Beiträge von Hallercastle

    Dich provozieren lols aber nicht, dass man den Bürgern seit über 16 Monaten die Grundrechte verkürzt in einer nie dagewesenen Weise ?

    Tja, dann muss man dich einerseits bedauern für so wenig Freiheitsliebe und anderseits beneiden, denn dein Leben ist dadurch ja nach wie vor absolut in Ordnung. Gratuliere, andere tun sich damit nunmal schwerer.


    Möglicherweise wirst du noch froh sein, dass du nicht geimpft bist. Aber das ist ein anderes Thema.

    Wer hier Paranoia hat dürfte klar sein.

    Bei einer "INzidenz"(lol) von aktuell 11 in der Stadt Augsburg, 5 in der BRD , d.h. 11 pos. Tests (bedeutet weder automatisch krank noch ansteckend) in 7 Tagen auf 100.000 Einwohner derartige Beschränkungen ? Und du wirfst MIR Paranoioa vor ? Manche sind derart im Angst und Panikmodus gefangen, dass sie da nie mehr rauskommen werden. Denn der Virus wird nicht einfach verschwinden, nur weil ihr euch alle paar Monate den nächsten "Schuss" setzen lasst. Und ob der wirklich vor Ansteckung schützt oder nilcht, dass ist vollkommen unklar. Immer noch.

    50.000 plus Zuschauer in Wembley, volles Haus Budapest, in den USA sämtliche Sportstadien wieder ohne Zuschauerbegrenzung und solche linientreue Ja-sager wie du feiern es ab, wenn bei uns 500 Personen unter 3G plus Maske Vorschriften in ein Stadion zu einem Amateuerspiel gehen dürfen.##


    Wird bestimmt wieder prompt zensiert, wie es hier üblich ist, wenn Beiträge nichts ins eigene , kleine überschaubare Weltbild passen.

    Italien hat verdient gewonnen, ihre altbekannten typischen Mätzchen hätten sie nicht gebraucht und lässt den Sieg in einem etwas schlechten Licht scheinen.

    Italien wird meiner Meinung nach Europameister werden. Die siegen gegen Spanien und dann im Finale gegen die Engländer.

    Sehr erstaunlich, was alles so abgeht. Da wird heute im Bundestag quasi per hintertüre und getarnt im Rahmen einer Änderung des Stiftungsrechts auch das Infektionsschutzgesetz nochmals verschärft mit weiteren bzw. längeren Grundrechtsbeschneidungen und in der Öffentlichkeit wird um die Beleuchtung von Fussballstadien gezankt und sich über deren Wert oder Unwert die Köpfe heiss geredet.

    Gut, jeder setzt seine eigenen Prioritäten.


    Zum Fussball: Der Jogibär ist dem vorzeitigen Ende seiner Bundestrainerkarriere gerade noch einmal von der Schippe gesprungen. Was für ein Massel, ansonsten hätte er das zweite Turnier hintereinander als Letzter der Vorrundengruppe abgeschlossen. Für ihn und die Entscheidungsträger beim DFB hätte mich das sogar gefreut, da bin ich ganz ehrlich. Die Karriere des Herrn Löw hätte spätestens nach der WM 18 zu Ende sein müssen. Nur nicht in der Wohlfühloase DFB. So ein Dusel muss man haben.

    Auf Oxford und Danso würde ich mich nicht verlassen, dafür schießen die beiden einfach zu viele Böcke

    Als IV Nr. 3 und 4 im Kader nehme ich die beiden jederzeit. Beide haben eine sehr gute ENtwicklung genommen im letzten Jahr. Gibt meiner Meinung nach kaum ein Team in der zweiten Tabellenhälfte, die 4 so gute IV aufbieten kann wie der FCA. Ich sehe diese Position als unsere stärkste im ganzen Kader.

    Schade , schade. Grosser Kampf am Ende leider nicht belohnt. 1-2 gegen die Finnen. Trotzdem Gratulation zu einem super Turnier.

