Beiträge von Augschburger169

    Ich kann mich noch ziemlich gut an die unterschiedlichen Reaktionen vor einigen Jahren erinnern, als ein anderer 'Stinkstiefel', damals noch in die 2.-Liga-Mannschaft des FCA gewechselt ist. Auch der war damals günstig zu haben und schwer in den Griff zu kriegen (was Luhukay damals auch nur teilweise gelang).


    Wie auch immer - vor 2 Jahren hat man für ihn eigens eine Seite auf Facebook eröffnet mit dem bezeichnenden Titel: '... zurück zum FCA'.


    Ich würde sagen - geben wir ihm doch eine Chance - und für unter 1Mio. sollten wir ihn im Notfall auch wieder loswerden können, was ich aber nicht hoffe, dass der Fall eintritt.

    Meine Prognose:


    14. FCA
    15. Werder Bremen
    16. DüDo
    17. Hoppelheim
    18. Fürth


    Zumindest könnte es nach dem nächsten Spieltag so aussehen!!


    Auf jeden Fall ziehe ich schon jetzt meinen Hut vor der Leistung unseres Teams in den letzten Wochen!! :hutab:
    Wenn sich eine Mannschaft das Wunder Klassenerhalt verdient hat, dann unser FCA!!

    Das Hannover-Spiel hat doch wieder einmal klar gezeigt, dass BL-Fussball in erster Linie ein Glücksspiel ist, also warum sollte uns Fortuna in DoMund nicht ebenso wie in Hamburg hold sein, nachdem uns das Luder gegen die Niedersachsen verlassen hatte?
    Wenn ich jetzt schon wüsste, dass wir am Samstag auf die Mütze kriegen, könnte ich mir die Fahrt in den Pott ja gleich schenken - mach ich aber nicht!!
    Und nicht vergessen - Fortuna ist eine Schlampe und bleibt nie lange beim Selben!!!


    Auf gehts Augschburg - Kämpfen und Siegen!!! :thumbsup:

    :like: Der Fußballgott ist doch gerecht - nach einer total glücklosen Vorrunde jetzt eine glückliche Rückrunde (direkte Champions-League Teilnahme!! :ugly: )
    :like: Ausgeglichene Bilanz gegen den HSV
    :like: Fink und Jansen - weil sie sich so schön ärgern können :cursing:
    :like: Tobi und JICB - weil sie endlich mal wieder einen Standard für uns verwandelt haben :thumbsup:
    :like: Unsere komplette Heldenmannschaft - weil sie vom Glubb letzte Woche was gelernt haben - ist zwar nicht schön gespielt, aber die 3 Punkte am Schluß sind dafür umso schöner!! :thumbup:


    :dislike: :dislike: Vollpfosten von Sky-Reporter - wie man sich nur so an seiner eigenen Besserwisserei aufgeilen kann :kotzen:

    @Kaiser: Ein bissl Mathe: 120km/h = 33m/s. D.h. selbst wenn Mo den Ball von Anfang an gesehen hätte, wären ihm genau 0,5 Sekunden geblieben, um zu reagieren. Da er ihn aber erst neun Meter von sich entfernt gesehen hat (siehe Hintertorkamera), blieben ihm gerade mal 0,27 Sekunden. Erzähl mir bitte nicht, dass Du den gehalten hättest!!


    nortim: Ich hacke garantiert nicht auf dem Andi rum, denn sowas mach ich grundsätzlich nicht (ausser bei Sio und Davids :zwinkern: ), aber dass er sich mit seiner Leistung gestern nicht gerade für die Elf des Tages empfohlen hat, wird er wohl selber wissen. Wie ich schon geschrieben habe, gibt es gute Gründe, warum er momentan nicht in Top-Form sein kann und ich wünsche ihm, dass er es ebenso wie Tobi Werner bis zum Saisonende schafft, seine Kritiker verstummen zu lassen.

    @ nixe - nur eine kleine Anmerkung zum Freistoß - das Ding kam mit knapp 120 km/h angeflogen und die Hintertorkamera hat gezeigt, dass Mo den Ball erst sehen konnte, als er an der Mauer vorbeischoss, also ca. 9 Meter vor der Linie. So einen Ball zu halten hat nichts mit Können zu tun, sondern ausschließlich mit Glück!!

