Beiträge von Exorzischt

    Mit einem Zerberus auf der Trainerbank wären wir schon längst abgestiegen.


    Wahrscheinlich hätte selbst Hitz bei ihm nie durchgespielt, angesichts dessen Abschläge ins Nichts und der gelegentlichen Patzer.


    Es steht wohl auf außer Frage, dass bei uns der Torwart nur vom Platz genommen wird wenn er verletzt ist oder verabschiedet wird. Alles andere zeugt nur vom schlechten Charakter des Trainers. Nachdem Baum ein Pädagoge ist, wird das nie passieren.


    Die Leistung von Giefer muss man keineswegs schön reden und er dürfte sicherlich intern angezählt bzw. aufgebaut werden. Wenn sein Spiel weiterhin so fehlerbehaftet bleibt, muss irgendwann Luthe ins Tor. Bis dahin hat er meine vollste Unterstützung wie jeder andere Spiele auf dem Rasen.

    Musste aufgrund eines Termins leider zur Halbzeit gehen, fand jedoch die Leistung sehr ansprechend, mit ein wenig Glück (verpasstes Abspiel von Richter auf 🐓) hätte es auch 2:0 stehen können.

    Laufleistung und Einsatz haben gestimmt, alles was weitere kommt von allein oder geht in die Hose. ;)


    Der Umzug der Legio war zwar durchaus erfrischend, dennoch ist da in der Saison noch Luft nach oben.


    Danke auch an die verantwortlichen Fand und den FCA für die Umbenennung der Nordwand in Ulrich-Biesinger-Tribüne.

    Allein schon wegen der Geschichte rund um Austria Salzburg gönne ich RB Salzburg nichts.

    Irgendwann wird sicherlich eine Filiale in England eröffnen und dann wird Leipzig bluten müssen, insofern verschiebt sich nur das Übel in ein anderes Land.

    Wunderschön. Bin eingepennt mit dem Gedanken, dass es der unsägliche "Verein" nun endlich schaffen würde.

    Umso besser, dass Roter Stern ausgleichen konnte. Glückwunsch!


    Heute bin ich Luhansk-Sympathisant. Wobei ich auch mit einem 1:1 leben kann.

    Achso? Komisch. Leute, die damals gepfiffen haben,hast Du als charakterlose Arschlöcher bezeichnet. Wie passt das zusammen?

    Likes einsammeln? Manche sind gleicher als andere? Ernsthaft, erklär's mir.... wo ist der Unterschied zwischen "dass ich Menschen, die eine andere Meinung vertreten, nicht sofort anstandslos diskreditiere" und "charakterlose Arschlöcher" zu "ein paar Schwachköpfe" nach einer verbotenen Pyroaktion. Und alleine der Satz "man hätte ja weggehen können" ist eine Frechheit.

    Ja, du hast recht. Das war nicht in Ordnung von mir.

    Vermutlich ist besser die Spiele immer erst ein paar Tage sacken zu lassen, Ehe man etwas verfasst, was man irgendwann wieder bereut.


    Wirklich voran in der Diskussion kommt man wohl ohnehin nicht, da sich am Ist-Zustand nichts ändern wird / lässt, außer dass man immer wieder aufs Neue aneinander rauscht.


    lemmiwinks : Ja, ich melde mich.

    Der Nebel hatte sich aufgrund des Windes innerhalb von wenigen Sekunden verzogen. Hoffentlich seid ihr alle Nichtraucher. Und wenn nicht, hatte sich das ganze über mehrere Minuten hinweg angekündigt, sodass man genügend Zeit hatte sich kurz zu entfernen bzw den Bierstand aufzusuchen oder etwas zu Essen zu holen.


    Ob es das beim Fußball unbedingt braucht? Die Diskussion gibt es nach jeder der ca 3-4 Aktionen pro Saison. Mich persönlich stört es nicht, selbst würde ich dafür jedoch nicht ein Stadionverbot riskieren.

