31. Spieltag | SA 06.05.2023 15h30 | FC Augsburg - 1. FC Union Berlin

  • Bin mega gespannt was der FCA morgen zeigt


    Von überaus schlecht bis zum Befreiungsschlag halte ich irgendwie alles für möglich

    Platz 28: Nur noch 9 Punkte (bis Hansa Rostock)/Markus Weinzierl: 173 Spiele, 58-39-76, 209:256 Tore, (-47), 213 Punkte (1,1 Ø) / Enrico Maaẞen: 39 Spiele, 10-9-20 49:74 Tore (-25), 39 Punkte (1,0Ø)/Aktuelles Buch: George Orwell - 1984

  • Bin gerade echt pessimistisch was die letzten Spiele angeht. Wir spielen von allen da unten nach Hertha und vielleicht noch Hoffenheim den schlechtesten Fußball

    Genauso kannst genauso umgekehrt sagen, dass du zuletzt gegen Schalke durch einen eigenen Fehler „nur“ Unentschieden gespielt hast, gegen den Pokalfinalisten und diesjährigen CL-Teilnehmer Frankfurt Unentschieden gespielt hast und sogar das Gegentor selbst schießen musstest und auch gegen Stuttgart nicht verloren wurde.


    Die Form der letzten Wochen fühlt sich viel schlechter an als sie tatsächlich ist, weil da so viele gefühlte Niederlagen dabei sind, die aber effektiv nur späte Remis waren. Du musst die individuellen Fehler abstellen, dann holst du aus den letzten 5 Spielen 5 Punkte mehr und du dümpelst im Niemandsland der Liga.

  • Ja, bin einfach nicht gemacht für nervenaufreibende Situationen.:zwinkern0:


    Wenn ich so darüber nachdenke ist FCA Fan zu sein ziemlich schlecht für mein Seelenheil :grinsen0:

    Platz 28: Nur noch 9 Punkte (bis Hansa Rostock)/Markus Weinzierl: 173 Spiele, 58-39-76, 209:256 Tore, (-47), 213 Punkte (1,1 Ø) / Enrico Maaẞen: 39 Spiele, 10-9-20 49:74 Tore (-25), 39 Punkte (1,0Ø)/Aktuelles Buch: George Orwell - 1984

    Einmal editiert, zuletzt von Fan des FCA ()

  • ...und wenn man sich ein, zwei Saisonen im gesichterten Tabellenmittelfeld bewegen würde, gäbs hier den ein oder anderen langjährigen FCA-Fan, der sich "mal wieder einen Abstieg in die 2. Liga" wünschen täte - nur, "um mal wieder andere Stadien zu sehen"!


    Läßt sich hier im Forum nachlesen!

  • ... den ein oder anderen langjährigen FCA-Fan, der sich "mal wieder einen Abstieg in die 2. Liga" wünschen täte - nur, "um mal wieder andere Stadien zu sehen"!


    Läßt sich hier im Forum nachlesen!

    Na ja. Glaube kaum, dass das ernst gemeint war. Schalke als sogenannter „fanintensiver Verein“ wird schon sehr gepusht zur Zeit. Nicht nur von den eigenen Fans. À propos Schalke-Fans - zumindest im Sachen Emotionalität kann man sich von denen eine Scheibe abschneiden. Bei uns ist auf den Sitzrängen oft total tote Hose.

  • ...und wenn man sich ein, zwei Saisonen im gesichterten Tabellenmittelfeld bewegen würde, gäbs hier den ein oder anderen langjährigen FCA-Fan, der sich "mal wieder einen Abstieg in die 2. Liga" wünschen täte - nur, "um mal wieder andere Stadien zu sehen"!


    Läßt sich hier im Forum nachlesen!

    Es hat auch sog. langjährige FCA -Fans gegeben, die einen Abstieg begrüssen würden, weil es in der 2. Liga in einigen Stadien so super Bratwürste gibt.

    Immer wieder erstaunlich, was Menschen für eine Bratwurst eintauschen.?(

  • Fußball ist halt nicht nur Bundesliga.


    Ich würde zum Beispiel auch ganz gerne Mal wieder gegen andere Mannschaften spielen. Ganz ohne Ironie. Mich langweilen Spiele gegen Bayern zb endlos


    Deswegen wünsch ich mir aber noch lange keinen Abstieg

    Platz 28: Nur noch 9 Punkte (bis Hansa Rostock)/Markus Weinzierl: 173 Spiele, 58-39-76, 209:256 Tore, (-47), 213 Punkte (1,1 Ø) / Enrico Maaẞen: 39 Spiele, 10-9-20 49:74 Tore (-25), 39 Punkte (1,0Ø)/Aktuelles Buch: George Orwell - 1984

  • Skandal – Alarm !!!


    Live und direkt aus Schiri-leaks:


    Hallo lieber Flo!


    Finde ich toll, dass Du dafür ausersehen wurdest, am 6.5. in Augsburg mal so richtig den Abstiegskampf unparteiisch mitzugestalten. Glückwunsch dazu!