    :like: Stimmung bis zur Schlussviertelstunde (jedenfalls was ich in Sky mitbekommen habe)
    :like: :like: :ironie: Unhaltbarer Kopfball durch Tobi Werner :ernst: - aber trotzdem sehr schön herausgespielt (leider die einzige Szene)


    :dislike: Ergebnis
    :dislike: :dislike: Wegen Grippe das erste Heimspiel in der SGL-Arena verpasst (musste leider meinen Bruder als Ersatzmann schicken) - war aber interessant, die SGL-Arena erstmals live auf Sky zu sehen...


    Einzelkritik an Spielern wie z.B. Ottl schenke ich mir. Ich denke, man muss ihm zugute halten, dass er kaum Spielpraxis in den letzten Monaten hatte und sein Selbstvertrauen deshalb wohl auch nicht gerade toll ist. Tragisch und schade für ihn, dass ausgerechnet seine 2 Patzer maßgeblich zu den beiden Gegentoren geführt haben.


    Wie MW nach dem Spiel richtig angemerkt hat, darf man gegen den Glubb nicht in Rückstand geraten, da sie mit die beste Abwehr in der BL stellen und extrem Konterstark (weil schnelle Flügelspieler) sind. Das Spiel machen ist halt leider nicht unsere Stärke, dafür fehlen uns schlicht die Kreativspieler (vor allem wenn Daniel Baier zuschauen muss).
    Nächste Woche beim HSV müssen wir bestimmt nicht das Spiel machen und die Leistungen der Hanseaten in dieser Saison sind alles andere als konstant - hoffen wir also auf einen schlechten Tag der Fischköpfe, dann wär durchaus was drin!!


    :flag: :flag: :flag: Auf gehts Augschburg - Kämpfen und Siegen!!!:flag: :flag: :flag:

    @ Bua: Sorry, wenn ich mich da etwas missverständlich ausgedrückt habe: Das 'leider' im Satz sollte ausdrücken, dass ich Ottl generell nicht für eine Diva halte.


    Allerdings hatte ich vor seiner Verletzung den Eindruck, dass auch er einige Spiele nicht mit letztem Einsatz und Kampfeswillen absolviert hat (nicht alle!!). Ich habe mich bei seinen Auftritten halt leider zu oft an seine Zeit bei der Hertha, statt an seine Leistungen beim Glubb erinnert gefühlt und hoffe, dass er sich jetzt, da die Kämpfer in der Mannschaft die Oberhand haben, auch entsprechend einbringt.


    Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass er das Potential hätte, ein wichtiger Spieler für uns zu sein, aber ebenso wie bei Bancé ist es wichtig, dass er erkennt, dass das nur mit 100% Einsatz geht und MW wird schon seine Gründe haben, warum er ihn in den letzten Spielen auf der Bank hat schmoren lassen (vielleicht hat ihm durch seine Verletzung ja auch die nötige Fitness gefehlt)... :denk:

    Also ich konnte bei MW auch schon in der Vorrunde keine großartigen Fehler sehen, die er nun hätte abstellen müssen.
    Sein Problem war doch, dass er aufgrund einiger Verletzungsausfälle auf solche Diven wie Bancé, Musona, Sio und leider auch Ottl angewiesen war, weshalb die Spielweise ziemlich an Herta letzte Saison erinnert hat. Sobald er Alternativen hatte, die nicht meinten, sie wären so toll, dass auch 50% Einsatz ausreichen würden, hat er sofort reagiert - z.B. indem er Tobi Werner einem Sio vorzog (was hier im Forum heftigst kritisiert wurde).
    Jetzt, da auch ein Sascha Mölders oder Koo wieder fit sind, werden hoffentlich auch Bancè, Ottl und Co. bald einsehen, dass sie den Rest der Saison von der Bank oder Tribüne verfolgen können, wenn sie nicht bereit sind, sich den Arsch aufzureissen.
    Zudem kam mit der Rückrunde endlich auch das Glück zurück, das uns in der Vorrunde so schmerzlich gefehlt hat (auch weil es erzwungen wurde) - aber darauf hat der Trainer halt leider auch nicht so viel Einfluss, ist aber wichtig, um bei der Geschwindigkeit in der ein Stürmer im Oberhaus den Abschluss finden muss, der Ball auch den Weg ins Tor findet...


