Beiträge von Augschburgonia

    Könnt ihr mir bitte den Gefallen tun, diesen Kerl nicht mehr zu füttern? Weil er selber scheint ja nicht konsequent genug zu sein, um seinen Rückzug aus dem Forum durchzuziehen. Ich hab noch nie so etwas armseliges gelesen....

    Das entscheide immer noch ich selbst, wann ich den Rückzug antrete. Es wird am Sonntag der Fall sein. Verlass Dich drauf. ICH BIN KONSEQUENT. Ich wäre ja blöd, wenn ich mir diesen Scheissdreck hier noch länger antun würde. In diesem Sinne: machts gut!


    IN DIESEM SINNE FÜR ALLE LESBAR:


    RRIPLEY, BITTE MEINEN ACCOUNT UMGEHEND LÖSCHEN! DANKE!

    Welchen Eindruck macht es auf einen Schwabenauswahl-Spieler aus Aindling, aus Thannhausen, aus Memmingen, aus Friedberg, wenn er in einer Sportanlage in Haunstetten oder Königsbrunn sich umkleiden soll und dann mittels Bus-Shuttle zur Arena gebracht wird? Und nach dem Spiel gehts dann zum Duschen wieder zur Sportanlage?


    EINEN BESCHISSENEN EINDRUCK MACHT DAS! EINEN VERDAMMT SCHLECHTEN! UND SIE WERDEN ES WEITER ERZÄHLEN! MUND-ZU-MUND-PROPAGANDA! ---> IMAGEVERLUST FÜR DEN FCA! MUSS MAN SICH IN DER ÖFFENTLICHKEIT SO DARSTELLEN GERADE IN EINER REGION, IN DER ES GENÜGEND NEIDER GIBT? IN DER VIELE DEN FCA FÜR EINEN IN DER NACHWUCHSARBEIT ARROGANT AUFTRETENDEN KLUB HALTEN? DARÜBER SOLLTET IHR MAL NACHDENKEN!


    UNGLAUBLICH, DASS EINIGE DAS NICHT MAL IM GERINGSTEN ZU STÖREN SCHEINT, WIE UNPROFESSIONELL HIER GEARBEITET WIRD.


    Dass das Einige nicht kapieren, liegt wohl nur daran, dass sie über die heile FCA-Welt hinaus nicht über den Tellerrand schauen können.


    In welcher Stadt ich lebe, geht Dich nichts an. Es ist nicht München, keine Angst. Außerdem habe ich kein persönliches Problem, ich kann nur nicht verstehen, wie viele hier mega-borniert zu ihrer Meinung stehen.

    Ich hab irgendwie das gefühl, dass du dich etwas zu sehr aufspielst. wenn du so sehr von deiner intelligenz überzeugt bist, dann solltest du da drüber stehen. Einerseits willst du dich "nicht mit Kindern rumschlagen, die nicht in der Lage sind, Dinge differenziert zu betrachten und andere Meinungen nicht gelten lassen können", drei seiten davor betonst du aber, dass für dich nur die sicht des kunden gilt, also alles andere als differenziert.
    Das hier, wie du es nennst, auf dich "eingeschlagen wird", liegt evtl einfach daran, dass die große menge einer anderen, unter umständen sogar noch der gleichen, meinung sind.


    Zumal die Sache mit den defekten duschen ne bagatelle ist, im gegensatz zu dem was ich aus münchen weiß, was aber einfach nicht nach draussen sickerte. Würde mich schon trotzdem interessieren, in welcher stadt man über unser stadion lacht.

    Mag beides richtig sein. Aber es ist wahnsinnig schwer, sich als "Unschuldiger" von verschiedensten Seiten beschießen zu lassen und sich danach nicht zu wehren. Als ich überlegte, was ich schreiben soll, dachte ich mir: cool reagieren, ganz cool wäre das Beste. Aber das bin nicht ich. Ich bin kein cooler Typ. Also hab ich mit dem Herzen reagiert. Und bin auf die Reaktionen gespannt, das gebe ich zu.

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Toll macht ihr das. Einer liegt am Boden, alle hauen drauf. Aber schon wie! Da waren einige Aussagen von Euch dabei, bei denen man nur sagen kann: Du charakterloses Arschloch!


    Ihr müßt schon Euren geliebten FCA auf Teufel komm raus verteidigen und berechtigte Kritik ist nicht erwünscht, wird sofort abgeschmettert. Wie lächerlich ist das denn bitte?


    70% Deppen hier drin, die nicht mal der deutschen Rechtschreibung mächtig sind oder einfach keine Ahnung haben.


    Ich verzichte gerne auf eine weitere Teilnahme an diesem Forum.


    Ich muß mich nicht mit Kindern rumschlagen, die nicht in der Lage sind, Dinge differenziert zu betrachten und andere Meinungen nicht gelten lassen können.


    Mir sind bisher lediglich ca. 5-7 User sehr positiv aufgefallen, die mich in allen Belangen überzeugt haben. Mehr nicht.


    Vielleicht werde ich weiterhin als Gast in diesem Forum lesen, schreiben werde ich ab sofort nichts mehr. Das spart viel Zeit und Nerven.


    Normalerweise sollte ein Forum nicht auf intelligente Schreiber, wie es sie hier vereinzelt gibt, verzichten. Ich zähle mich definitiv dazu. Meine Beiträge hatten immer sprachlichen Schliff und waren sachlich-argumentativ vorgetragen.


    Also, machts gut, Ihr Forumshelden der Fuggerstadt, ich weiß: 70 % von Euch Supercheckern darf man eh nicht ernst nehmen.


    In diesem Sinne: adios! Habt Ihr wieder einen "guten Mann" rausgeekelt. GLÜCKWUNSCH UND VIEL SPASS WEITERHIN HIER IM KINDERGARTEN! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Highfielder, Du Superschlauer, es gibt Leute, die brauchen so eine exakte Datumsangabe BERUFLICH. Und ich bleibe dabei: So etwas ist unprofessionell. Genauso wie die anderen 3-4 Punkte, die wir jetzt bis zum Erbrechen diskutiert haben. Wenn Ihr eine andere Einstellung dazu habt, ist es okay. Jeder hat seine eigene Lebenseinstellung und ich werde meine nicht verändern, bin damit bisher gut gefahren.

    Tja das Leben ist kein Ponnyhof und du scheinst mehr in Tagträumen als in der Realität zu leben, wenn du dachtest, bei so einem Großprojekt läuft alles reibunglos. Jeder der bisher auf der Baustelle war, ist begeistert und das wird auch bei der Eröffnungsfeier so sein. Und obwohl du ja in "einer anderen" Stadt lebst, in Sachen Meckern bist du der Typische Augsburg(onia)er...

    Du vergißt aber, dass ich VÖLLIG ZURECHT meckere. Dieses Forum ist nicht repräsentativ für die Allgemeinheit, wie man ja aus den Reaktionen aus "einer anderen Stadt" :zwinkern: erkennen kann. Fragst Du in Augsburg in der Fußgängerzone 100 Leute, werden mindestens 50 mit mir einer Meinung sein. Darauf würde ich locker wetten.

    Stimmt alles, was Du schreibst. All diese Dinge müßte man berücksichtigen, wenn man die Angelegenheit fair beurteilen will.


    Nur interessiert mich das als Kunden / Zuschauer recht wenig, wie die ihre Sachen gebacken kriegen. Und das zurecht. Interessierts Dich, wenn Du in einer Behörde in einer Warteschlange stehen mußt, dass ein Kollege wegen Krankheit ausfällt und Du nun leider 5 Minuten länger warten mußt? Wahrscheinlich kaum.


    Ist doch normal und MENSCHLICH, dass man sich darüber aufregt.


    Ich habe manchmal das Gefühl, dass manche nicht den Mut haben, Kritik zu üben, wenn diese auch noch so sehr angebracht ist.


    Und sorry, wer die Vorgänge rund um die Impuls-Arena bagatellisiert und der Meinung ist, dass das dem Klubimage nicht schadet, der braucht Nachhilfe!


    P. S.: Ich lebe nicht in Augsburg, sondern in einer anderen Stadt und in dieser Stadt werden schon Witze über den FCA und die Arena-Problematik gemacht. Das meine ich. Miese Außendarstellung zurzeit! Ich hätte gerne darauf verzichten können...

    In der Impuls Arena liegt noch mehr im Argen als hier schon genannt wurde. Es geht um nicht bezahlte Handwerkerrechnungen (einige haben daraufhin den Dienst quittiert), um das Nicht-Fertigwerden von Logen und um nicht vorhandenes Wasser für Spieler beim Eröffnungsspiel. Geduscht wird also in einem anderen Stadion / Sportanlage, dann Bustransfer in die Arena.


    Quelle: Insiderinfos.


    Wer`s nicht glaubt, wirds sehen. Zumindest ist das, was ich geschrieben habe, HEUTE der Stand der Dinge.

    Kirschle, des seh' ich a bisserl anders.
    Augschburgonia hat nur die Sicht seines Fandaseins geschildert und nicht, daß sein Fandasein diejenige welche wäre. Carter hat eine andere Sicht. Mehr nicht. In meinen Augen sind beide berechtigt und korrekt.
    Dennoch sollten die paar unterschiedlichen Faninteressen "zusammenarbeiten", damit diese gewahrt bleiben können, wie z.B. die Sache mit den Anstoßzeiten. Womit wir wieder beim Thema wären.

    Auf den Punkt gebracht. Genau so seh ich`s auch. Und jeder vernünftig denkende Mensch müßte das auch so sehen...

    Wir haben bereits 5 Anstosszeiten: Freitag 18.00, Freitag 20.30, Samstag 13.00, Sonntag 13.30 und Montag 20.15.



    Augschburgonia : Image hin oder her, Montagspiele sind zum kotzen. Außerdem stellt sich mir noch die Frage, ob es für das Image nicht förderlicher ist, wenn man am Samstag mit 1000 Leuten nach Karlsruhe fährt, statt am Montag mit 50 Hanseln da aufzukreuzen. Ich persönlich hab das Image eines Vereines zumindest noch nie davon abhängig gemacht, wie oft ich ihn im Fernsehen sehen konnte. Aber aus dem was ich aus deinen gefühlten 40 Beiträgen pro Tag meine, herauslesen zu können, scheinst du eh nicht so der Real-Life-Fan zu sein, der sich an beschissenen Anstosszeiten stören bräuchte.


    Die Zahl meiner Beträge pro Tag kann Dir egal sein.


    Natürlich finde ich Mo. Abend-Spiele für mitreisende Fans bescheuert. Es tangiert mich aber nicht, weil ich auswärts eh nur 1-2 Spiele sehe. Mir war der Aufwand für 90 Minuten auswärts oft durchschnittlichen und manches Mal unerträglichen FCA-Fußball in der Vergangenheit einfach zu groß. Zeitaufwand und Kostenaufwand, darum geht`s. Da kann ich meine Zeit sinnvoller nutzen. Außerdem arbeite ich jedes Wochenende! Und komme dennoch pro Saison auf meine rund 10 FCA-Heimspiele plus eben die 1-2 Auswärtsspiele plus 1-2 Testspiele. Die restlichen Spiele seit 2006 habe ich zu 90 % alle live auf Premiere gesehen oder Liveticker / Videotext als Infoquelle genutzt. Das reicht mir völlig aus.


    Das Herz ist deswegen ganz sicher nicht weniger dabei als bei Usern, die jedes Spiel mitmachen. Da solltest mich mal im Stadion erleben und auch unter der Woche vor einem Spiel mein Hinfiebern erleben.

    Vorteile? Ist es für dich ein Vorteil Montag Abend in Karlsruhe zu spielen? Da kannst dir gleich wieder 2 Tage frei nehmen, um da hinfahren zu können. Auf solche "Vorteile" kann ich gut und gerne verzichten.

    Ich hab das VÖLLIG anders gemeint: Bist Du ein "großer Klub" mit Sympathien im ganzen Land, kriegst du DSF-Livespiele. Du bist als Klub 90 Minuten lang live im Free-TV zu sehen. Das ist aus Imagegründen sehr wichtig. Aber das sollte ja eh klar sein, gehört für mich zum Basiswissen eines Fußballfans.

    Welcher HSV-Fan, welcher neutrale Fußballanhänger aus Erkenschwick, welcher Sportfan aus Schwerin will den FCA sehen? Seid mal ehrlich. Die wollen schon eher den FCK, die Alemannia oder den KSC im Programm haben. So einfach ist das. Sport ist oft nicht gerecht. Wenn Du den Stellenwert eines FCK hast, hast Du eben viele Vorteile in vielerlei Hinsicht. Aber diesen Stellenwert muß man sich halt auch erstmal mühsam und über Jahrzehnte aufbauen. Siehe FC Bayern, obwohl ich diesen Klub überhaupt nicht ausstehen kann. Der FCA wird seine 1-3 Spiele bekommen und das wars dann. Ich finds ja auch schade, aber sich darüber aufregen finde ich übertrieben. Mit rationaler Denkweise und weniger FCA-Emotionen kann man das durchaus nachvollziehen. Das DSF rechnet rein betriebswirtschaftlich und wird ziemlich genau wissen, mit welchen Klubs sie die höchsten Quoten erzielen können. Und Quoten sind im TV alles...


    Da bleibt nur ein intelligenter Schluß: Hart arbeiten alle zusammen beim FCA, sich interessant machen fürs Fernsehen und dann bekommt man auch den "Lohn"...


    Axel Bellinghausen hat im Übrigen meine Einschätzung bestätigt, dass in Spielerkreisen und unter den Fans der FCA in etwa das Image von Koblenz oder Jena hat bzw. hatte. Mittlerweile horcht die Liga sicher auch ein bißchen auf angesichts der neuen Arena und der nominell tollen Neuzugänge. Gut so!