Beiträge von Ralle

    Servus,ich hab kurzfristig 2 Plätze für Berlin zu bieten.

    ICE am Donnerstag 23.1.ab Augsburg HBF 7.45Uhr. Rückfahrt Montag 27.1. ab Berlin HBF um 11Uhr. 4 Übernachtungen im 3* Hotel Berlin-Spandau und 2x Stehplatz fürs Spiel.

    Im Paket alles zusammen 350,- Euro. Bitte Privat-Nachricht an mich

    Und jede Saison grüßt das Murmeltier. Zieh dir doch den Schuh nicht an den er dir vor die Nase gestellt hat. Einmal Schulterzucken und gut ist.

    ich werde mir hier sicher keinen "Schuh" anziehen. Es ist schlichweg eine Frage des Respeks gegenüber einem höherklassigen Gegner,den er zu erfüllen hat. Abgesehen davon-das Verler(was auch immer das darstellen soll)Stadion hat 5100 Plätze. Bei 10% Gästeanteil dürfte unser Part also leicht erfüllt werden. Wenn diese ostwestfählischen Neandertaler den Rest nicht voll bekommen, sollte er sich da beschweren.

    Und für ein "Schulterzucken" ist mir mein Verein zu wichtig und wertvoll und da wird auch kein Provinztrainer etwas daran ändern...

    dieser Herr Capretti soll froh sein dass er gegen uns spielen "darf".... Man muss schon sehr arrogant sein um sich überhaupt zu beschweren wenn man einen Bundesligisten bekommen hat. Noch dazu hat die Hütte gerade mal 5100 Plätze. Bei 10%Gästekarten wirds sicher nicht an uns liegen wenn diese Ostwestfahlenbauern nicht rechtzeitig aus dem Stall kommen und geschissene 4500 Plätze voll bekommen. Die sind ungefähr genauso arrogant wie die Münsteraner vor ein paar Jahren. Die haben damals vom Pokalduell zweier "gefühlter Zweitligisten"gesprochen...OHNE WORTE!

    Druck haben alle Teams,welche da unten stehen. Und Spiele werden für mich zu 80% im Kopf entschieden. Der Rest ist Talent, Tagesform, Glück etc...

    Aber man muss halt auch sehen,daß die Nürnberger gestern in der zweiten Hälfte a bissle mehr gewollt haben als wir. Und das ist schwer nachvollziehbar angesichts der Tatsache,daß es sich hier um Hauptberuflich Fussball spielende Erwachsene handelt. Sie waren spielerisch nicht besser, nur hatten sie mehr Willen. Und über den eigenen Willen muss man sich schon Gedanken machen wenn man nach einem Rückstand nicht entsprechend Gas gibt. Es sah echt so aus als wär der FCN dem zweiten Tor näher als wir dem Ausgleich. Und so kam es dann ja auch....

    Schade,daß wir gegen einer schwachen Truppe wie Nürnberg in einer Saison 4 Punkte schenken und uns nach zuletzt guten Spielen selber wieder in Gefahr bringen...

    Schlechter Auftritt der zwoiten...peinlicher Auftritt der Stadionsprecherin, die ihr Mikro weniger im Griff hatte als der Clown mit den Zwischenrufen...

    In stiller Trauer und tiefer Frustration nehme ich Abschied von meinem FCA. Nein-ich verweiger nicht zukünftig den Stadionbesuch-ich werde Seehofern...

    Ich verabschiede mich ohne wirklich zu gehen.

    Ich verabschiede mich von dem FCA an den ich mal geglaubt habe, der aus wenig viel gemacht hat. Der mit viel Leidenschaft und Herz ein echter Farbtupfer in der ersten Liga war. Der es immer wieder geschafft hat auch gegen mehr Geld anzustehen und gezeigt hat,was Zusammenhalt alles bewirken kann.

    Diesen FCA gibt es nicht mehr und ich weiß nicht ob und wann ich ihn wiedersehn werde...

    In stiller Trauer-und weil ich schon so viele Jahre dabei bin-bis zum nächsten (Trauer?-)Spiel...

    Nach langer Zeit muss ich mich mal wieder zu Wort melden...

    Es tut weh wenn man sieht daß der Ernst der Lage bei einem Großteil der Mannschaft noch nicht ankekommen ist. Danso, Baier(mit fast 35), Framberger als Kämpfer auf dem Platz-das allein reicht nicht.

    Wir haben Spieler die in unserer Situation glauben,mit Schönspielerei etwas zu erreichen. Und wir lassen Punkte gegen Teams die entweder wesendlich schlechter (Nürnberg, Stuttgart) oder mindestens genauso schlecht auftreten(Düsseldorf) wie wir derzeit.

    Momentan weiß ich ehrlich gesagt nicht,gegen wen wir noch gewinnen wollen...? Wir können kein Spiel machen-ok. Wir hatten mal gegen jeden Gegner sowas wie einen Plan-ok. Aber zur Zeit schaffen wir es nicht mal als EINE Mannschaft aufzutreten, zu kämpfen, uns zu pushen und den Eindruck zu entwickeln, es wirklich auf dem Platz zu wollen...

    Zu dem von beiden Teams schwachen Spiel gestern kam dann noch Herr Dingert dazu,der für mich ohne jedes Fingerspitzengefühl und ohne klare Linie gepfiffen hat. Die Schuld an den Gegentoren geb ich ihm aber nicht, ich kritisier nur seine Leistung insgesamt.


    Fazit: das wird heuer eine ganz knappe und ggf. üble Nummer für uns.....

    wenn ich das alles hier lese,kommt mir jetzt noch das Essen meiner eigenen Kommunion hoch...
    Gegen dieses Drecks-Gesocks ist es völlig egal in welcher Liga und einfach nur eine Frage der Ehre-sonst nichts.Das war es schon vor 30Jahren und wird es immer sein. Da geht es nicht nur um Fussball,sondern auch um die Stadt und um Zusammenhalten.
    Aber hier sind einfach viele noch zu jung um mitreden bzw.schreiben zu können...
    (so-und damit ist alles gesagt-ich bin raus aus der Nummer und debile Antworten können sich die Betroffenen sparen)

    http://www.rb-fans.de/forum/vi…php?f=34&t=12905&start=50


    Nur damit es jeder weiß: wir sind Bauern und "das Standing von Augsburg" muß sich Rotzbollen Leibzig erst noch erarbeiten :facepalm: ...


    Ok-liebe Kunden in Sachsen, nochmal zur Erinnerung:
    IHR werdet NIEMALS bei ECHTEN FANS und ECHTEN VEREINEN sowas wie ein Standing haben.
    IHR werdet immer mehr Geld haben als wir. Aber ein Herz und vorallem eine SEELE wird Eure Dosenfiliale NIEMALS haben.


    Und im übrigen habt ihr verloren...und das ist auch gut so :flag:

    die Leserbriefe gestern in der AZ hatten alle ihre Berechtigung. Da wird schon wieder einiges verschlafen, Alibis gesucht nach "zuerst die Grßen,dann wir" usw...
    Aber erst vor kurzem habens ja hier wieder mal alle Spezialisten besser gewußt, von wegen Terrodde wär nichts gewesen und Thurk hätte nur ein starkes Jahr gehabt :gaga: ...
    Im siebten BL-Jahr und mit über 40Mio.TV Kohle darf man schon mal nicht so kleinkarriert denken.
    Nein-bei der Einkaufspolitik wär Platz 15 schon ein Wunder, aber es wird am Ende nicht reichen...