Beiträge von 07er

    ... und weil Kollektivstrafen gut sind. Außerdem will man nach Russland und Qatar endlich mal ein Zeichen setzen.


    Glaubt doch hier wirklich keiner, dass es darum geht. Die Türkei geht wirtschaftlich den Bach runter und Deutschland geht es wirtschaftlich so gut wie nie. Wo wird sich also mehr Geld verdienen lassen?

    Mag grundsätzlich was Wahres dran sein. Aber hätte man das Turnier deswegen an ein Land geben sollen, das Menschenrechte jeden Tag mit Füßen tritt?


    Bei aller berechtigter Kommerzkritik – lieber eine EM in einem demokratischen Land, an der sich ne Menge Leute ne goldene Nase verdienen, als eine EM in einem Land an der Grenze zur Diktatur (oder schon darüber?), an der sich zum größten Teil die selben Leute ne goldene Nase verdienen.

    Problem schon gelöst, aber ich verstehe nicht warum man die betroffenen DK Besitzer informiert hätten sollen. Jeder kann sich bei den Stehplätzen frei bewegen und sich einen Platz suchen, von dem er etwas sieht. Mit Ausnahme vielleicht des M-Blocks, finde ich das Benehmen einiger schon grenzwertig die andere Leute wegschicken wollen, weil sie ja immer da stehen und so tun als hätten sie den Platz reserviert.

    Du hast natürlich grundsätzlich Recht damit, dass im Stehblock freie Platzwahl herrscht. Und ich finde es auch nicht in Ordnung, wenn Leute, die mal eine Tageskarte oder die DK von nem Bekannten haben, auf ein Spiel ins Stadion kommen und sich dabei auf einen "Stammplatz" verirren, dann blöd angeschnauzt werden. Woher sollen die auch wissen, wo diese Stammplätze sind. So jemanden nimmt man einfach freundlich in die Mitte und solang derjenige nicht ein totales A****loch ist, ist doch alles easy. (Manchmal gibt es halt leider auch Leute, die meinen, nur weil sie einmal in 10 Jahren ins Stadion gehen, müssten sie anderen, die dort bei jedem Spiel sind, erklären, dass sie jetzt genau auf diesen 50 Quadratzentimetern stehen müssen und sich 90 Minuten keinen Millimeter bewegen werden. Dann schallt's halt auch dementsprechend wieder raus aus dem Wald.)


    Grundsätzlich denke ich schon, dass es völlig normal ist, dass in Stehblocks, die fast ausschliesslich von DK-Besitzern besucht sind, sich gewisse unausgesprochene "Regeln" bilden und eben fast jeder, bzw. jede Gruppe, eine Art Stammplatz hat. Natürlich steht mal man 2m weiter links oder eine Stufe weiter oben oder unten. Aber wenn man seit der Stadioneröffnung mit einer größeren Gruppe immer ungefähr an der selben Stelle steht, dann will man das nicht einfach so ohne Vorwarnung und Info seitens des Vereins "aufgeben" und sich einen neuen Platz suchen müssen. Zumal das Echo anderer Gruppen bestimmt auch interessant wäre, wenn plötzlich ein Haufen von 15-20 Leuten sich an einer anderen Stelle breit macht.


    Ich bin auf jeden Fall froh, dass nun nach einer anderen Lösung gesucht wird und ich die Spiele weiter im gewohnten Umfeld und von der gewohnten Perspektive aus verfolgen kann.

    Ich war zwar heute nicht im Stadion, aber ich stehe mit einer größeren Gruppe im Bereich links von der Treppe direkt unterhalb der AJs, seit es das Stadion gibt. Uns wird das definitiv massiv beeinträchtigen.


    Auch wenn der Grundgedanke zweifellos ein guter ist – die Ausführung ist wohl ein Witz! Erst recht, wenn man bedenkt, dass dieses Podest gebaut wurde, ohne die betroffenen DK-Besitzer zu informieren. Da kommt man sich schon leicht verarscht vor.


    Ich gehe davon aus, dass dieses Konstrukt bis Saisonbeginn nochmal überdacht und hoffentlich eine Lösung gefunden wird, die alle zufrieden stellt.

    Jetzt sei halt mal nicht so pessimistisch. Laut übereinstimmenden Aussagen ist er seit rund nem halben Jahr voll fit und belastbar. Kannst Dich dann immer noch aufregen, wenn er sich neu verletzt.

    Ich hoffe, sie werden am nächsten Spieltag Meister. Dann kommen sie als frischgebackener Meister und direkt vor nem wichtigen Championsleague-Spiel zu uns. Das sollte unsere (minimalen) Chancen auf einen Punktgewinn nicht unbedingt schmälern.

    Nachdem Frambo ja jetzt bis zum Saisonende ausfällt, bin ich gespannt, wie sich die Position rechts hinten im weiteren Saisonverlauf entwickelt.


    Schmid hat's ja gestern gar nicht mal so schlecht gemacht, genauso könnte ich mir auch Heller als schnelle Kampfsau dort vorstellen. Vielleicht wird ja einer von beiden der neue Shooting-Star unter den LVs. Kann Kilian Jakob eigentlich auch rechts? Und gibt es da jemanden aus der U23?

    Über Nacht zum RV N°1, Glückwunsch!


    Ich wünsch ihm, dass er jetzt verletzungsfrei bleibt.


    Aber wer ist eigentlich sein Backup für den Fall des Falles? Kann Jakob auch rechts?