    Resumée: SO SPIELT KEIN ABSTEIGER!!! :flag:

    :facepalm: Ich fürchte, wenn der Vorstand des FCA diese Diskusionen hier im Forum Ernst nehmen und sich an die Ideen solche Kneipen-Experten wie z.B. Zerbererus halten würde, dann würden wir bald wieder Kreisliga spielen und zwar mit einem Berg Schulden - Gottseidank tut er das nicht und ich schätze, dass keiner der Verantwortlichen hier überhaupt Threads liest - und das ist auch gut so!! :kopfwand:

    Lieber Herr Dr. Klöbner,


    Ihr Plädojer besagt doch eigentlich nur, dass Sie ein Fußball-Fan sind, der mit dem Bauch, aber nicht mit dem Kopf denkt.


    Sollten wir den Klassenerhalt schaffen - und im Moment sieht es ja gar nicht schlecht aus, was auch mich mit Freude und Stolz erfüllt - so liegt das weder am Trainer, noch am Manager, ebenso wie es nicht an diesen Personen liegen würde, wenn wir es nicht schaffen. Denken Sie etwa, dass uns ein Gardiola oder Mourinho eine Garantie dafür geben könnten, dass wir mit einer Zweitligamannschaft auf ewig in der ersten Liga mitspielen können? Hätte man, wie Sie das ja befürwortet hätten, MW nach dem Frankfurt-Spiel in die Wüste geschickt, was wäre denn dann passiert? Denken Sie, dass sich irgend ein anderer Trainer um den Schleudersitz FCA gerissen hätte? Und was werden Sie nächste Saison befürworten, wenn es dann wieder ähnlich läuft, denn für eine signifikante Verstärkung des Kaders wird auch dann das Geld fehlen?


    Der Vorstand (und allen voran WS) hat eine Vision, die sie schon des öfteren geäussert haben und für die es Zeit und Geduld braucht, nämlich aus dem FCA mittelfristig eine 1.Liga-Mannschaft zu machen, die sich im Oberhaus etablieren kann. Für dieses Ziel werden seit etlichen Jahren die Grundsteine gelegt und das wichtigste Ziel für diese Saison ist nunmal nicht der Klassenerhalt (selbst wenn das natürlich jeder möchte und auch alles dafür getan wird), sondern der Aufbau der Jugendarbeit, damit man in ein paar Jahren daraus die nötigen Mittel für einen Bundesligakader schöpfen kann. Die einzige Alternative dazu wäre ein Investor - und warten wir mal ab wie es Hoppelheim oder den Kätzchen ergehen wird, wenn deren Investoren die Lust an Ihren Spielzeugen verlieren. Ich jedenfalls sehe, dass in Augsburg in Sachen Bundesliga etwas wächst und war schon in der Vorrunde überzeugt, dass MW der richtige Trainer dafür sein könnte, was er aber erst dann beweisen kann, wenn er mit einer gleichwertigen Mannschaft in einer Liga spielt. Ebenso bin ich überzeugt, dass SR der richtige Manager für uns ist, denn auch er denkt längerfristig und möchte sich nicht dadurch an die erste Liga ketten, in dem Geld ausgegeben wird, das nunmal nicht da ist.


    Also - entspannen Sie sich und bleiben Sie auch dann Fan, wenn es mal mit der 1.BL nicht klappen sollte - denn früher oder später werden wir eine feste Größe in der 1. Bundesliga sein - davon bin ich 100% überzeugt!! :flag:

    :like: Alles (ausser Mainz) - und ganz besonders, dass das hirnverbrannte Werner-Bashing jetzt hoffentlich mal zu Ende ist - Tobi gehört in dieses Team!!!


    :dislike: Nix (ausser Mainz - so ham die wirklich nix in der Europa-Liga verloren)


    Nächste Woche erwarte ich, dass in der SGL-Arena die Hölle los is und unsere Helden mit kräftiger Fan-Unterstützung auch die Glubber ohne Punkt Heim schicken!!!


    DüDo muss dann nach München und VW nach Freiburg und die Woche drauf spielen unsere direkten Konkurrenten um Platz 15 gegeneinander - da muss doch noch was gehen!!!


    :flag: :flag: :flag: Ich war selten so stolz, ein Augschburger zu sein :flag: :flag: :flag:

    P.S.: Mittlerweile der Standard-Spruch auf Sky: 'So spielt kein Absteiger!!'

    Schade - aber wenn wir so weiterspielen ist noch lange nichts verloren!!