    DFB und DFL haben vor einigen Jahren die Gespräche einseitig abgebrochen. Die Ultras zünden weiter und wenn es eine Strafe gibt und die Täter ermittelt werden, müssen diese mit den Konsequenzen leben.


    Ich empfand die Organisation in Steinbach durchaus gut, große Wurstauswahl (gut, hatte nur Pommes und diese waren nicht ganz durch) und auch der Getränkestand war mit 2€ für 0,3l (alkoholfrei) relativ günstig.


    Zum Spiel muss man nicht viel sagen. Hauptsache weiter.

    Immerhin hatte RasenBallport Leipzig dadurch fast 50% der Mitglieder in Craiova.


    Das hätten wir, ohne uns schlecht darstellen zu wollen, nicht geschafft.

    Oha... Kann euren Unmut aufgrund dieser Überraschung schon verstehen.

    Habt ihr den FCA auch auf den direkten Weg (Fanbeauftragte) kontaktiert? Auch wenn hier sicherlich mitgelesen wird, dürfte es über andere Kanäle schneller gehen...


    Drücke euch die Daumen für eine ernehmliche Lösung, die euch hilft und dennoch weitere Plätze für Rollstuhlfahrer schafft, die offenbar notwendig sind.

    ...oder um nach deiner Fasson zu sprechen: Fußballspiele nur dort, wo dir´s Halbe schmeckt...


    Wie sang schon Andrea Nahles: "witte, witte, witt...."

    Nachdem manvon dir ohne nichts qualifiziertes erwarten kann, lass ich das mal so stehen. Vielleicht ist auch nur ein Sonnenstich. Drücke die Daumen. für eine baldige Genesung:



    Zurück zum Thema:
    Die Meinung des Despoten vom Bosporus - interessiert die wirklich? Das Statement von Özil (oder dessen Beratern) spielt ihm natürlich in die Karten...

    Özil hat mit dem Foto für Furore geführt, der DFB hat nicht entschlossen reagiert (a - Rausschmiss vor der WM, b - hinter den Spieler stellen), nach der WM tritt Grindel nach, einige Wochen später veröffentlicht Özil ein Statement ohne jegliche Selbstkritik - was jedoch für (rassistische?) Worte von Grindel ihm gegenüber gefallen sind, weiß wohl keiner. Der DFB reagiert ebenfalls nur halbherzig und veröffentlicht eine Pressemitteilung, während Grinse-Grindel im Urlaub weilt.

    Vielleicht strebt der Fipsi eine Funktionärskarriere an, dann wäre jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Neuanfang. Grindel wird sich wohl keiner Schuld bewusst serin (u. a. Vertragsverlängerung von Löw VOR der WM, Nachtreten gegenüber Özil) und beharrt auf sein Amt.

    Grundschüler oder Vorschüler?


    Ich benötige auch keine Nationalmannschaften oder von mir aus alle Länderspiele im Winter und die Liga spielt von März bis Oktober...


    Ein Anfang wäre jedoch:

    - kein Turniere mit anschließenden verrottenden neuen Stadien

    - keine Turniere in Ländern mit fragwürdiger Demokratie / Menschenrechten

    - keine Turniere für die unzähliger Gastarbeiter unter fragwürdigen Arbeitsbedingungen ihr Leben ließen

    - keinTurnier, dass den kompletten Spielplan in Europa durcheinander wirbelt...

    - kein Turnier mit 128 Mannschaften (kommt sicher noch, da Bhutan, Andorra und Belize ebenfalls teilnehmen möchten)

    Wenn es nach diesen desaströsen Leistungen bei der WM nichts Wichtigeres gibt als ein Statement zu einem (komplett unnötigen) Foto mit dem Despoten vom Bosporus, scheint ja alles in Butter mit "Der Mannschaft" zu sein.


    Vielleicht tritt Grindel noch zurück, schlimmer kann es nicht werden.