Beiträge von Maratom

    Das irische Hurling-Finale Anno 1987 glaub ich, hab ich in Galway im TV mal miterleben dürfen. Riesenbegeisterung im Pub, hab zwar nicht alles so verstanden, war aber durchaus interessant. Live gesehen hab ich in Irland ne andere nationale Sportart und zwar Gaelic Football, so ne Mischung aus Fußball und Rugby.

    Hallo Leute,


    ich habe nun den FCA in 2 Spielen in bestechender Form gesehen, warum
    sollte man da Angst haben, daß man in Duisburg nicht einen Punkt
    mitnehmen kann?


    In bestechender Form würd ich nicht unbedingt sagen, sonst hätten wir in Nürnberg gewonnen oder zumindestens gepunktet.
    Aber die beiden bisherigen Spiele waren schon ganz gut und lassen auf einen besseren Saisonverlauf hoffen.
    Nachdem der Bommer Rudi uns zu den Aufstiegskandidaten zählt, ist der Respekt auch jetzt gerade nach dem Ahlen-Spiel wahrscheinlich recht groß. Bleibt zu hoffen, daß wir nicht wie beim letzten Auftritt in Duisburg schon zur Halbzeit 0:3 zurückliegen.
    Chancenlos sind wir in der momentanen Form mit Sicherheit nicht.

    Allerdings dann 2:1, denn ich kann mich ein eine Parade von Neuhaus erinnern. War glaub ich nach nem Freistoß. ;)


    Szabic hatte noch eine "unglückliche" Aktion, als er den Ahlener Torwart überlupfen wollte. War glaub ich eh Abseits. Aber trotzdem erkennt man bei ihm auch eine Steigerung.


    Wieso 2:1 ? Wir hatten doch 3 Stück versenkt.
    Außerdem stand ich früher in der Grundschule bei Klassenbolz meistens immer im Tor. Solche Bälle hab ich da auch immer pariert. :grinsen:
    Apropos Klassenbolz, gibt´s denn heutzutage überhaupt noch so was ? ?(

    Nach dem Crash mit Ingo war der Spielverlauf gegen Ahlen genau das richtige für Sven. Er hatte sehr wenig zu tun und das was zu tun war machte er fehlerlos. In Duisburg wird er dann mit Sicherheit wieder mehr Arbeit bekommen.
    Gestern hätte der FCA selbst mit mir im Tor sogar gewonnen. :grinsen:

    Hochverdienter Sieg gegen einen erschreckend schwachen, harmlosen Gegner. Gerade nach dem sensationellen 1:0 durch Sandor hätte ich trotz Unterzahl mehr Gegenwehr erwartet. Unser Gulasch-Sturmduo macht die Tore und dürfte damit vorne für´s erste gesetzt sein.
    Das einzige was zu bemängeln war, daß es heute "nur" ein 3:0 gab.
    Seit dem Aufstieg dürfte Ahlen heute der schwächste Gegner in der Rosenau gewesen sein. Da hätte wahrscheinlich Gersthofen heute noch gewonnen. :grinsen:
    Ach ja und wie der Holger Fach nach dem Spiel ganz so einsam auf dem Rasen gelaufen ist, hat mich das an Beckenbauer nach dem 90er WM-Finale erinnert.

    Sven ist unter HF momentan die Nr.1 und er wird wahrscheinlich spielen, wenn er absolut 100% einsatzfähig ist. Das werden HF und auch Mile sicherlich am besten beurteilen können. Sollte irgendwo ein kleines Risiko bestehen wird Vasili zwischen den Pfosten stehen.
    Mit Vasili als momentane Nr.2 hätten wir aber Gott sei Dank auch kein Torwartproblem.

    Entscheidung hin, Entscheidung her. Der Trainer wird halt in der Regel am Erfolg gemessen und da konnte bisher Holger Fach in den Punktspielen seit er beim FCA ist noch keine Bäume ausreissen.
    Bilanz: 1 Sieg - 1 Unentschieden - 4 Niederlagen Torverhältnis: 6:12
    Das Nürnberg-Spiel hat aber vor allem was das Auftreten auf gegnerischen Plätzen anbelangt Hoffnung gegeben, daß wir auch mal auswärts mutiger spielen als letzte Saison.

    Man darf gespannt sein, wer am Sonntag zwischen den Pfosten steht. Jedenfalls ist Sven Neuhaus wieder voll ins Training eingestiegen, das gleiche gilt auch für Ingo Hertzsch. Wenigstens ist dieser Unfall noch glimpflich ausgegangen.
    Wie sagte Holger Fach heute im Training: "Leute immer aufmerksam sein" und ergänzte danach leise weiter "Wenn man aufmerksam ist, rennt man sich auch nicht übern Haufen".

    Bin schon gespannt auf diese Begegnung. Der FCA muß nun zuhause gegen einen Aufsteiger das Spiel machen. Wird spannend wie sie sich dabei anstellen. Ein frühes Tor würde natürlich sehr vieles erleichtern, aber ich glaube ein Torghelle wird sich schon irgendwie durchsetzen und die Kugel hinter die Linie bringen.
    3 Punkte wären verdammt wichtig, bevor es nach Duisburg geht.


    Man sollte Vasili die Chance gegen Ahlen geben!!!


    Die wird er gezwungenermaßen mit Sicherheit bekommen. Das Ganze erinnert mich ein bisschen wie vor 2 Jahren. Damals waren Mile und Sven auch auf Augenhöhe und Verletzungen haben letztendlich bestimmt, wer spielt.

    Die Nernbercher Fans, die wir getroffen hatten, waren ebenfalls alle total nett und die Zeit bis zur Zugabfahrt konnte man schön im S´Gärtla überbrücken. :grinsen:
    War zwar Ballermann-Sound und die Leute tanzten schon auf den Tischen, war aber noch ein schöner Abschluß in Nürnberg.

    Was mich auch ständig genervt hat, war die ständige Präsentation des Werbepartners bei Ecken des Clubs. Irgendwann wird´s dann in den Arenen dieser Republik aus den Lautsprechern dröhnen
    - Dieser Freistoß wird Ihnen präsentiert von ...
    - Diese gelbe / rote Karte wird Ihnen präsentiert von ...
    - Dieser Elfer wird Ihnen präsentiert von ...
    und und und .... :kopfwand: