Beiträge von RRipley

    Die Einschränkungen für Zuschauer fallen ab heute nacht 24 Uhr weg!

    > Read it here


    Insbesondere der letzte Absatz auf Seite 5 ist interessant:

    Zitat

    Mit Allgemeinverfügung vom 12.10.2020 hatte die Stadt Augsburg aufgrund der Überschreitung des 35-er Inzidenz-Wertes eine Teilnehmerbeschränkung bei Zusammenkünften, sowie Veranstaltungen angeordnet. Ferner wurden Zuschauerinnen und Zuschauer bei Sportveranstaltungen nicht mehr zugelassen. Ziffer 1 und 2 wurden mit Allgemeinverfügung vom 14.10.2020 aufgehoben, da die Stadt Augsburg bereits am Vortag den Inzidenzwert von 50 überschritten hatte und demzufolge schärfere Regelungen angeordnet hatte. Die Regelung der Ziffer 3, Zuschauerverbot gilt bis zum 20.10.2020.

    Besagte Ziffer 3 lautete:

    Zitat

    Zuschauerinnen und Zuschauer sowohl im Profi- (FCA und AEV) als auch im Breitensport sind nicht zugelassen (betrifft auch Eltern/Begleitpersonen).

    Jetzt gibt's für den Profisport Einzelfallentscheidungen ...

    Bei uns wird auch auf allerhand Privatgefeiere nicht verzichtet, wenn wir in dr Fuggerstadt derzeit durchwegs diffuse Infektionen ohne einen echten Hotspot haben. Immerhin sind die Anteile nachverfolgbarer Kontakte wieder größer geworden, wie man liest.

    Heute erneut Inzidenz 49,3.
    Gut, dass mit 298000 Einwohnern gerechnet wird. Hätten wir nur 294000, wären wir bei genau 50 =)


    Ich denke, dass die Stadt pauschal Zuschauer bei allen Sportveranstaltungen unterbunden hat, weil 35 überschritten wurde, Da fällt dann logischerweise unser Lechfeldstadion auch drunter. Hat doch Ströll gestern kritisiert.

    Die Abwassersanierung der Rosenau wird teuer: 700.000€. Die Stadt stimmte dem zu (AA+).

    Wenn's stark regnet, laufen die Fäkalien zurück in die Kabinen, da der Mischwasserkanal die Mengen nicht aufnehmen kann. Zukünftig soll nur noch das Schmutzwasser in den Kanal, das Regenwasser bekommt einen eigenen Kanal direkt in die Wertach.

    Alle Dauerkarteninhaber, die im exklusiven Vorverkauf ein Ticket für diese Begegnung erworben haben, werden auch noch einmal gesondert per Mail über den Zuschauerausschluss informiert. Das gebuchte Ticket entfällt ersatzlos. Da der FCA die Ticketkosten aber ohnehin erst nach dem Spiel abgebucht hätte, entstehen allen Käufern nun keine zusätzliche Kosten oder Mühen.

    Von wegen. Ich hatte Mühen beim Ticketkauf! :O;)


    Die Mail vom Ferein ist soeben auch eingetrudelt ...

    Relevantes aus der PK:


    Die Stadt Augschburg erlässt eine Allgemeinverfügung für


    Inzidenz 35 - 50:

    • max 10 Personen im privaten Umfeld
    • max 50 Personen für Veranstaltungen in geschl. Räumen, 100 unter freiem Himmel
    • keine Zuschauer für Profi- und Amateursport, d.h auch für FCA & AEV; gilt auch für Begleitpersonen!
    • MNS-Pflicht auf Stadtmarkt und sonstigen Freiluftmärkten, auch auf der Lechhauser Kirchweih
    • 15.10.-17.10.: kein Alkverkauf zwischen 21 bis 6 Uhr an bestimmten Stellen in der Innenstadt, Gaststätten und Veranstaltungen dürfen weiterhin
    • dito: Konsum von Alk 23 - 6 Uhr an öffentlichen Plätzen in der Innenstadt untersagt

    Inzidenz > 50:

    • gültig ab Veröffentlichung für 7 Tage
    • Privates Umfeld nur noch 5 Personen
    • max 25 Personen für Veranstaltungen in geschl. Räumen, im Freien max 50 Personen
    • MNS-Pflicht in der Innenstadt für Fussgänger, nicht für Radfahrer, Rollerfahrer etc
    • MNS-Pflicht zusätzlich zu Märkten auch in Kinos etc
    • Sperrstunde: 23 - 6 Uhr


    Das Gesundheitsamt informierte:

    • Inzidenz heute morgen: 49,3
    • derzeit keine Cluster in Augsburg, kein Pflegeheim etc betroffen. Nachverfolgung daher schwierig (49 unbekannte Quellen von 93 seit Freitag)
    • Altersverteilung inzwischen wieder homogen, vorher waren es mehr jüngere (ähnlich März/April)
    • die unbekannten Infektionsquellen finden sich überwiegend bei Jüngeren (bis 50 Jahre), keine Kinder unter 10 Jahre
    • allein in KW 41 gab es 73 unbekannte Infektionsquellen, was Anlass zur Sorge bereitet
    • das LGL (und in der Folge das RKI) erhalten mit mehreren Tagen Verzögerung die aktuellen Zahlen, daher sind die aktuellen Zahlen dort derzeit geringer


    Damit ist klar: kein FCA-Stadionfeeling am Wochenende.

    Umgekehrt ists aber den Nicht-Fußballinteressierten nicht zu vermitteln, dass ausgerechnet "wir" zu einer Massenveranstaltung dürfen. So gesehen war's das am Wochenende, wenn nicht sogar für dieses Jahr.


    Am Rande: es gab am Wochenende in München schon die Kritik, dass das Spiel im Grünwalder keine Zuschauer hatte, aber die Staatsoper 500 Leute reinlies:


    Edith ergänzt die städtische PK.