Beiträge von greenfielder

    War nicht der größte Fan vom Tausch und vor allem der Leihe, aber Kobel hat gute Arbeit geleistet. Für die Situation, dem Alter und der mangelnden Spielpraxis zeigt er enormes Potenzial.


    Ne, seh ich kein bisschen so. Wenn möglich verpflichten, aber einer weiteren Leihe von ihm oder oder anderen bin ich skeptisch gegenüber.

    Ich finde er hat gute Arbeit geleistet. Für das Alter, die Umstände und mangelnde Erfahrung kann man ihm die paar Fehler nicht vorwerfen. Er strahlt Sicherheit aus, das ist ungemein wichtig. Paraden liefert er auch.

    Ohne Frage ein Talent, aber eine weitere Leihe würde mir nicht gefallen. Wenn sich die Option bietet ihn fest zu verpflichten würde ich die Chance jedoch sofort nutzen, bin der Meinung er hat großes Potenzial.


    Ansonsten eine andere Nummer 1 fest binden und langfristig planen. Oder wieder Luthe, er hat mich nie enttäuscht.

    Bin nach der PK schon etwas versöhnlicher. Ein guter Charakter ist er ja, mal sehen. Fachlich bisher eher solala, aber ich richte erst am Ende der Saison.

    Das mit Schuster ist schon etwas anders. Ob man nach einigen Monaten merkt dass man grundsätzlich nicht warm wird und dann handelt ist verständlich.

    Aber ein Baum hat eben schon geliefert. Mit denselben Spielern die diese Saison anscheinend einen Großteil ihres Könnens verloren haben. Ist halt ein bitterer Beigeschmack wenn eben diese Spieler nun auch dazu beitrugen.

    Tolle Familie, wie schon gesagt wurde.

    Und meiner Meinung nach ist es eine gefährliche Entwicklung wenn sich gerade die Führungsspieler so etwas anmaßen bzw den Trainer nicht decken und es am Ende funktioniert. Staat im Staate usw.

    Generell kommen mir hier die Führungsspieler (was man so nebenbei bemerkt wohl viel zu schnell wird) und auch ein Kapitän zu gut weg, auch außerhalb des Platzes. Gerade die sollten für die letzten 10 Prozent sorgen, was dieses Jahr selten klappt uns aber immer den Arsch rettete.


    Nach einer Nacht drüber schlafen bin ich recht ernüchtert was das ganze Theater angeht. Von der Entlassung, bis zu Äußerungen von Spielern, der PK, der neuen Trainerwahl.

    Nun sind wir ein stinknormaler Bundesligist.

    Für mich absoluter Durchschnitt vom Durchschnitt. Kann etwas nach oben gehen, vllt runter, so die Kategorie Korkut in Stuttgart was Charisma angeht.


    Jetzt sind wir endlich in der Bundesliga angekommen und schöpfen aus demselben lahmen Trainerpool wie all die anderen alle paar Jahre.

    Autos haben sich innerhalb von 100 Jahren auch nicht wesentlich verändert. Aber man selbst hat nun zig Assistenten im Auto, ohne die es nicht so sicher/gut wäre.

    Genauso ist es in Mode sich in eine vermeintliche Opferrolle zu stecken. Dafür dass ihr die "Wahrheit" nicht sagen dürft seid ihr ganz schön aktiv.


    Googlet mal Meinungsfreiheit und kapiert dass man hier meilenweit davon entfernt ist die zu beschneiden.

    Ist doch Verarsche für jede Person die egal wo und warum keine freie Meinung äußern kann..

    :smile0:also doch jünger wie ich, bin Mitglied seit 1978, somit hat sich das ganze wer hat den größeren etc. erledigt, bringt ja auch nichts.

    Bringt nichts, musst damit aber beginnen und es mehrmals explizit erwähnen.

    Sei mit der Größe zufrieden und posaune sie ohne Anlass nicht raus.