    Das ist eine sehr gute Nachricht. Wir müssen aus dem nachwuchs einfach mehr rausholen als bisher in 10 Jahren 1. Liga.

    Bin neulich mal an der Donauwörterstr. vorbei gekommen und da konnte man schon sehen, dass das gute Fortschritte macht mit dem Bau.

    Unsere Trumpfkarte, um auch nächste Saison die klasse zu halten, sollte die Defensive sein.

    Mit dem Goldlöwen, FU, Oxford und Danso sind wir gerade in der IV sehr, sehr stark aufgestellt. Da müssen wir uns nicht verstecken und sind von der Qualität und Quantität durchaus im oberen Mittelfeld der Tabelle aufgestellt. Iago und Gumny sind auf den beiden AV auch nicht die Schlechtesten im Ligaverbleib und mit Rafa hat man einen Top 5 Torwart dahinter stehen.

    Wenn nicht wirklich ein ANgebot für FU eingeht, was man nicht abschlagen kann (sprich nicht deutlich über 15 Millionen plus Nebengeräusche) dann sollte man diese Defensive nicht sprengen.

    Man kann auf diesem Pfeiler hervorragend den Rest der Elf bzw. Kader aufbauen und selbst wenn man die Offensive nicht verbessern kann wegen finanzieller Restriktionen, dann sehe ich die Chancen auf einen Nichtabsstiegsplatz alleine wegen dieser Defensive als ausgesprochen gut an.

    Die Amateuerligen wurden wohl tatsächlich unterbrochen, bis auf ein paar Aufstiegsplayoffs , z.b. Regionalliga. In der Praxis werden die jetzt verkündeten Erleichterungen aktuell keine grossen Auswirkungen auf den Spielbetriebe der allermeisten amateuervereine haben. Trainieren wird wieder möglich sein und für die neue Saison, die dann August/september beginnt könnte es dann was werden mit Zuschauern. Es sei denn die 123.Mutante erfordert dann wieder den nächsten lockdwown.

    Also im US Profisport sind schon seit mehreren Wochen innen und aussen wieder Zuschauer zugelassen. Aussen bis zu 100% Kapazität z.b. in Texas seit Beginn der Baseballsaison Anfang April. In Kalifornien 100% draussen ab Mitte Juni und in der NBA hatten die 76ers im Spiel 5 gegen Washington auch 100% Kapazität in ihrer Halle.

    Aber bei uns freut man sich , wenn König Söder 500 Leute im Freien zubilligt.Und dann noch mit Test oder IMpfausweis ?!

    Und der Teil von Österreich, der für Augsburg greifbar wäre, besteht in erster Linie aus Bergen und Kühen.

    Bregenz, Innsbruck =alles mit ca. 2 Stunden Fahrzeit erreichbar. Durchaus nicht nur von Kühen auf Bergen bewohnt .

    Lassen wir es mit dieser Diskussion. Wenn du glaubst, unsere Nachwuchsförderung ist nicht deutlich ausbaubar (qualitativ und quantitativ) dann ist das halt so und ich akzeptiere diese Meinung. Auch wenn ich sie für falsch halte.

    Auch wenn einzelne Spieler schon irgendwie wichtig sind, ist es am Ende entscheidend, wie das Team funktioniert. Letzte Saison hatten wir den nominell wahrscheinlich stärksten Kader in unserer Buli-Zeit und viele Spiele waren trotzdem sehr grenzwertig.
    Wenn Weinzierl den alten Teamspirit wieder hinbekommt, können wir m. E. auch Weggänge, wie Udokhai oder Vargas, kompensieren.
    Wichtig wäre aber der kreative Mittelfeldspieler, wie halt damals Altintop.

    Wenn ich die wahl hätte, FU und Vargas behalten und auf den kreativen Mittelfeldspieler verzichten oder umgekehrt, dann würde ich jeden Tag und zweimal am Samstag FU und Vargas behalten. Und das sage ich als absoluter Befürworter für einen kreativen Mittelfedspieler.