    Ich kann Dir nur raten: Pass mir auf die Augsburger auf. Deren Trainer hat schon zum x-ten Mal betont, dass er von allen Spielern fordert, sie sollten bei sich bleiben. Es wäre gut, zu kontrollieren, ob die Mannschaft überhaupt da ist, und wenn sie das ist, ob die Spieler denn bereit sind, die Kabine zu verlassen oder, wie vom Trainer gefordert, ob sie lieber völlig bei und unter sich bleiben wollen. Falls es Dir trotz dieser ganzen widrigen Umstände gelingt, die Mannschaft auf das Spielfeld zu lotsen, droht ein weiteres Desaster. Dieser Übungsleiter hat nämlich ständig behauptet, die Augsburger hätten alles selbst in der Hand. Sie werden offensichtlich versuchen, mit regelwidrigem Handspiel das Match zu ihren Gunsten zu beeinflussen. Daher ist besonders Wert auf die Art und Weise zu achten, wie diese unterirdisch unfairen Augsburger (siehe objektive Gelbe-Karten-Statistik) mit allen Tricks wie „Körperoberfläche nicht vergrößert“, „keine unnatürliche Haltung“, „unvermeidliche Abstützung“ oder gar „nicht direkt ein Tor verhindert“ versuchen werden, ihre perfiden Handspielvorhaben zu verschleiern. Lass Dich dadurch nicht verunsichern und vergiss nicht: Jeder Pfiff gegen Augsburg bringt Dich dem großen Ziel, einmal ein prestigeträchtiges internationales Großereignis samt den damit verbundenen großzügigen Spesenbestimmungen verantwortlich miterleben zu dürfen, näher.


    Mit wie bewiesen sportlich-fairen-strikt-neutralen Grüßen


    Dein alter Spezi Robert Hoyzer


    :zwinkern0:

  • Spätestens durch den geschenkten Schalker Last Minute Sieg ist maximal Druck aufm Kessel.

    Denke Schalke holte noch 4 Punkte im Restprogramm.

    Heute ist es gut möglich, dass Bochum in Gladbach und Hoffenheim zuhause gegen Frankfurt gewinnt.

    Bei Stuttgart und uns rechne ich maximal mit einem Remis.


    So ist heute alles drin je nach Ergebnissen, von Befreiungsschlag bis akute Abstiegsnot.

  • Tja, leider haben die Erfolge Anfang des Jahres, mit den vielen Neuzugängen, die Mannschaft einschl. Trainer und Manager in eine trügerische Sicherheit versetzt.

    Die Gegner haben sich auf die neuen eingestellt, aus der Zauber.

    Haarsträubende Fehler, eine harmlose, ideenlose Offensive wird, da lege ich mich fest, mit Glück in der Relegation enden, wahrscheinlich aber der 17. Platz, nur Hertha ist schlechter, die 6 Punkte gegen den FCA geholt haben.

    Ich täusche mich gerne!

  • es ist einfach nur zum Kotzen: eine sehr interessante junge Mannschaft - also der FCA - bringt sich vollkommen unnötig wieder in Abstiegsangst. Nach den gewonnenen Heimspielen dachten wohl alle das wars dann mit Verbleib in Liga 1.... wobei die gezeigten Spiele danach gar nicht mal so ganz schlecht waren ,,,,aber halt viel zu wenig Punkte. Gelegentlich zu hektisch und naiv verteidigt aber auch manchmal schnell und gefährlich nach vorne gespielt.


    Eine Bitte: Schickt Gumny in die Wüste... er ist bis auf ein kleines Zwischenhoch vor gefühlten 10 Monaten NICHT bundesligatauglkich. Grad mal zur Not 2. Liga.


    und nun: wenn wir heute verlieren, was ich befürchte, wird Panik aufkommen. Was mit Berisha los ist sagt einem eh kei9ne alte Sau ! Seit wann entscheidet nicht der Physio sondern der Spieler wann er fit ist ? Da stimmt was nicht.


    Heute aber 3 Punkte und gegen Bochum nicht verlieren...dann wars das...

  • Schlacke wird keinen Punkt mehr holen. Relegation Knappen vs Kühne Spielzeug hätte was

    So wie sie im Moment drauf sind halte ich das für eine ziemlilch unwahrscheinliche Aussage. Ich traue denen mit der Euphorie sogar in München was zu gegen eine Bayern-Mannschaft in der Krise.

    Vielleicht haben wir ja nur eine Kaufoption auf Berisha, wenn er eine gewisse Anzahl an Spielen macht. Ist aber wirklich nur eine vage Vermutung

    Wie sollte das dann aussehen ? Dass die Option nur bei wenigen Spielen greift ? Das ist doch immer genau umgekehrt. Option nur bei einer Mindestanzahl von Spielen.


    Aber wenn schon heftig spekuliert wird: Haben wir vielleicht jetzt schon ein unmoralisches Angebot für ihn auf dem tisch und wollen nicht, dass er sich schwer verletzt ?Ist dieses Angebot so hoch, dass man sogar einen Abstieg in Kauf nimmt oder denkt man immer noch, man schafft die notwendigen Punkte ohne Berisha ?

    Your guess is as good as mine.