    :like: Reaktion auf das 1:0 - vielleicht das am schönsten herausgespielte Tor des FCA in der BL bisher
    :like: Manninger, Koo, Moravek, Baier
    :like: Spiel des FCA ab dem 1:1 und vor allem in der 2. Halbzeit - BL1-Niveau (vor allem Pressing & Kombinationssicherheit)!!
    :like: Reporter bei Sky: 'So spielt kein Absteiger'!!
    :like: Positive Bilanz gegen VW
    :like: Vogt & Ostrzolek im Aufgebot der U21 Nationalmannschaft!!
    :like: Vertragsverlängerung JICB!!


    :dislike: Nicht gegebener Elfmeter und Karte gegen Naldo - damit wurde uns der Sieg gestohlen (ich glaube, da gibt es keine 2 Meinungen)!!
    :dislike: Schalke, Freiburg, Stuttgart - hoffen wir auf Gladbach morgen...
    :dislike: VW will Koo nächste Saison bestimmt zurück haben...
    :dislike: Leider wieder auf einem direkten Abstiegsplatz - aber das kann sich schon nächste Woche wieder ändern...


    Auf gehts Augschburg - kämpfen & siegen!!

    :like: Leistung unserer Mannschaft (alle Spieler konzentriert und spielstark)
    :like: vor Hoppelheim (Relegationsplatz erreicht!!)
    :like: Alex Manninger schon zum 3. Mal in Folge fehlerfrei und mit tollen Paraden!!
    :like: Stefan Reuter in der SZ: 'Wenn wir so weitermachen bleiben wir drin'
    :like: Jan Moravek mit seiner bisher besten Leistung für den FCA (meine Meinung)
    :like: Spiel gegen den Ball seit DüDo stark verbessert (trotz offensiver Aufstellung und stark verminderter Anzahl an Verteidigern)
    :like: Stimmung, Kampfgeist, Einstellung


    :dislike: Anhaltendes Werner-Bashing hier im Forum (Bello war technisch nicht stärker und kämpferisch hat er ihm auch nix mehr voraus)
    :dislike: Schon wieder Pech im Abschluß (Hoffentlich kommt das in Augsburg so lange vermisste Glück in VW zurück!!)
    :dislike: Timo Hildebrand - Das Heulsusen-Gelaber nach dem Spiel hätte er sich schenken können (Mammi, Mammi - der lässt sich immer fallen, wenn ich ihn trete...)


    Noch 8 Pünktchen zum rettenden Ufer und DüDo & Klub schwächeln - so schnell kann die Hoffnung zurückkommen!!

    Für mich hat sich Tobi den Stammplatz diese Saison redlich verdient - er gibt immer alles!!


    :ironie: Ausserdem kommt es schon mal vor, dass ihn die Gegner wegen seiner Frisur mit Robben verwechseln, weshalb er gleich mal 2-3 Spieler binden und damit Löcher in der Abwehr reißen kann :grinsen:


    Tobi gib nix auf die Idioten, die selber wahrscheinlich den Ball nicht mal unbedrängt ins leere Tor bringen würden - Du bist ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft!!

    :flag: :flag: :flag: AUSWÄRTSSIEG!!! :flag: :flag: :flag:


    :like: Das Glück ist zurück!!!
    :like: Sascha Mölders ist zurück!!!
    :like: Koo ist zurück!!!
    :like: Jii sehr vielversprechend!!!
    :like: Manninger wieder fehlerlos!!!


    :dislike: Beim Spiel gegen den Ball ist noch sehr viel Luft nach oben - viel zu viele Fouls und (leider berechtigte) gelbe Karten, so dass man eigentlich ständig Angst haben musste, dass noch einer (z.B. Klavan) vom Platz fliegt - aber vielleicht lags ja daran, dass wir heute ziemlich offensiv aufgestellt waren und unsere Abwehr nicht komplett ist - ansonsten kann man wirklich vollkommen zufrieden sein!!


    Hoppelheim - 1 Pünktchen; Klub und DüDo 9 Pünktchen - vielleicht geht da ja doch noch was!!! :thumbsup:

    Schön, dass ich auch nächste Saison mein Fan-Trikot wieder anziehen kann!! Die zwei Tore heute haben mich von der Schlitzohrigkeit direkt an MT erinnert - ebenso wie die Präsenz und der Einsatzwille, nur dass Sascha vom Körpereinsatz her dem Michi überlegen ist!! Weiter so Sascha - ich wusste, dass ich nie umsonst an Dich geglaubt habe!! :thumbsup: