Beiträge von Exorzischt

    Denen fällt sicher bis nächsten Dienstag noch irgendwas unfassbar Sinnvolles ein (z. B.: Herabstufung der Grenzwerte aus nicht nachvollziehbaren Gründen) und den Verantwortlichen in München etwas noch viel Sinnvolleres (Eintritt nur kreuzgeimpft und auf einem Bein Bachata tanzend).


    Wenn es euch wirklich so interessiert, dann schreibt doch dem FCA eine Mail.

    Solange sich nicht viele melden, geht man davon aus, dass sich der Rest in Geduld und sich der FCA schon meldet wenn es was zu verkünden gibt.


    Habe mir persönlich die Wochenenden weitestgehend freigehalten und dank des DK-Abos ein Vorkaufsrecht. Also sehe ich dem Thema entspannt entgegen.

    Das Abo ist ausgesetzt solange kein regulärer Spielbetrieb möglich ist (nichts neues) und alles andere hängt von den Vorgaben der Regierung ab. Auch nichts neues. Am 10.08. ist wieder MPK, viel früher ist keine Info zu erwarten. Schlimmer wäre es jetzt mit dem VVK zu beginnen um dann wieder zurückrudern zu müssen. Solange Zurückrudern nicht olympisch wird sehe ich hier keinen Mehrwert, außer Frust und zerstörte Vorfreude.


    Aktuelles Beispiel: Der SC Freiburg verkauft erst ab heute Karten für das Pokalspiel in Würzburg am 08.07.

    Viel früher ging es offenbar nicht, was vermutlich (nicht nachweislich bestätigt) an den bayerischen Behörden liegt.

    Die Roten haben indes gestern den VVK gestartet. Wenn man dort das ganze wieder abbrechen muss, dürfte das mit deutlich mehr Mitarbeitern einfacher sein als bei uns...

    Ich hatte kurz Angst beim Gegentreffer.

    Dennoch eine solide Partie mit 1-2 Traumtoren und einem guten Schiedsrichter, da unauffällig und ohne Fehlentscheidung.

    Hauptzollamt erscheint beim FCA

    ... und wird sicherlich nicht nur auf einen Espresso vorbeigekommen sein.


    Der Grund dürfte unter anderem dieses Video sein.


    Auch wenn es sich um gängige Praxis im Nachwuchsbereich handelt und mein Verein von den Ermittlungen betroffen ist, finde ich es gut, dass hier genauer hingeschaut wird.

    Sollten sich die im Video genannten Vorwürfe bestätigen, wäre dies beschämend und mit einem Imageschaden verbunden. Ihr wisst schon, FCA-Familie und so. Dann eher "Familie im Brennpunkt".

    Da wird man sicherlich noch bis Montag / Dienstag warten und wenn es ganz blöd läuft, hat sich das Thema "Zuschauer" bis dahin komplett erledigt.


    Ich gehe davon aus, dass die Kurzfristigkeit dir komplette Saison betrifft, da aktuell nichts über ein paar Tage hinaus planbar ist.

    Naja, wenn medial ständig Angst vor unnützen Reisen geschürt wird, ist das nicht wirklich verwunderlich finde ich. Der gute Mensch sollte zu Hause bleiben!

    Das ist doch völliger Käse. Allein schon, wenn ich "der gute Mensch" lesen muss.

    Es geht hier um eine Fahrt nach Greifswald, nicht um einen Flug nach Mallorca. Von Reisen innerhalb der BRD wird keinesfalls abgeraten.

    Ich frage mich auch, weshalb man das Thema immer wieder einbringen muss.


    Man kann das ganze wie ein Heimspiel gestalten und den Kontakt zu Einheimischen meiden und sich auch sonst isolieren (und dennoch Spaß haben). Davon abgesehen gilt 3G (hoffentlich auch für den Empfang - wobei ich den nicht einmal hier habe).


    Komisch nur, dass diverse andere Vereine bereits die Gästeblöcke füllen und nicht immer tiefer nach Ausreden graben.


    Sei es drum, ich freue mich übers erste Auswärtsspiel seit 1,5 Jahren. Wer keine guten Gründe hat (Vorerkrankungen, zu weit, im Urlaub, kein Bock) nicht zu fahren, der konstruiert sich welche (wüsste nicht, dass es Karten gibt, Terminering völlig überrascht, muss meinen Corona-Hund erst loswerden) oder sorgt anderweitig für Unruhe.

