Beiträge von Tsubasa

    Wir müssen unseren FCA neu denken” heißt für die Verfasser anscheinend, dass alle anderen einfach deren Positionen - die sie schon immer hatten und die alles andere als “neu” gedacht sind - übernehmen sollen

    Du hast dich anscheinend noch nicht intensiv mit Positionen des UBT auseinander gesetzt. Es geht dabei nicht darum, dass partikulare Interessen einer einzigen Gruppierung übernommen werden, sondern dass sich der Verein seiner gesamten Mitgliedschaft öffnet und man über Fragen der eigenen Ausrichtung diskutiert und in der Debatte zu Lösungen kommt, mit der alle halbwegs leben können.


    https://augsburg.original1907.…kehr-auf-die-ubt.html?i=1

    Corona-Auflagen sind nichts wirklich Schönes. Nur: Der FCA hat darauf null Einfluss.Damit richtet sich der Boycott der Ultras leider gegen die Falschen. Schade. Ich fürchte, ihr habt das Spiel entschieden, wie so oft - dann allerdings mit einem für uns positiven Ergebnis.


    PS.: Das ist definitiv nicht als Schuldzuweisung gedacht, ich stelle nur fest.

    Ich denke nicht, dass man von einem Boykott der Ultras/organisierten Fanszene sprechen kann. Was soll man auch boykottieren? Gibt ja aktuell noch keine Forderungen nach Aufhebung von Maßnahmen. Aber nicht erst seit gestern hat man ja gesehen, dass mehr als Schlachtrufe mit Maske nicht drin sind, was anscheinend eine Vielzahl von FCA-Fans aktuell noch davon abhält, ins Stadion zu gehen.

    Internationale Regularien haben keinen Einfluss auf den Einsatz des VAR in der Bundesliga. Wenn die Mehrheit der Profivereine ihn ablehnt, kommt er national nicht mehr zum Einsatz.

    Demo gegen die Verschärfung des PAg


    Einlass ins Fußballstadion nur noch nach polizeilicher Zuverlässigkeitsüberprüfung?


    Nach der umfassenden Novellierung des Polizeiaufgabengesetzes im Jahr 2018 plant die bayerische Landesregierung wiederholt, den Handlungsspielraum der Polizei auszuweiten und das PAG zu verschärfen. Insbesondere besorgniserregend ist dabei, dass künftig persönliche Daten aller Teilnehmenden von Großveranstaltungen, wie z.B. Fußballspiele, bei öffentlichen und nichtöffentlichen Stellen abgefragt, und den Betroffenen der Zugang zu diesen im Rahmen einer Zuverlässigkeitsüberprüfung verwehrt werden könnte.


    Bereits jetzt rühmt sich der Freistaat mit dem landesweit schärfsten Polizeigesetz. Doch nicht nur weitere Bestrebungen Daten zu sammeln, auszuwerten und Kontrollmöglichkeiten auszuweiten lehnen wir ab. Grundsätzlich widerstrebt uns die ausufernde Überwachung sowie die konservative und erdrückende Sicherheitspolitik.


    Lasst uns ein Zeichen setzen, bevor das Polizeiaufgabengesetz Mitte Juli erneut auf der Tagesordnung im Bayerischen Landtag steht und schließt euch dem FCA-Block an!


    Auf Augsburg!
    Legio Augusta





    https://ubt-augsburg.de/2020/1…ihnachtaktionen-ubt-e-v/#

    Weihnachtsaktionen UBT e.V.

    Servus FCA-Fans,

    die letzten Monate waren schwer. Doch trotz aller Einschränkungen und geänderter Lebensumstände – von denen wir alle betroffen sind – gibt es immer Menschen, für die es noch schwerer ist. Menschen, die kein Dach über dem Kopf haben, Menschen deren Mahlzeiten nicht gesichert sind, Familien mit finanziellen Nöten.

    Wir haben uns einige Bereiche ausgewählt, in denen wir aktiv werden, helfen und unterstützen wollen. Wie immer ist es aber allein mit guten Ideen nicht getan, sondern bedarf es der Unterstützung der FCA Familie. Zusammenhalt und Solidarität können wir in Augsburg bekanntlich besonders gut und so sind wir uns sicher, dass wir genug Unterstützung finden werden. Was wir vorhaben und wie ihr unterstützen könnt, erfahrt ihr hier.


    Support Bahnhofsmission und SKM

    Zum ersten Adventwochenende haben wir sowohl die Bahnhofsmission, als auch die SKM mit Lebensmitteleinkäufen beliefert. Diese Aktion werden wir fortan wöchentlich während der kalten Jahreszeit wiederholen – mindestens also bis Ende März. Was hierbei hilft: Spendengelder.

    UBT e.V.
    DE94 7205 0000 0251 9148 67
    Betreff: Spende – Corona-Hilfe


    UBT und FCA Solishirt – Weihnachtsgeschenke für Augsburger Kids

    Gemeinsam mit dem FCA bieten wir die Möglichkeit ein T-Shirt vorzubestellen. Mit den Einnahmen aus dem Verkauf wollen wir Kindern aus finanziell schwächeren Familien Weihnachtsgeschenke zukommen lassen. So wird ein Teil der Einnahmen z.B. an die Augsburger Tafeln fließen. Ein Projekt, das vom FCA seit mehreren Jahren durchgeführt wird (https://fca-vms.fantv.exozet.c…-weihnachtswuensche-12633).

    Weihnachten steht vor der Tür und daher besteht bis Freitag, den 04.12. (18 Uhr) die Möglichkeit die Shirts vorzubestellen, um so eine rechtzeitige Lieferung vor Heiligabend gewährleisten zu können. Hierbei kann zwischen Versand (wir geben alles, um eine Lieferung vor Weihnachten zu garantieren!) oder der Abholung im FCA 1907 Store (Bahnhofsstr.) gewählt werden.

    https://www.lms-ticket.de/fcav…6bd/Aktionsshirt_UBT.html


    Weihnachten im Schuhkarton

    Mit dieser Aktion wollen wir Menschen, die auf der Straße leben, eine Freude in der Weihnachtszeit bereiten. Kauft ein paar Sachen ein, schreibt eine Karte, packt alles in einen Schuhkarton und bringt diesen bis zum 15.12. ins Fanprojekt Augsburg (Öffnungszeiten: Dienstag/Donnerstag 15 – 18 Uhr, Mittwoch 15 – 20 Uhr) oder schickt ihn per Post (Fanprojekt Augsburg, Sommestr. 38, 86156 Augsburg).


    https://www.sportbuzzer.de/art…ktion-fans-geisterspiele/

    Zitat

    Ich wünsche mir, dass möglichst schnell die Fans in die Stadien zurückkehren. Sie machen die Faszination Fußball zu einem großen Stück aus, das wird uns jetzt, da wir Arenen ohne Publikum und Spiele ohne Seele erleben, so deutlich wie nie. Und jetzt ist es sicherlich spät, aber noch nicht zu spät, auf ihre mahnenden Worte zu hören. Wir sind uns bewusst, dass wir ihre Kritik an der Kommerzialisierung des Fußballs manches Mal überhört haben – weil das System doch so gut funktioniert hat. Ein System, das nun offenbart, wie fragil es ist und das wir deswegen dringend besser, nachhaltiger aufstellen müssen. Wir müssen den Fußball wieder näher zu den Menschen bringen und verlorengegangenen Kredit zurückgewinnen. Im Fußball geht es um viel mehr als um Geld – aber das sollten wir auch wieder leben und glaubhaft vermitteln. Daran arbeiten wir derzeit intensiv