11. Spieltag | SA 22.10.2022 15h30 | FC Augsburg - RB Leipzig

  • Nach dem 3-3 war ich erstmal richtig bedient. Die gelb-rote Karte war natürlich dämlich und dann wurde viel zu unkonzentriert verteidigt. Trotzdem bereitet mir die Mannschaft in dieser Saison sehr viel Freude. Wie sind definitiv auf dem richtigen Weg! Wenn die Verletzten zurückkommen und man es schafft, die ein oder andere Unkonzentriertheit in Zukunft abzustellen, kann das immer noch eine überragende Saison werden.

  • Es ist so unglaublich, wie man DAS noch so hergeben kann.


    Ich hoffe, Iago zahlt den anderen heute die Siegprämie oder bekommt wenigstens einen fetten Arschtritt vom Trainer und der gesamten Mannschaft. Soviel zum Thema dumme gelbe Karten (den Titel des fleißigstens Kartensammlers dürfte der FCA am Ende wohl sicher haben), aber der Herr ynwa wird sicher wieder einen klugen Spruch dazu haben.

    Mir es scheiß egal, ob die Gegner uns mögen oder wir am Ende die meisten Karten haben. Mich interessiert nur, ob die Mannschaft alles raus haut was sie im Tank hat und hat sie auch heute wieder gemacht. Nach dem Platzverweis ging einfach nicht mehr und man hatte ja auch keinen blinden Gegner, daher ist es schon mit elf Mann schwer die zu verteidigen, wenn die noch ein Olmo oder Nkunku nachlegen können, man einen Mann weniger hat, wird es halt ein Handballspiel um den Strafraum. Ich bin einfach absolut zufrieden wie man da Spiel angenommen hat und wie Leipzig auf teilweise mit dem Pressing beeindruckt hat. Iago hat einen Fehler gemacht, aber das weiß er auch selbst, da muss man nicht auf ihn drauf hauen, bringt eh nix. Haben andere schon diese Saison gemacht und dann kann bei der Qualität des Gegners das Spiel halt kippen. Heute waren alle Emotionen dabei und natürlich ist ärgerlich, wenn man Ende nicht gewinnt, aber da braucht man keinen Sündenbock suchen. Wichtig ist, wie man trotz aller Ausfälle, die Spiele annimmt und als Mannschaft funktioniert. So lange das so ist, kann ich auch mit einem Punkt sehr gut leben. Köln hat gestern auch nicht schlecht gespielt die meiste Zeit und ist in Mainz untergegangen. Wenn laufstarke und zweikampfstarke Mannschaften, die auch noch 1gg1 im Pressing spielen ein Mann weniger haben, wird es halt schwer das aufzufangen. Da brauchst du schon einen blinden Gegner wie Schalke. Trotzdem sollte man das Positive sehen und das ist, dass man ohne gelernten Rechtsverteidiger und ohne etliche Ausfälle den Gegner knapp 70 Minuten fast nichts zugelassen haben und unser Spiel aufgezwungen haben und völlig verdient in Führung gegangen sind. Das sollte der Mannschaft Mut machen, dass sie gegen jeden bestehen können in der Liga.


    Edit sagt noch, ein Sonderlob für Vargas, defensiv viel gefordert und geliefert und auch offensiv ein Faktor. Freut mich für ihn.

  • Wenn wir gewinnen ist im Forum Ruhe und Harmonie :love:


    Wenn wir unentschieden spielen oder verlieren geht das beliebte gejammere los


    Leute unerträglich echt was soll das? :cursing:


    Die heutige gelb rote Karte ist ein Witz.

    Das Bullen Schwein fast sich vor Schmerzen ins Gesicht. Die rennen beide nach dem Foul von Iago (1 gelb ok) auf einander zu und der prallt an Iago ab:evil:

    Ich habe die Szene im TV nochmal gesehen jetzt bin ich richtig sauer diese Szene hat uns heute 3 Punkte gekostet.


    Jeder FCA Fan wäre vor dem Spiel mit 1 Punkt zufrieden gewesen :zwinkern0:

  • Ich habe die Szene im TV nochmal gesehen jetzt bin ich richtig sauer diese Szene hat uns heute 3 Punkte gekostet.


    Jeder FCA Fan wäre vor dem Spiel mit 1 Punkt zufrieden gewesen :zwinkern0:

    Auch mit 10 Mann muss ich einen solchen Vorsprung 25 Minuten über die Zeit retten

    Vor dem Spiel ja, nach dem Spiel nicht

    Heute wurden 2 Punkte leichtfertig verschenkt

  • Schade, dass sich die Jungs nach dieser üblen Woche nicht selbst belohnt haben. Man hatte heute eine CL Mannschaft 70 Minuten im Griff und war phasenweise spielerisch überlegen. Wenn man bedenkt, welche Rumpftruppe da aktuell noch verfügbar ist, ist das sehr beachtlich.