    Wenigstens dieses Verhalten hat die Pandemie überstanden.

    Scheint jetzt langsam fix zu werden, dass Zalazar tatsächlich zu Schalke wechselt. Schade drum. Aber es ist schön zu sehen, dass wir auf der 8 nach Verstärkung suchen. Bin gespannt, wen wir da noch abgreifen können.

    Ich glaube nicht dass irgendwelche Mutmaßungen eines Sport-BLÖD-Typen Rückschlüsse auf unsere Bemühungen zulassen.

    Sehe da eh kein Bedarf. Neuer Trainer, neues Glück.


    Wenn Reuter noch einmal seine Angel auswirft, hätte ich damit auch kein Problem.

    Im Stadion kann man sich unter Normalbedingungen noch ganz andere Dinge einfangen. Vor allem beim Pöbel im Stehbereich. ;)


    Ich schweife ab.

    3G finde ich gut und das funktioniert auch im nahen Ausland hervorragend. Davon würde ich auch nicht abweichen. Wer sich immer wieder etwas in die Nase schieben lassen möchte, der kann seinem Hobby nachgehen. Wer das nicht möchte als Ungeimpfter oder Nichtgenesener (hier würde ich jedoch noch eine Impfung ergänzen), der bleibt zu Hause oder geht zum Amateurfußball. Ist ja auch schön. Denn dort gibt es wenigstens Bier.

    Über Bertoninos Geschwindigkeit war ich genauso überrascht wie über die erste Hälfte unser Mannschaft.

    Das war teilweise zum Zunge schnalzen.

    Mei, sonderskunk, anderseits sehen manche Menschen den Wald vor lauter Bäumen nicht.

    Deine Meinung respektiere ich. Habe jedoch auch Verständnis dafür, dass man die Tests für Impfverweigerer nicht mehr durchfinanzieren möchte.


    Viel Spaß am Samstag.

    Damit habe ich nicht gerechnet, auch wenn Weinzierl sicher noch ein paar Prozente rausholen kann.

    Etwas mehr Standhaftigkeit wäre zum Beispiel wünschenswert

    Mindestens fünf Karten sind verkauft. Mehr als 250 Karten dürften nicht bekommen, wenn die 10%-Regelung angewendet wird.

    Ich freue mich auch sehr für und auf Greifswald, finde allerdings 18€ für einen Stehplatz im Heimbereich kritisch, auch wenn ihr das angesichts dieser Chance gern zahlt.

    Dann muss du unterschwellig anderen Menschen auch nicht das Fan-Sein absprechen ("Dass ich es nicht verstehen kann, wie sich einige als Fan deklarieren, obwohl es Ihnen eigentlich nur um Ausflüge, Erlebnisse, Kumpeltreffen und in keinster Weise um das sportliche geht") nur weil diese Vorbereitungsspiele lieber mit etwas persönlich sinnvollerem verbinden.


    Hätte mich nur tatsächlich gefreut, wenn du zumindest ein paar deiner Erkenntnisse mitteilst. Es geht ja schließlich.um den Fußball. Weinzierl war zufrieden. Du auch?


    Wenn du nicht magst, dann eben ich:

    - Strobl kann ich mir durchaus als dauerhafte Alternative in der Innenverteidigung vorstellen

    - Moravek ist immer noch unverletzt und dürfte mit Dorsch im ZDM gesetzt sein

    - Günther mit den ersten 25 Minuten nach seiner Verletzunggegen PSG

    - Finnbogason hat eine Großchance versemmelt, zum Glück scheint Niederlechner wieder in Form- Cordova hatte den Siegtreffer kurz vor Schluss auf dem Fuß; fürchte er wird sich insgesamt erneut nicht durchsetzen können...

    - Jakob solide, für Bundesliga wird es dennoch nicht reichen


    Bisheriges Fazit der Vorbereitung und der von mir gesehenenen Testspiele (Quarabag vor Ort, PSG nur passiv):

    - mehr Zug zum Tor

    - Zugriff auf zweite Bälle passt

    - defensiv noch Luft nach oben

    - Laufwege noch nicht perfekt


    Insgesamt scheint es auf eine entspanntere Saison als in den letzten Jahren hinzudeuten. Mir reicht es schon aus, wenn der Fußball wieder Spaß macht. Der Rest kommt von allein.