Beiträge von lux

    Bei Heimspielen find ichs ok, da kann sich jeder ein Bild über jeden Spieler machen. Vorm TV oder gar nur Radio kann ich mir aber auf keinen Fall ne Meinung über jeden Spieler bilden, von daher find ichs etwas zu viel des Guten.


    Ich hab heut einfach mal für den Hain gestimmt. Er hat endlich mal getroffen und vllt sogar mit seinem 3:2 nochmal nen Ruck durch die Mannschaft gehen lassen. Außerdem war des Tor gar nicht so leicht zu machen.

    Wenn aber bei Wehen eh nichts mehr zusammenläuft und sogar die 60er gegen die gewinnen sollen, dann kanns ja für uns kein Problem sein

    Die Wahrscheinlichkeit, dass Ingolstadt 4 mal in Folge gewinnt und wir drei mal verlieren liegt (nach der siegwahrscheinlichkeit der bisherigen saison) bei etwa 0,01%.


    So!

    laut vereinsführung verhandelt man ja mit wolfsburg. Und Verhandlungen machen nur sinn, wenn der spieler überhaupt bleiben will. Also sehe ich da schon chancen

    laut dsf haben wir auch nur 3x mal 3:0 gegen 60 gewonnen


    Die strittige Elfmeterszene hab ich mir jetzt mittlerweile 4 mal im tv angeschaut und zu nem ergebnis komm ich immer noch nicht so recht. Schlussendlich glaub ich aber, dass Sinkala(?) dem gegner den ball schon weggespitzelt hat, bevor ihn Mölzl trifft, also höchstens eine "kann"-entscheidung. Wirklich verdient wäre ein Tor aber auch gar nicht und das Ergebnis geht alles in allem in Ordnung, da bringen dann alle "könnte", "würde" und "hätte" nichts.

    Fach hat heute mal wieder den Vogel abgeschossen! Einerseits sollte unter der Woche Torabschluss geübt werden, da hat man gar nix gemerkt. Dann war seine Auswechselpolitik ganz große klasse. Baier war einfach KO, der kann nach 3 Monaten verletzung nicht durchspielen, aber nen Werner, der läuft und läuft nimmt er raus. Auch ein Torghelle, der jegliche Bindung zum spiel vermissen lies, muss durcharbeiten.
    Außerdem frage ich mich, ob Fach sich überhaupt über den Gegner informiert. Warum stellt er Hertzsch, der bekanntlich nicht der schnellste ist, gegen nen quirliggen gegner auf?!
    Den Prettenthaler haben wir zum Bankwärmen geholt, oder?


    Ich würd den Fach sofort rausschmeissen... der will doch gar nicht mehr. Dann den Paula von Aindling holen, der kann dann auch gleich unterm Jos Co-Trainer machen.

    So, gerade heimgekommen... mag eigentlich nicht viel zum spiel sagen, ist schon schlimm genug.


    Warum heute gegen Hdiuad gemotzt wird, verstehe ich nicht. Der war neben dem Baier einer der besten. Er konnte wenigstens mal nen ball durchs mittelfeld bringen, dribbeln und war hinten und vorn, da hat auch der einsatz gestimmt, war in den Zweikämpfen der giftigste Augsburger


    Irgendwie sollte man mal ein Meeting abhalten in dem die Spieler, die wohl schon mit dem Kopf woanders sind, aufgefordert werden ihren Platz zu räumen.


    Man erkennt auch, wie manche Spieler die Situation einschätzen: Hdiouad, Baier, Kern, Mörle, Mölzl gehen zu den Fans und diskutieren sogar am Zaun, die sind voll und ganz dabei. ich fands ziemlich ergreifend, wie dem Mölzl die Sache an die Nieren geht. Der ein oder andere Spieler hats nötiger gefunden, mit den Frankfurtern ein Pläuschchen zu halten.

    Ich les ab und an ja gern in den Gegner-Foren mit und diesmal durfte ich, neben dem ein oder anderen Schwachsinn eines Augsburgers auch ne lustige Aussage eines Frankfurters lesen:


    Zitat

    Das ist so ein Verein (vor allem der Trainer), den überhaupt keiner irgendwo braucht !!!


    Schön, dass uns ein paar Eintrachtler, ein paar Mainzer und du als FCK´ler unterstützen,


    Einerseits spricht man uns die Daseinsberechtigung ab, anderseits muss man sich bei Fans anderer Clubs um einen Stadionbesuch anbiedern, damit überhaupt wer kommt. Bleibt nur zu hoffen, dass wir ihnen die Bude einschreien und -schießen.