  • Leider hat Iago mit der Schulter ausgeholt womit die Gelbe Karte wohl berechtigt ist

    Platz 27: Nur noch 55 Punkte (bis KFC Uerdingen)/Enrico Maaẞen: 41 Spiele, 10-9-22 50:78 Tore (-28), 39 Punkte (0,9Ø)/Jess Thorup: 15 Spiele, 4-6-5 21:23 Tore (-2) 18 Punkte (1,4Ø)/Aktuelles Buch: George Orwell - 1984

  • Trotz allem waren es geile 70 Minuten die auch für das Spiel in Stuttgart hoffen lassen. Was sind Berisha und Demirovic zusammen mit Niederlechner und Vargas für ein geiles Sturmpacket ! Sowas hatten wir schon lange nicht mehr !

    Bedenklich finde ich die Leistung von Caligiuri der vor dem 3:3 scheinbar bewusst das Decken des Gegenspielers einstellt obwohl ein Einwechselspieler in der BL doch noch dem Gegner hinterherspurten können sollte, um das Tor irgendwie zu verhindern..

    Klar hat Koubeck heute nicht seinen besten Tag, aber ob Gickie den klasse getretenen Freistoß rausgefischt hätte ist rein hypotetisch, also auch mit besserem Stellungsspiel nicht sicher.

    Warum Pedersen defensiv kein gleichwertiger Ersatz für Iago ist, hat man leider beim Defensivverhalten vor dem 1:3 gesen, weil er bereits in der Vorwätsbewegung am eigenen 16er wie ein Offensivspieler am Gegner hängenbleibt anstatt hinter ihm ordentlich abzusichern.

    Entscheidend ist das wir nach Iagos Bärendienst an der Mannschaft leider gar nix mehr nach vorn getan haben was irgendwie echte Entlasung und damit Verrschnaufpausen hätte bringen hätte können.

    Klar lag es an der Unterzahl und dem kräftezehrenden Pokalspiel unter der Woche aber sowas von Einigeln lassen musste einfach schiefgehen, vor allem wenn die rechte Seite so bestückt ist wie unsere am Schluß..

    Die Einwechslungen von Frami, Cali und Maier gaben leider weder defensive Sicherheit noch irgendeine Entlastung und so müssen wir am Schluß tatsächlich noch froh sein einen Punkt mitgenommen zu haben aus einem Spiel das wir über 70 Minuten beherrscht hatten..

  • möchte mit einer Nacht drüber schlafen nochmal lebende Worte anbringen. Wir sind mittlerweile wirklich gegen jeden (!) Gegner konkurrenzfähig und in der Lage zu punkten. Trotz vieler Ausfälle. Es macht Spaß der Mannschaft zuzuschauen. 4mal jetzt noch alles raushauen und ein paar Punkte noch sammeln.

  • Guten Morgen und schönen Sonntag allseits.
    Inzwischen überwiegen bei mir mehr die positiven Dinge des Spiels. was damit beginnt, dass wir eine 500 Mio
    Mannschaft 70 Minuten an die Wand gespielt haben und 3 Tore gemacht haben.
    Auch wenn der Ausgleich schmerzte, aber wir haben noch einen Punkt gerettet, den jeder vorher unterschrieben hätte.
    Dabei sollten wir nicht vergessen, wir haben 11 fehlende Spieler.
    Wie wird das eigentlich, wenn mal die wirklich erste Garnitur zurück ist.
    Es hat also gestern überwiegen Spaß gemacht und macht Hoffnung auf eine irre Zukunft, denn genau so, wie die ersten 70 Min, haben wir uns unseren FCA immer schon gewünscht.

    Also nochmal, schönen Sonntag allseits,

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Welche Spielszene meinst du?

    Bitte um kurze Aufklärung.

    Highlights: FCA verspielt Führung in Unterzahl (fcaugsburg.de)


    bei Min 4:08 kommt die Szene und sieht stark nach Abseits aus. Nutzt aber nun nichts mehr.

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Das war wieder ein aufregender Fußball Nachmittag.... nach 70 Minuten Begeisterung dann doch noch Zittern und Schwitzen X/ ......

    Iago hat da wirklich einen riesen Bock geschossen. Spiel versaut, und kommende Woche fehlt er ja auch noch.... wirklich dumm :thumbdown:


    Vor dem Spiel hätte ich mich, wie viele hier, mit einem Punkt zufrieden gegeben. Dem Spielverlauf nach, hätte man die 3 Punkte

    aber locker hier behalten können. Wirklich schade. ( hoffe, die fehlen am Ende nicht )


    Mit Abstand betrachtet ist es natürlich super, dass die Dosen gegen 11 Augsburger so rein gar nix gerissen haben. Und das ist schon

    eine super Leistung unserer Mannschaft, noch dazu, in dieser aktuellen Personal Situation.

    Gegen Stuttgart gibt´s dann schon wieder eine andere 4er Kette ..... bin gespannt ,ob das dann wieder so gut funzt ....

  • Wenn der FCA gewonnen hätte, müsste ich wohl auf Stadionbesuche verzichten.


    Ganz bitteres Ergebnis. Habe jedoch noch keine Zusammenfassung gesehen. Auch in Unterzahl sollte man so ein Spiel noch retten angesichts des Vorsprungs. Es hat schon seine Gründe, weshalb wir uns weiterhin nur nach unten orientieren müssen und das liegt nicht an den verletzten Spielern.


    Gegen Stuttgart gibt es das nächste Spektakel mit ungewissen Ausgang. Ich hoffe, dass der Gästeblock voll wird.