Beiträge von ligges

    ... Und wenn jemand mit mir reden will. Oder mir aufs Maul hauen möchte. Oder der Meinung ist mir gehört aufs Maul. Ich bin der Leverkusen Maxe. Bin relativ bekannt. Stehe im 0 Block. Ich geb ne Liste raus. Könnt euch eintragen. Ich habe das Geseier satt. Habe für das was ich meine schon immer aufs Maul bekommen. Und weil ich grad dabei bin. Ich hasse die Würzburger Kickers. Komme von da. Habe nie verstanden warum wir eine Fanfreundschaft mit so einem Drecksverein haben Eine Fanfreundschaft weil wie ein gefaktes gemeinsames Gründunsgdatum haben? Bitte? Das ist so unfassbar. Hat aber hier nix verloren. Ich habe Dani verehrt und bin bitter enttäuscht. Soviel dazu

    Melde mich hiermit ab. Viel hab ich sowieso nie zu eurer ach so geistreichen Komversation beitragen können. Bin ja Änfänger und zu mehr hätte es wahrscheinlich in diesem Forum sowieso nicht gereicht. Bei so vielen Profis. Vielleicht habt ihr soviel Ehre im Leib mir nicht von hinten auf die Fresse zu hauen, oder kommt auf die Idee, sollte ich auf die Fresse bekomme haben, noch nachzutreten. Vielleicht hilft mir ja sogar der ein oder andere. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich verlasse dieses Forum ziemlich verstört. Ligges ist raus. Eigentlich war ich auch nie drin. Aah. Zum Schluss. Ich weiss jetzt wo das Pulver von meinen Dauerkarten hingeht. Wird ein Teil der Abfindung für "verdiente Spieler". Ich kann gar nicht so viel essen wie ich kotzen möchte.

    Wo ist die Solidarität mit allen Angestellten im Verein? Ein Gehaltsverzicht begrenzt auf 3 Monate nicht mitzumachen. Als Großverdiener beim FCA? Als Mannschaftsrat? Bin froh dass er weg ist. Bei allem was sportlich wichtig war, bei allem was er für den Verein geleistet hat, bei allem was für uns wichtig war, hat er leider die falsche Entscheidung getroffen. Keine Träne. Es fällt mir schwer...

    Hört sich aber doch schon komisch an, dass sogar Abfindungen gezahlt werden um sicherzustellen, dass einige Spieler ihren Vertrag besser nicht erfüllen. Und Baier gehört dazu? Weswegen? Vielleicht gerade weil er als Leader und Kapitän genau die falsche Entscheidung getroffen hat. Gäbe es tatsächlich einen anderen Grund. Niemand hätte es doch mehr verdient in diesem Verein alt zu werden und in eine Funktion zu kommen, wenn nicht....

    .... Und jetzt selber denken oder abwarten.

    Man hätte also fünf mal wechseln können. Herrlich wartet bis Gisdol wechselt. Köln ist vor dem Spiel schon relativ safe, wir hätten 3 Punkte dringend gebraucht. Herrlich macht nichts und sieht bis zur 75. Min zu. Sieht, dass der FCA den Faden verliert und dass uns die Power ausgeht. Richter ist zentral weit weg von seiner Leistungsfähigkeit. Keine Reaktion.

    Sorry. Aber hier spreche ich klar von einem Totalausfall auf der Trainerbank. Elfer hin oder her. Die taktischen Aktionen und Veränderungen hätten von Herrlich ausgehen müssen. So konnte Köln agieren und wir nur reagieren. Die Zeit in der ein Stadion mit seiner Stimmung noch dazu führt, dass ein Spiel kippt ist vorbei. In der 75.Minute anfangen zu wechseln absoluter Humbug. Das war gestern ein extrem wichtiges Spiel und Herrlich hat einen großen Teil dazu beigetragen, dass wir keine drei Punkte geholt haben. Glücklicherweise gab es noch das Unentschieden.

    Oxford war gestern ein kompletter Fremdkörper im Spiel auf einer Position auf der er definitiv nichts verloren hat. Das hat sich gestern angefühlt wie ein Laborversuch. Mal kucken wann das Ding in die Luft geht. Kann man ja machen. Dann aber bitte nicht vorher solche Sachen ablassen wie: Wenn wir den Ball haben knallts. Wie sollte das gestern funktionieren. Dieses Niederlage hat Schmidt ganz alleine zu verantworten und hoffentlich ist ihm das klar. Nach der Halbzeit nicht zu wechseln war eine taktische Fehleinschätzung wie ich sie seit Loose nicht mehr miterleben musste. Es geht hier nicht darum Oxford schlecht zu machen. Man hätte ihn schützen müssen.

    Ich mag den Jungen. Aber gegen Lev. Diese zentrale Position so zu besetzen und dann nicht adäquat zu reagieren ist für mich einfach unverantwortlich.

    Hallo zusammen,

    wäre es möglich diesen thread wieder so zu lassen wie er lange Zeit war?

    Ihr habt doch alle so viele Möglichkeiten euch auszutauschen, zu widerlegen und mit euren Meinungen hausieren zu gehen.

    Ich habe es genossen hier immer nur sehr offene, nie tendenziöse und sehr wohlwollend Beiträge von Cesar zu lesen. Auch als Bertonino angefangen hat nachzuhaken war es schon des Guten zuviel. Bitte, bitte lasst es wieder so sein wie es eigentlich war. Ich bin sicher nicht der Einzige der sich das wünscht, lasst hier Platz für sinnvolle Zusammenfassungen oder Ausblicke. Danke dafür...