Beiträge von 07er

    Ja, ich glaub auch, dass das so zu verstehen ist. Jetzt steht da auch "ein toller Gast ist" und nicht "ein toller Gast war"...

    Wie kommst Du darauf? Quelle? Das weltweite Netz spuckt nix dergleichen aus...


    Ah, Edith sagt mir gerade, dass die Schwarze Kiste anscheinend was weiss.

    Dass wir besonders viele Punkte holen in den nächsten vier Spielen ist tatsächlich nicht so wahrscheinlich.


    Allerdings ist es auch nicht besonders wahrscheinlich, dass unsere direkten Konkurrenten so wahnsinnig viel erfolgreicher sein werden. Hier mal die nächsten vier Spieltage:


    VFB: Leipzig (H), Werder (A), Hannover (H), BVB (A)

    Hannover: Hoffenheim (A), Frankfurt (H), VFB (A), Leverkusen (H)

    Club: BVB (H), Düsseldorf (A), Leipzig (H), Hoffenheim (A)


    Also selbst wenn wir alle vier Spiele verlieren sollten, glaube ich nicht, dass wir danach auf nem Abstiegsplatz stehen. Und dann kommen wohl erst mal die zwei wichtigsten Spiele der kommenden Wochen, wenn es direkt hintereinander gegen Hannover und den Club geht. Die muss man natürlich ohne Wenn und Aber gewinnen.

    Auf jeden Fall eine große Chance, weit zu kommen, wenn man das morgen geregelt bekommt (was schwer genug wird).


    Aber wahrscheinlich gehts dann im Viertelfinale auswärts zu BVB oder FCB.

    Ich hätt schon Kommentare vom muffelburger, Aufstand, Zerberus und DerAxel zum Spiel gestern und auch überhaupt gelesen, so ists ned...

    Genau die Kandidaten, die ich spontan auch aufgezählt hätte. Aber deren Zugänge funktionieren scheinbar nur nach Niederlagen.


    Sehr vergnüglich übrigens auch, die Kommentare der ganzen Facebook-Trainer-Experten gestern vor dem Spiel zur Aufstellung zu lesen.

    Ich denk mal, wenn der Maxe sowas nach draussen trägt, dann wird es auch stimmen. Und damit ist der Kas für mich bissen. Dann soll der Herr Hinteregger bleiben wo der Pfeffer wächst.


    Und den ganzen Facebook-Depperln, die über den Ferein herziehen, als gäbs kein Morgen, soll mal schön die Visage runterklappen, wenn's allmählich kapieren, was da wohl abgelaufen ist.

    Bin gespannt, wie oft jetzt noch einer um die Ecke kommt und in den Raum stellt, dass Hinti nur wegen der Aussagen im Interview suspendiert wurde. Aber klar, passt ja in die einfache schwarz-weisse Denkweise.

    Ausserdem ist es doch vollkommen bums, ob man das in der Öffentlichkeit ausbreitet oder nicht. Das entscheidende ist, dass er offensichtlich bei seinem Standpunkt geblieben ist und dann ist das alles nur konsequent.

    Ich ergänze: Reuter sagte dann noch, dass "er sich jetzt natürlich auch mit anderem beschäftigen kann" und dass "wenn ein ernstzunehmendes Angebot auf den Tisch kommt, sie darüber nachdenken werden". Baum hat auf Nachfrage nochmals betont, dass sich gezeigt hat, dass Hinti nicht voll den Weg mitgehen will, der eingeschlagen wurde, und dass es dann keinen Sinn macht, so jemanden in der Mannschaft zu haben.


    Mein spontaner Eindruck war auch, dass er nicht mehr für den FCA spielen wird. Was ich bedauere. Ich finde aber auch die Konsequenzen des FCA richtig, weil Hinteregger einfach falsch gehandelt hat.


    Edit: Zeitüberschneidung mit den anderen Antworten, daher inhaltlich redundant, sorry...

    Viele bei uns im Block waren der Meinung, dass es nur eine Frage der Zeit ist, wann DÜS das zweite Tor macht. Die waren sowas von deutlich überlegen.

    Also sorry – wir hatten in der Hinrunde sicher einige Spiele, in denen das so war, aber gegen Düsseldorf hatte ich eigentlich dieses Gefühl nicht. Die waren an Harmlosigkeit kaum zu überbieten und ich kann mich jetzt nicht entsinnen, dass die die unseren an die Wand gespielt hätten. Man hat ihnen zu viel den Ball überlassen und selber zu viele Fehler gemacht, aber das Tor lag – zumindest hab ich es so empfunden – nicht wirklich in der Luft. Vielleicht haben mir die zwei Weinschorle aber auch einfach den Blick fürs Wesentliche verstellt.