber dass sich langsam unser Lazarett lichtet. In jeder Spielreihe fehlte ein entscheidender

    Spieler. Uduokhai, Dorsch, Niederlechner, sind halt leider nicht zu 100% ersetzbar.

    Natürlich hat es ein Oxford sehr gut gespielt und sich grandios entwickelt, Aber Jeff wirkt verunsichert

    und wäre mit Udo stabiler.

    Das Mittelfeld Duo 6 Dorsch und 8 Arne Maier muss sich einspielen, dann sind wir stärker, hoffe ich.

    Bei uns müssen einfach alle Spieler ihre 100% auf den Platz bringen, sonst wird das nichts.

    Kämpfen und siegen lieber FCA, den Mainzern schlotter immer die Hosen vor uns, denn seit 2019

    haben wir dort nicht mehr verloren.


    MrACE

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Das Menetekel an der Wand: es hat halt wieder mal Bestand. Egal ob Söldner, Jobber oder Finanzier, man schaut wie man verbleibt dann hier.


    6 aus 8, nichts ist vollbracht, und doch: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Und hinter tausend Stäben - ..

  • Wirklich noch jemand überrascht? Aber kommt's.... wemma in zwei Jahren dann die 60er in Liga 3 putzen, dann ist doch alles gut. Bundesliga wird überbewertet. Irgendwie nervts mich nicht mal mehr, weils einfach normal und zu erwarten ist *schulternzuck*. Mich wundern eher die Leute, die erstaunt sind, dass nicht alle Karten verkauft werden.


    *klingeling* das zweite ist schon da. Mal schaun, ob's die Mainzer am Ende besser machen als die bisherigen Top-Sieger gegen uns.

  • Ein Glück das ich jetzt in die Nachtschicht muss

    Platz 28: Nur noch 73 Punkte (bis Hansa Rostock) /Heiko Herrlich: 41 Spiele, 11-10-20, 40:57 Tore (-17), 43 Punkte (1,1 Ø)/Markus Weinzierl: 153 Spiele, 51-35-67, 184:225 Tore, (-41), 188 Punkte (1,3 Ø) / Aktuelles Buch: Harald Nicolas Stazol - Affairencharakter

  • Noch ist des Spiel nicht verloren,abwarten,wir verlieren heute auf keinen Fall

    WIe sicher bist Du Dir nach dem Dritten gerade? :zwinkern0:


    Ich lerne die Zahlen bis 10 ab jetzt nur noch im Ticker. Den Scheißdreck schau ich mir heute nicht mehr an.


    Die sollten sich allmählich was schämen. Hauptsache, die ganze Woche grinsende Gesichter bei Instagram in die Kamera halten. Die sollen im Training rennen, bis sie kotzen. Denen würde ich mittlerweile den Arsch aufreißen und vor allem würde ich mich hinstellen und klipp und klar sagen, dass jeder, der keinen Bock mehr hat, für den Verein zu spielen, einen Auflösungsvertrag ohne Abfindung unterschreiben und sich verziehen soll. Da tummelt sich fast eine komplette Mannschaft an Nationalspielern, die komplett zu F-Jugend-Spielern werden, sobald sie das FCA-Trikot anziehen..... reife Leistung.