Beiträge von DerAxel

    Herrlichs Mauertaktik ist weder schön anzusehen noch erfolgreich. Ich habe immer das Gefühl der lässt seinen Stiefel spielen und merkt gar nicht dass der Rest der Liga längst verstanden hat wie man dagegen spielt. Wenn dann noch der letzte Wille zum Kampf fehlt dann reicht es gegen so ein Team einfach nicht. BVB hat es davon abgesehen auch noch gut gemacht und dann ist das Ergebnis sicher in Ordnung.


    Es gab schon bessere Fußballtage aber mit einem 3er gegen VW sieht die Welt auch wieder anders aus.

    Ich bin nicht ganz regelfest ob der Schiri den Elfer wirklich geben muss und ob das eine klare Fehlentscheidung gewesen sein soll. Wenn man sich das mit gesundem Menschenverstand ansieht denkt man es kann doch nicht sein, wenn weder der Ball in der Nähe ist, 0 Torchance besteht und nicht die geringste Absicht vorliegt. Ich weis auch nicht wie oft sich Spieler im Strafraum irgendwie im Getümmel an den Beinen berühren wenn das alles Elfer sind dann ist Basketball irgendwann körperlicher als Fußball. Der Gipfel war dann die Gelbe wegen Meckern, da kann man als Referee auch mal etwas Fingerspitzengefühl haben.


    Wie auch immer, der Rafal hat ihn rausgeholt und der Flo sein Tor gemacht. Und die Mannschaft hat 3 wichtige Punkte. Es gibt schlechtere Fußball Tage.

    Gegen Neuer muss du extrem platziert und hart schießen, sonst taucht er ihn raus, wenn er die richtige Ecke hat. Für mich kein Problem. Schade, aber kommt vor.

    Ja, ist leider so und trotzdem ist es ärgerlich wenn du so nah dran bist gegen München. So ein Punkt ist halt nicht nur ein Punkt sondern auch eine super Motivation für die kommenden Spiele. Verdient wäre es nach der zweiten HZ allemal gewesen. Aber Kopf hoch, es kommen auch wieder Spiele, wo das Glück (und die Schiedsrichter) mal für uns sind.

    Der Rafal bringt es auf den Punkt. Wenn ich nach so einer Leistung nach dem Spiel lachend auf dem Rasen stehe dann stimmt etwas an der Einstellung nicht. Was - das soll sich jeder selber denken. Von der Taktik her kann ich nur sagen wenn ich Außen überhaupt nicht durchkomme dann muss ich das Mittelfeld stärken und dort Anspielstationen schaffen damit ich das Spiel von dort breiter bekomme. HH ist schon leicht zu lesen und wenn es nicht läuft fehlt es ihm zuweilen einfach an Flexibilität. Schauen wir mal - Mittwoch geht es weiter und zu verlieren haben wir da nichts.

    Ich verstehe es nicht warum es einen Videokeller gibt. Das war nie und nimmer ein Elfmeter und die Handszene nach dem Freistoß vor dem 2:0 kann man auch anders herum entscheiden. Davon abgesehen ein gerade auf den Außenverteidigerpositionen heute nicht gut agierender FCA und am Ende ohne Chance. Schade und auch wenn es die Schiedsrichtern Stuttgart leicht gemacht haben eine verdiente Niederlage.


    Jetzt heißt es Krone zurecht rücken in Bremen mal was mitnehmen. 20 Punkte in der Hinrunde da kann ich mit leben.

    Gegen die Dosen kannst du schon verlieren aber das wie ärgert mich schon ein bisschen. Wenn du 45 Minuten nur zuschaust was RB macht dann darfst du dich nicht wundern wenn die auch Tore machen. Dazu der Schiedsrichter - echt gruselig ..


    Insgesamt muss man zufrieden sein wo man steht und nach der Pause heißt es Kopf hoch und auf die Liga konzentrieren,


    Schöne Feiertage euch allen!

    Ich weis nicht ob man gegen Schalke wirklich so defensiv aufstellen muss aber das ist zumindest irgendwie rausgegangen. Was ich nicht verstehe ist unsere Leistung nach dem 1:0. Keine Aggressivität, keine zweiten Bälle und nicht ein Konter auch nur ansatzweise gefährlich. Dann schenkst du Schalke ein Tor und der Schiedsrichter legt noch eine Gelb-Rote Karte drauf. Dann auch noch das 2:1 und mit einmal geht es dann zu zehnt und du hast Chancen und machst noch einen tollen Ausgleich. Am Ende passt das 2:2 irgendwie und scheinbar geht es Uth auch nicht so schlecht wie befürchtet Das ist das wichtigste.

    Leider haben wir halt schon länger zwei Spieler vorne und hinten, für die es einfach nicht gut läuft. Das macht es schwer einfach mal einen rein zu machen und noch schwerer, einfach mal ein Spiel lang kein blödes Tor zu fangen. So kommt dann auch das ganze Gefüge durcheinander. Hoffe für Flo und Jeff, dass sie bald mal ein Erfolgserlebnis bekommen. Dann wird es auch was gegen 04.

    Einfach nur geil und es macht richtig Spaß sich das anzusehen. Einsatz, Abwehrverhalten, Kaltschnäuzigkeit und man hat Dortmund regelrecht niedergerungen und am Ende auch verdient gewonnen. Dazu noch das erste Spiel live im Stadion seit einer gefühlten Ewigkeit Fan Herz was willst du mehr (abgesehen vielleicht von einem Bier in der Pause)? Herausnehmen kann man keinen Spieler, die haben sich alle reingehängt und ich freue mich total für die Mannschaft. Finde auch dass sich der Verein super Verhalten hat bei den Karten und der Durchführung. Die Tabelle kommt in einen schönen Bilderrahmen.


    PS: Und hey, wir haben einen Torwart! auch wenn der Andreas Luthe heute in Gladbach mega gehalten hat. Täte mir echt leid für ihn wenn sie ihm in Berlin jetzt den Karius vor die Nase setzen.

    ich kapiere die Deals vom Stefan Reuter einfach nicht. Wenn das was man liest auch nur ansatzweise stimmt dann gibt man einen Max für 8 Millionen weg und muss auch noch Karlsruhe etwas abtreten. Auf der anderen Seite gehen Giefer, Luthe und Baier ablösefrei und für Uduokhai (nicht falsch verstehen, das ist ein Guter) überweisen wir 9 Millionen plus Leihgebühr an Wolfsburg, Da passt doch die Relation nicht mehr und vom teuersten 2. Torwart aller Zeiten rede ich erst gar nicht. Oder sehe ich da etwas falsch?

    Scheiß Abgang für so einen verdienten Spieler aber so ist wohl leider das Geschäft. Klar, mit 36 muss man sich in der Bundesliga irgendwann von der Stammplatzgarantie verabschieden und es kann ja sogar sein, dass die Auflösung dann auf Wunsch vom Daniel passiert ist, weil der vielleicht noch ein Jahr irgendwo aktiv spielen will. Wir wissen es nicht.


    Medial ist das Ganze allerdings ein Supergau, schlecht vorbereitet und noch schlechter kommuniziert. Das sieht einfach nur billig und unwürdig aus.


    In jedem Fall vielen Dank und alles Gute, Daniel !