Beiträge von Maratom

    Also wenn ich den Kicker-Ticker so lese


    Hinteregger will das Spiel vom rechten Flügel nach links verlagern, sein Diagonalschlag misslingt, weil ihm der Ball vom Fuß rutscht.


    Sancho kommt mit Tempo in den Strafraum der Hessen, lässt dann Hinteregger aussteigen - schlägt aber danach ein, zwei Haken zuviel und verliert den Ball.


    Der BVB führt! Reus leitet den Angriff vor dem Strafraum zwar selbst ein, doch einen großen Anteil am 1:0 hat Guerreiro. Der Portugiese tankt sich nach dem Zuspiel in den Strafraum, lässt Hasebe stehen und schüttelt auch Hinteregger ab. Seinen Querpass muss der mitgelaufene Reus nur noch einschieben. Kostic kann nichts mehr ausrichten.


    Reus hat das 2:0 auf dem Fuß! Weil Hinteregger Rode anschießt, flippert den Ball zurück in den Lauf des BVB-Stürmers, der dann aber freistehend vor Trapp scheitert und den Ball links vorbeischießt.

    Wichtig, dass die Problemfälle Caiuby und Hinteregger entschieden wurden und man jetzt sich wieder aufs Sportliche konzentriert,denn man braucht nun dringend wieder mal Punkte.

    Geldstrafe und Einzeltraining für Hinteregger




    FCA-Profi Martin Hinteregger erhält nach seiner öffentlichen Kritik an Cheftrainer Manuel Baum eine drastische Geldstrafe und wird separat und einzeln trainieren.

    Am heutigen Dienstag startet der FC Augsburg nach dem Spiel bei Borussia Mönchengladbach in die neue Trainingswoche, um sich auf das kommende Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 (Sonntag, 3. Februar, 15.30 Uhr) vorzubereiten.

    Nicht auf dem Trainingsplatz sein wird Abwehrspieler Martin Hinteregger, der nach dem Spiel in Mönchengladbach Trainer Manuel Baum öffentlich massiv kritisiert hatte. Daher hat am Dienstagvormittag ein Gespräch zwischen Hinteregger und den FCA-Geschäftsführern Stefan Reuter und Michael Ströll stattgefunden, in dem dem Österreicher mitgeteilt wurde, dass solche Aussagen über den Cheftrainer nicht zu akzeptieren sind und keine Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem Team darstellen.

    „Es gehört zu unseren Grundsätzen, dass wir in Augsburg intern – auch sehr kritisch – miteinander sprechen, aber nicht in der Öffentlichkeit übereinander“, sagt Stefan Reuter. „Daher sind diese Aussagen über einen Vorgesetzten für uns nicht zu akzeptieren.“

    Hintereggers Aussagen gehen gar nicht, vor allem weil sie in der Öffentlichkeit stattfanden. Wenn ihm was nicht passt, soll er zu den entsprechen Leuten gehen und das intern klären. Jetzt ist auch Reuter gefragt. Er muss jetzt ggf. vermitteln und den Laden wieder ins Laufen bringen, wenn von der Mannschaft dazu keiner in der Lage ist.

    Michael Smith - Nathan Aspinall

    Gary Anderson - Michael van Gerwen


    lauten nun die Halbfinals. MvG ist zwar Favorit, aber ich traue Michael Smith den grossen Wurf zu.

    Ja wenn Hopp das 2-3 noch gemacht hätte, wäre vielleicht MVG in Schwitzen gekommen, aber letztendlich hätte er sich dann wahrscheinlich am Ende doch knapp durchgesetzt, so wie zuvor der Flying Scotsman.

    Ja das war eher eine unnötige Niederlage für Martin Schindler. Mal schauen, wie's bei den anderen Deutschen läuft.

    Interessant, dass Frauen nun dabei sind. Die sind zwar bei der BDO, die auch eigens eine WM für Damen ausrichtet, aber dürfen nun auch bei der PDC starten. An und für sich spricht nichts dagegen wegen körperlichen Nachteilen, aber bei den Frauen ist die Leistungsdichte sicherlich noch nicht so wie bei den Männern. Wird sicherlich noch eine Zeit dauern, bis es mehr werden. Jedenfalls ist es eine Bereicherung und könnte einen Schub beim Damen-Dartsport geben.